Internet

  • Hacker|
  • 24.02. 11:22 Uhr|
  • 1 Kommentar

SHA-1: Google schafft Kollisionen jetzt bei sinnvollen Inhalten

Verschlüsselung, Kryptographie, Code Mit der Sicherheit des Hashing-Algorithmus' SHA-1 ist es jetzt endgültig vorbei. Grundsätzlich sind seit einiger Zeit Verfahren bekannt, mit denen man Kollisionen bei den Hash-Werten erzeugen kann, doch taugten diese noch nicht für wirklich praktische Angriffe.

Wix kauft DeviantArt: Für die Community soll alles beim Alten bleiben

übernahme, Grafik, Webseite, Deviantart, Wix Das israelische Internet-Startup Wix hat 36 Millionen US-Dollar für die im Jahr 2000 gegründete DevianArt-Community bezahlt. Wix.com, spezialisiert auf einen Web-Baukasten mit dem sich jeder einfach eine eigene Webseite erstellen kann, will damit seine eigene Community ...
  • Telekom|
  • 23.02. 11:54 Uhr|
  • 12 Kommentare

Telekom-Großstörung im November: Mutmaßlicher Täter verhaftet

Polizei, Bka, GSG 9, SEK In Großbritannien ist gestern ein Mann festgenommen worden, der für die große Störung im Netz der Deutschen Telekom Ende letzten Jahres verantwortlich sein soll. Seine Botnetz-Malware war zumindest hierzulande nicht erfolgreich, ließ aber trotzdem hunderttausende ...

Meilenstein: Über die Hälfte des Web-Traffics läuft jetzt über HTTPS

Verschlüsselung, Kryptographie, Code Die verschlüsselte Nutzung des Webs nimmt immer größere Ausmaße an. Waren gesicherte Verbindungen lange Zeit vor allem an sensiblen Punkten - wie etwa auf Login-Seiten oder bei Formularen, die persönliche Daten abfragten - zu finden, gehören sie inzwischen regelrecht ...
  • iPhone|
  • 22.02. 10:15 Uhr|
  • 3 Kommentare

Wie viel kostet ein iPhone-Hack? Klage verlangt Offenlegung des FBI

Usa, Fbi, Federal Bureau of Investigation Im vergangenen Jahr hat die US-amerikanische Bundespolizei nach dem Attentat von San Bernardino viel Geld dafür bezahlt, ein iPhone, das einem der Täter gehört hat, zu knacken bzw. dieses "hacken" zu lassen. Denn Apple hat sich geweigert, dies zu tun, also musste das ...

Google und Microsoft manipulieren ihre Suche für die Medienindustrie

Google, Logo, Suchmaschine Sowohl Google als auch Microsoft haben eine mehr oder weniger freiwillige Selbstverpflichtung eingeführt, die Seiten, über die nicht legal bereitgestellte Inhalte zugänglich gemacht werden, aus den Top-Suchergebnissen zu verbannen. Allerdings gilt dies offiziell erst ...

Zcoin: Kleiner Tippfehler brachte Angreifer halbe Million Dollar ein

Geld, Gold, Münzen Zuweilen reichen schon sehr kleine Fehler, um große Schäden zu verursachen. Das zeigt sich gerade beim Zerocoin-Projekt. Ein nicht entdeckter Tippfehler im Quellcode sorgte hier nun dafür, dass ein Angreifer Kryptowährungs-Einheiten im Wert von über einer halben ...
  • DSL|
  • 18.02. 09:06 Uhr|
  • 132 Kommentare

Unitymedia: Kunden verbrauchen durchschnittlich 90 Gigabyte im Monat

Internet, Provider, Router, Unitymedia, Anbieter Der Internetprovider Unitymedia kann momentan eine so hohe Zuwachsrate wie noch nie zuvor verzeichnen. Zudem wurden jetzt umfangreiche Statistiken veröffentlicht: Auch dieses Jahr möchte der Konzern weiterhin noch mehr Haushalte an das eigene Netz anschließen.
  • YouTube|
  • 17.02. 18:28 Uhr|
  • 20 Kommentare

YouTube verzichtet 2018 auf unüberspringbare 30-Sekunden-Werbung

Youtube, Produktwerbung auf YouTube, YouTube Werbung Googles Videoplattform YouTube wird künftig keine vom Nutzer nicht zu überspringenden Werbespots von 30 Sekunden Länge mehr vor ihren Clips ausliefern. Google setzt stattdessen auf andere Formate, um so das Nutzungserlebnis zu verbessern.
  • YouTube|
  • 17.02. 08:57 Uhr|
  • 106 Kommentare

PewDiePie entschuldigt sich und teilt gleichzeitig gegen Medien aus

Youtube, PewDiePie, Felix Kjellberg Diese Woche geriet der YouTuber Felix "PewDiePie" Kjellberg unter Beschuss, denn nach einem Medienbericht über dessen grenzwertige "Scherze" in mehreren Videos verlor er einen Deal mit Disney, später kündigte auch Google an, die zweite Staffel seiner Reality-Show nicht zu ...

Wichtiges Security-Feature fast aller CPUs per JavaScript gebrochen

Verschlüsselung, Kryptographie, Code Die Address Space Layout Randomization (ASLR) git als eines der wichtigsten modernen Sicherheits-Features, das Prozessoren inzwischen mitbringen. Um diese aber auszuhebeln bedarf es nicht einmal eines Angriffs auf tiefer Ebene - es reicht bereits etwas JavaScript-Code.

Signal Messenger kann nun Videogespräche - ein "Aber" auf iOS 10

Signal, Crypto-Messenger, Signal Desktop, Whispersystems Der Messenger Signal genießt unter Nutzern, die großen Wert auf Privatsphäre legen, einen besonders guten Ruf, so wird die Anwendung unter anderem von Edward Snowden empfohlen. Die App bekommt nun ein signifikantes Update, denn ab sofort beherrscht sie auch ...
  • Facebook|
  • 15.02. 10:15 Uhr|
  • 51 Kommentare

Facebook-Videos starten nun auch mit von Haus aus aktiviertem Sound

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Das soziale Netzwerk Facebook versucht schon lange Zeit, sich von seinen Wurzeln zu entfernen bzw. sein Inhalte-Angebot stark auszuweiten. Das betrifft vor allem Videos und hier hat Facebook eine Neuerung angekündigt, die sicherlich nicht bei allen auf Gegenliebe ...

Premium-Variante des Webmail-Dienstes Outlook.com verlässt Betaphase

Microsoft, Outlook, outlook.com, email, Outlook Premium Im vergangenen Herbst hat Microsoft die Betaphase zur Premium-Schiene für den Webmail-Dienst Outlook.com gestartet. Diese Variante bietet gegen Bezahlung zusätzliche Funktionalitäten und Komfortfunktionen. Nun hat Microsoft das Angebot freigegeben, derzeit steht das ...

Vom Regen in die Traufe: Smartphone statt Karte am Geldautomaten

Geldautomat, Tasten, ATM Um bei Trends am Ball zu bleiben, die von den Kunden vermeintlich so gewünscht werden, holen sich die Banken jetzt ein weiteres Sicherheitsproblem ins Haus. Seit Jahren kämpfen sie schon gegen Skimmer-Angriffe und wollen ihre Geldautomaten jetzt auch per Smartphone ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials