Unterhaltungselektronik

Spielberg soll Film über Wikileaks-Gründer planen

Offenbar will der bekannte Hollywood-Regisseur Steven Spielberg das Leben des Wikileaks-Gründers Julian Assange verfilmen. Die Rechte an den Büchern der britischen Zeitung Guardian und Daniel Domscheint-Berg hat er bereits erwoben.

LED- und 3D-Fernseher treiben Absatz nach oben

Die Hersteller von Fernsehgeräten konnten sich im vierten Quartal des letzten Jahres über eine Steigerung der Verkaufszahlen um 15 Prozent auf 77,6 Millionen Geräte freuen.

Microsoft bringt Zune HD in Kanada auf den Markt

Microsoft bietet seinen tragbaren Multimedia-Player Zune HD ab sofort auch in Kanada zum Kauf an. Dies ließ das Unternehmen jüngst in einem Podcast des Zune-Teams verlauten.

Phoenix und Regionalsender wohl ab 2012 in HD

Die ARD wird voraussichtlich im kommenden Jahr weitere Sender in hochauflösendem Format ausstrahlen. Bisher können Das Erste und Arte in HD empfangen werden.

3D-Fernseher verkaufen sich besser als erwartet

Die Einführung von 3D-Fernsehern ist in Deutschland erfolgreicher verlaufen, als es die Prognosen der Marktforscher erwarten ließen, teilte der Branchenverband GfU mit.

Sony startet Musikstreamingdienst in Deutschland

Ende Dezember des vergangenen Jahres startete der japanische Elektronikhersteller Sony seinen Musikdienst namens "Music Unlimited powered by Qriocity". Ab sofort können darauf auch Nutzer aus Deutschland zugreifen.

Julian Assange: Film über Wikileaks-Gründer kommt

Noch vor der Fertigstellung der Biografie über Julian Assange wurde offenbar beschlossen, dass dieses Werk auch als Filmvorlage dienen soll. "The Most Dangerous Man in the World" soll laut 'Variety' auch im Kino gezeigt werden.

'The Social Network' räumt bei Golden Globes ab

In der letzten Nacht wurden in Los Angeles die Golden Globes verliehen. Die Auszeichnung, die für Filme und TV-Serien vergeben werden kann, gilt als Oscar-Barometer. In diesem Jahr räumte unter anderem der Facebook-Film "The Social Network" ab.

Bundesliga in 3D: Telekom startet Regelbetrieb

Die Deutsche Telekom steigt in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga in eine regelmäßige Übertragung von Spielen im 3D-Format ein. Jeweils ein Sonntagsspiel pro Spieltag wird so ausgestrahlt.

Zune HD: Trick ermöglicht Synchronisation am Mac

Microsofts Multimedia-Player Zune HD kann offenbar mit einem simplen Trick und unter Verwendung der Windows Phone 7 Connector Software auch mit einem Apple Mac synchronisiert werden.

Sonys Zukunft ist dreidimensional: Neue Produkte

Sony hat in der letzten Nacht im Rahmen der CES in Las Vegas eine Pressekonferenz abgehalten, auf der zahlreiche Neuheiten des Unternehmens vorgestellt wurden. Schnell wurde klar, dass zukünftig kein Produkt mehr ohne 3D auskommt.
  • Xbox 360|
  • 05.01.2011 18:43 Uhr|
  • 15 Kommentare

TV-Bewegungssteuerung à la Kinect angekündigt

Die Firma Softkinetic will den Ansatz einer kamerabasierten Bewegungssteuerung im Stil von Microsofts Kinect für Xbox 360 künftig für die Bedienung von Fernsehern nutzen. Dazu hat man nun eine entsprechende Set-Top-Box angekündigt.

Bericht: Windows-TV-Box von Microsoft geplant

Glaubt man dem Microsoft-Experten Brier Dudley von der 'Seattle Times', wird Microsoft in diesem Jahr auf der CES in Las Vegas die ersten TV-Receiver mit Windows vorstellen. Die Produkte würden eine Alternative zu Apple TV und Google TV darstellen.

Netflix: Streamingdienst will international starten

2011 könnte der US-Videostreamingdienst Netflix auch auf internationaler Ebene tätig werden. Steve Swasey, einer Sprecher des Unternehmens, hat sich in diesem Zusammenhang mit 'CBC' näher unterhalten.
  • Apple|
  • 28.12.2010 14:05 Uhr|
  • 17 Kommentare

iPod Nano: Erster Schritt hin zu einem Jailbreak

Dem Entwickler James Whelton ist ein erster Schritt hinzu einem Jailbreaking-Hack für Apples Music-Player iPod Nano gelungen. Das Ziel ist die Installation zusätzlicher Applikationen auf dem Gerät.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials