Forschung & Wissenschaft

Forscher bauen Datenspeicher aus Verpackungsfolie

Folie, Kunststoff, Polymer Die Nutzung von Kunststoffen zur Speicherung von Daten war bisher eher kompliziert - das könnte sich nun allerdings durch den Einsatz eines anderen Rohstoffpolymers deutlich verändern.

E-Book-Reader führen Nutzer vom Bücherlesen weg

Amazon, E-Book-Reader, Kindle Paperwhite Moderne E-Book-Reader, die mit verschiedenen Zusatzfunktionen daherkommen, bringen Anwender auf lange Sicht nicht unbedingt dazu, mehr Bücher zu lesen. Im Gegenteil: Bücher erhalten auf den Geräten ungeahnte Konkurrenz.

Computerspiel-Sucht praktisch recht wenig verbreitet

Spiel, Videospiel, Controller, Game Computerspielsucht ist ein weitaus kleineres Problem, als es so manche Berichterstattung zuweilen vermuten lässt. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung durch die Universitäten Hohenheim und Münster.

Cybermobbing ist gar kein besonderes Problem

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Cybermobbing wird oft als eines der größten Risiken für Jugendliche in der digitalen Welt beschrieben. Allerdings scheint dies eher einer weiterhin bestehenden Distanz Älterer zum Internet geschuldet zu sein.
  • Roboter|
  • 05.03.2013 17:02 Uhr|
  • 17 Kommentare

Curiosity: Mars Rover nimmt wieder Betrieb auf

Mars, Curiosity, MSL Vergangene Woche musste die US-amerikanische Raumfahrtbehörde NASA den Mars-Rover wegen eines defekten Flash-Speicher-Moduls in den so genannten "Safe Mode" fahren. Inzwischen hat man das Problem gelöst.

Fußgänger-Navi: Landmarken statt Längenangaben

Navigationssystem, Navi, Tomtom, Navigationsgerät An der Universität Regensburg wurde ein Navigationssystem für Fußgänger entwickelt, das deutlich besser auf deren Anforderungen abgestimmt sein soll. So wird beispielsweise nicht mit Längenangaben gearbeitet.
  • CeBit|
  • 27.02.2013 17:27 Uhr|
  • 1 Kommentar

HPI kündigt neues Konzept zur Video-Suche an

3d, stereoskopisch, 3d video Das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) will in Kürze eine neue Suchmaschinen-Technologie vorstellen, mit der Video-Inhalte deutlich besser indexiert werden können.

Gollum-Filmtechnik wird erheblich einfacher & besser

Film, Kino, Filmrolle Eine neue Special Effect-Technologie soll Schauspieler wesentlich einfacher in künstliche Film-Welten integrieren - aber auch Medizinern und Sportlern bessere Analyse-Verfahren an die Hand geben.
  • MWC|
  • 26.02.2013 12:47 Uhr|
  • 51 Kommentare

Öko-Sanierung bei Häusern bremst Mobilfunk aus

Mobilfunk, Lte, Antenne Die immer weiter fortschreitende energetische Sanierung von Gebäuden bringt den in der heutigen Welt eher unangenehmen Nebeneffekt mit sich, dass auch die Mobilfunkverbindungen schlechter werden.

Ericsson will Fenster zu Mobilfunksendern machen

Glas, Corning, Willow Glass Der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson will Fenster als Bestandteile von Mobilfunknetzen verwenden. Das entsprechende Konzept "Window of Opportunity" soll auf dem Mobile World Congress in der kommenden Woche vorgestellt werden.

Tech-Prominenz schafft Alternative zum Nobelpreis

Forschung, Forscher, Wissenschaftler Einige prominente Personen aus der IT-Branche wollen zukünftig einen neuen Preis an Wissenschaftler vergeben, der mit der bisher höchsten Summe für eine solche Ehrung dotiert ist.

Fehler bei Software-Update ließ die ISS verstummen

Raumfahrt, Esa, Iss Ein Software-Update auf der Internationalen Raumstation (ISS) hat für Probleme gesorgt. Über Stunden war kein Funkkontakt mehr zu der aktuellen Besatzung möglich, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit.

Microsoft Research will Oscar-Vergabe vorhersagen

Film, Kino, Filmrolle In Microsofts Forschungsabteilung soll nach der Wahl des US-Präsidenten nun die Oscar-Verleihung herhalten, um die statistischen Methoden für die Vorhersage bestimmter Ereignisse in der Praxis zu überprüfen.

Computer sind manchmal die besseren Ärzte

Medizin, Medikamente, Tabletten, Pillen Technologien, die bisher beispielsweise bei der Spracherkennung und in Betrugs-Erkennungssystemen zum Einsatz kommen, könnten helfen, die medizinische Versorgung besser und billiger zu machen.

UK: Flughafen-Radar soll dem Mobilfunk weichen

Mobilfunk, Großbritannien, Radar In Großbritannien hat man voraussichtlich eine Möglichkeit gefunden, zusätzliche Funkfrequenzen für kommende 5G-Mobilfunkdienste freizumachen: Man will schlicht das Radar der Flugsicherung abschalten.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials