Forschung & Wissenschaft

In München rechnet man am Millimeter-genauen Bild der Erde

Wissenschaft, Radar, Erdbeobachtung, TerraSAR-X An der Technischen Universität München hat ein Forscher-Team quasi einen Weltrekord bei der Auswertung von Satelliten-Daten aufgestellt. Im Ergebnis gelingt es so, in Großstädten festzustellen, wenn sich beispielsweise der Erdboden nur um wenige Millimeter absenkt.
  • Roboter|
  • 19.06.2017 20:20 Uhr|
  • 5 Kommentare

Autonomes Flugtaxi: Dubai startet Pilotprojekt mit deutscher Firma

Drohne, Flugtaxi, Volocopter, E-volo, Passagierdrohne Weltweit versuchen verschiedene Projekte, die Idee des autonomen Personenverkehrs zu realisieren. Jetzt hat sich Dubai mit einer Firma aus Deutschland zusammengetan, um in einem Pilotprojekt den Einsatz von Passagier-Drohnen in der Großstadt zu erproben.

KI-System macht aus Pseudo-Sicherheitsfragen einen Lügendetektor

Zeichnung, Lügendetektor, Polygraph KI-Systeme können auch als eine Art Lügendetektor fungieren, mit dem sich der Identitätsdiebstahl im Netz aller Voraussicht nach ziemlich effektiv eindämmen lässt. Im Grunde funktioniert das System ähnlich wie die so genannten "Sicherheitsfragen", die oft das Gefühl ...
  • Roboter|
  • 08.06.2017 16:23 Uhr|
  • 3 Kommentare

Google-Mutterkonzern arbeitet an Luftraumkontrolle für Drohnen

Google, Drohne, Alphabet, Drone, Project Wing Googles Mutterkonzern Alphabet arbeitet an der Lösung eines seit Jahren bestehenden Problems, das bisher auch eine der größten Hürden für die Verbreitung von kommerziellen Drohnen ist: das Unternehmen lässt von einem experimentellen Forschungsarm ein System ...

IBM & Co. haben endlich ein Produktions-Verfahren für 5nm-Chips

Ibm, Chips, Wafer, 5 Nanometer Der Entwicklung von Chips mit Strukturweiten von 5 Nanometern steht im Grunde nichts mehr im Weg. Eine hochkarätige Forschungs-Allianz rund um den Technologiekonzern IBM hat die dafür nötigen Prozesstechnologien nun fertig entwickelt und stellt diese in den kommenden ...

Dehnbare OLED-Membran: Samsung zeigt wirklich flexibles Display

Samsung, Display, OLED, Dynamic Stretchable AMOLED Display Bildschirme, die sich rollen und falten lassen, hat unter anderem Samsung schon seit einer ganze Weile immer wieder vorgeführt. Jetzt zeigt der Konzern bei der Fachmesse DisplayWeek den nächsten Entwicklungs-Schritt: Den "Dynamic Stretchable AMOLED Display".

Microsoft macht Druck und will Tape-Speicher bald durch DNA ersetzen

Dns, Dna, Erbmaterial Erst vor einem Jahr konnten Wissenschaftler von Microsoft in Zusammenarbeit mit dem Partner Twist Bioscience Fortschritte bei der Speicherung von Daten in Erbmaterial vorstellen. Und nun kommt von der Redmonder Konzernspitze der Auftrag, die Technik schnell kommerziell ...

ARM im Hirn: Neue SoCs sollen aus dem Kopf heraus Prothesen steuern

Prozessor, Cpu, Chip, Arm Beim Chipdesigner ARM gibt man sich nicht damit zufrieden, dass inzwischen die meisten Nutzer einen oder mehrere Prozessoren aus der britischen Entwicklerschmiede direkt am Körper tragen - man will zukünftig direkt in diesen hinein. Die Basis dafür bildet mit dem ...

Apple Watch & Co.: So effektiv beugen sie Herzinfarkten vor

Liebe, Herz, Flirt Die Sensoren in Smartwatches und Fitness-Trackern können wesentlich mehr als nur Schritte zählen und den Nutzer für hohe Aktivität loben. In Verbindung mit der richtigen Software können sie im Zweifelsfall Leben retten, da sie Störungen im Herz-Rhythmus sehr früh ...

US-Uni stellt geheimen Militär-Code versehentlich offen ins Netz

Usa, Verteidigungsministerium, Pentagon Eine Unachtsamkeit von Administratoren hat offenbar ein geheimes Software-Projekt der US-Regierung an die Öffentlichkeit gebracht. Ein Sicherheitsforscher entdeckte es eher durch Zufall, als er das Netz nach ungesicherten Systemen durchstöberte.

Wie beim Schmetterling: Extrem hochauflösender Farbdruck ohne Tinte

Licht, Optik, Lila Drucker-Tinte ist bekanntlich die effektivste Art, eine Menge Geld loszuwerden oder zu verdienen - je nachdem, auf welcher Seite man steht. Dänische Forscher haben nun allerdings ein Verfahren entwickelt, mit dem man komplett ohne Tinte oder andere ...
  • NASA|
  • 06.05.2017 16:35 Uhr|
  • 9 Kommentare

Mit Preisgeld: NASA-Wettbewerb zur Optimierung von Uralt-Software

Weltraum, Nasa, Sonde, Jupiter, Juno Alle Entwickler in den Vereinigten Staaten, die sich mit der vergleichsweise alten Programmiersprache Fortran auskennen, haben ab sofort die Möglichkeit, die NASA bei der Verbesserung einer Simulations-Software zu unterstützen und dafür ein Preisgeld zu erhalten.
  • Roboter|
  • 25.04.2017 16:28 Uhr|
  • 5 Kommentare

Waymo: Google lädt zu Gratis-Fahrten in selbstfahrenden Minivans

Google, Auto, Selbstfahrendes Auto, Autonomes Auto, Google X, Waymo Der Internetkonzern Google öffnet sein Projekt "Waymo", das sich mit der Entwicklung von selbstfahrenden Autos beschäftigt, nach langen Tests für die Öffentlichkeit. In der US-Stadt Phoenix können interessierte Familien in Kürze Fahrten mit einer Flotte von ...

Lengpudashi: Chinesische KI räumt stolze Summe beim Pokern ab

Las Vegas, Glücksspiel, Poker Es dürfte wohl kaum jemanden geben, der beim Pokern so wenig über seine Körpersprache verraten kann wie eine Künstliche Intelligenz. Das dürfte aber nicht der entscheidende Punkt gewesen sein, mit dem ein System namens Lengpudashi gerade eine stolze Summe in einem ...

Zauberhafte Selbstheilungskräfte: Smartphone-Displays ohne Kratzer

Samsung, Galaxy S6, Galaxy S6 Edge, Samsung Galaxy S6 Edge, Kratzer Materialforscher aus den USA konnten jetzt einen neu entwickelten Werkstoff vorstellen, mit dem unter anderem zerkratzte Smartphone-Displays der Vergangenheit angehören sollen. Die Selbstheilungskräfte gehen aber noch weit darüber hinaus und versprechen vielfältige ...

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials