Xbox: Blog durfte neue Avatare ausprobieren und war begeistert

In der Gaming-Abteilung von Microsoft ist derzeit einiges los, da das Redmonder Unternehmen aktuell u. a. das Herbst-Dashboard-Update für die Xbox One vorbereitet. Das kommt bei vielen in der Preview bisher alles andere als gut an, ein Bericht ... mehr... Xbox, Xbox One, Xbox Live, Fall Creators Update, Avatar Bildquelle: Windows Central Xbox, Xbox One, Xbox Live, Fall Creators Update, Avatar Xbox, Xbox One, Xbox Live, Fall Creators Update, Avatar Windows Central

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich weiß ja nicht...
Für mich genau so schrecklich wie davor. Bin doch keine 5 Jahre alt.
Wieso kann man nicht eigene Bilder hochladen, wie zb bei Steam? Auf der PS4 geht dies glaub ich auch?
 
@Süßigott: wieso sollte man das nicht können?
 
@ExusAnimus: Weil ich dachte das dies nicht geht? Zumindest bei Xbox Live auf dem PC konnte ich immer nur vorgefertigte auswählen.
 
@Süßigott: seit ein paar Wochen geht das ;)
 
@RubyDaIrgendwas: Du willst mal wieder gegen MS bashen (auch wenn du diesmal einen auf harmlos/unwissend machst), bist aber leider nicht auf dem aktuellen Stand, sorry.
 
@DON666: bist du nicht etwas paranoid?
 
@Wuusah: Nö, aber ich "kenne" DaRubyDaXYZ hier schon sehr, sehr lange. Wahrscheinlich wesentlich länger, als du hier aktiv bist. Also am besten raushalten.
 
@DON666: und du weißt mit absoluter Sicherheit, dass es diese Person ist? Nein, du nimmst es an. Paranoia.
 
Weis nicht so wirklich was einen solche Avatare bringen sollen..... sicherlich mal neht seinen eigenen Avatar mal einzukleiden (wenn einen mal SEHR langweilig ist) aber sonst sehe ich keine weiteren nutzen davon.
 
@Teron: Der Avatar repräsentiert dich mit deinem Profil. Schaut einfach lustiger aus,als nur ein Spielerbild, da die Avatare mit Handlungen, Requisiten, Animationen ausgestattet sind.
 
@darius_: Naja das ist mir zumindest wenn wenig, da ich für das aussehen von mein Profil eher weniger interessiere.... :/
 
@Teron: Was es bringt? Geld für Microsoft und Publisher. Sicherlich wird es früher oder später Kleidung zum kaufen geben.
 
@tacc: Das ist mir klar ^^ aber ich meinte eher außer das mit dem Geld xD
 
@tacc: Ach.... Kleidung und Accessoires kannst schon seit 360 kaufen....
 
Auf der 360 waren die avatare ein traum,dank wunderschönem menu. Bei der one sehe ich nachnwie vor keinen sinn in den avataren, ich sehe sie ja nie
 
@Razor2049: Hmm, also ich sehe die Avatare von meinen Freunden ziemlich oft in den Menüs/im Chat und so. Und einer hat es sogar mit den "alten" hinbekommen, sich selbst da ziemlich originalgetreu darzustellen.
 
Diesem ganzen Krimskrams konnte ich noch nie was abgewinnen. Ich begeistere mich gerne von Spielen die die Konsole bietet, aber nicht unbedingt von einem glorifizierten Profilbild.
 
Ich dachte immer, die bescheuerten Xbox Miis waren mit der One Geschichte, da man sie (normalerweise) nivht mehr sieht. Auf der 360 hatten sie in Kinekt Spielen ja noch ein bissel Daseinsberechtigung... aber auch die sind ja mit der One Geschichte.
 
Ist doch toll, M$ hat es hinbekommen das der Mob sich mit etwas völlig belanglosem wie nen Avatar hingibt und da sogar Geld für Kleidung und Accessoires ausgibt ... perfekt gemolken Melk Score 100%!

Wo sich Publisher mit DLC und Minitransaktionen abmühen müssen, schafft M$ das Ganze mit nem stinkigen Avatar! Hochachtung für diese kaufmännische Glanzleistung!

Zum Glück für den Mob ist Darwin eine langwierige Sache!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich