Entwicklungschef geht: Der Mann, der WhatsApp sicher machte, tritt ab

Was macht man, nachdem man einen der erfolgreichsten Messaging-Dienste der letzten Jahre für fast 20 Milliarden Dollar an Facebook verkauft hat und inzwischen auch einige Jahre für den Konzern hinter dem größten sozialen Netzwerk tätig war? ... mehr... whatsapp, Jan Koum, Brian Acton Bildquelle: Sequoia Capital whatsapp, Jan Koum, Brian Acton whatsapp, Jan Koum, Brian Acton Sequoia Capital

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat er richtig gemacht. Mit so viel Geld würde ich auch würdevoll abtreten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen