Forschung & Wissenschaft

Sandwich-Chips vereinen Vorteile zweier Welten

Wafer Zwei Leibniz-Institute haben bisher komplett getrennte Entwicklungs-Stränge in der Halbleiter-Forschung zusammengeführt und Chips entwickelt, die die Vorzüge aus beiden Welten vereinigen sollen.

Formelle Begnadigung von Alan Turing gefordert

Alan Turing, Statue, Turing Eine Gruppe prominenter britischer Wissenschaftler, darunter der weltberühmte Astrophysiker Stephen Hawking, fordert in einem Brief an Premierminister David Cameron eine offizielle und formale Begnadigung des Mathematikers Alan Turing.

Computer-Stimmen sollen bald natürlich klingen

Audio, weiß, Schwarz, SoundWave Künstliche Stimmen, die mit dem Computer generiert werden, sollen zukünftig deutlich menschlicher klingen. Das Ziel ist es dabei, ein selbstlernendes System zu schaffen, das breit eingesetzt werden kann.

Wasserlösliche Chips dienen als medizinische Tattoos

Folie, Film-Chip Wasserlösliche Chips sollen zukünftig dabei helfen, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Entwickelt wurden sie von einem Forscherteam an der University of Illinois.

Daten-Berge versprechen viele neue Anwendungen

Sony, Nutzerdaten, Datenbank Informatiker und andere Forscher arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, die ständig steigenden Datenmengen, die weltweit in vernetzten Systemen liegen, für neue Erkenntnisse auswerten zu können.

Kritische GPS-Anwendungen sind leicht angreifbar

Satellit, Gps, Block III Das Satelliten-Navigationssystem GPS kann auch mit deutlich geringerem Aufwand angegriffen werden, als bisherige Szenarien vermuten ließen. Drei neue Angriffsvektoren wurden von Sicherheitsforschern gefunden.

Flexibles LCD wurde in eine Kontaktlinse integriert

LCD, Kontaktlinse Einer Forschergruppe aus Belgien ist es gelungen, ein LCD-Display in einer Kontaktlinse unterzubringen. Die Herausforderung bei der Entwicklung lag vor allem darin, die Pixel auf eine sphärischen Oberfläche zu packen.
  • Roboter|
  • 05.12.2012 18:34 Uhr|
  • 17 Kommentare

AMFIS: Feuerwehr bekommt Quadcopter-Drohnen

Feuerwehr, Quadcopter, Autonomer Roboter, Gassensor Feuerwehren und andere Rettungskräfte sollen zukünftig mit Quadcoptern und an diesen angebrachten Sensoren schneller und besser überprüfen können, ob bestimmte Gebiete betreten werden können und müssen.

14.500km: Wave Glider-Roboter schafft Rekord-Reise

Wave Glider, Autonomer Roboter, Hai Überwachungsroboter Dem Startup Liquid Robotics ist es gelungen, mit seinen Wave Glider-Robotern einen neuen Rekord aufzustellen. Noch kein Roboter zuvor hat sich autonom über eine so große Distanz fortbewegt.

Uni Cambridge erforscht Apokalypse-Technologien

Chip, Computer, Elektronik, Board An der altehrwürdigen Universität von Cambridge in Großbritannien sollen ein Philosoph, ein Naturwissenschaftler und ein Software-Entwickler erforschen, welche Technologie das Ende der Menschheit hervorrufen könnte.

Deutschland baut seinen ersten SmallGEO-Satelliten

Kommunikation, Satellit, DLR, HAG1 Erstmals seit 25 Jahren wird in Deutschland wieder ein eigener Telekommunikationssatellit gebaut: Der Hispasat Advanced Generation 1 (HAG1). Das teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) heute mit.

Bisher kleinster optischer Modulator entwickelt

Chip, Modulator Einem Team der Technischen Universität Berlin ist es in Zusammenarbeit mit dem IHP-Leibniz-Institut aus Frankfurt (Oder) gelungen, den bisher weltweit kleinsten Hochgeschwindigkeit-Modulator zu entwickeln.
  • Roboter|
  • 21.11.2012 14:23 Uhr|
  • 50 Kommentare

Toshiba: Roboter soll harter Radioaktivität trotzen

Toshiba, Roboter Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat einen neuen Roboter vorgestellt, der auch in stark radioaktiv verstrahlten Umgebungen arbeiten können soll, in die man bisher kaum vordringen konnte.

Boom des Informatik-Studiums reißt nicht ab

Microsoft, Office 2013, Office 15, Office Store Das Interesse an den Informatik-Studiengängen der deutschen Universitäten steigt ungebrochen stark an. An den Hochschulen wurden in den letzten zwölf Monaten 48.423 Studienanfänger im Fachbereich Informatik verzeichnet.

Telematik soll den Kinderwagen unfallsicher machen

Kinderwagen Telematik-Systeme, wie sie in Autos bereits weit verbreitet sind, sollen nun auch Kinderwägen mit neuen Sicherheits-Features ausstatten. Sie sollen beispielsweise ein ungewolltes Wegrollen und Diebstähle verhindern.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials