Namhafte deutsche Konzerne planen "Generalschlüssel" für das Netz

Mehrere deutsche Konzerne wollen sich Facebook und Google entgegenstellen und zwar mit einer eigenen "Datenplattform". Das soll die Abhängigkeit von den US-Größen verringern, an Bord sind u. a. die Allianz, die Deutsche Bank, Daimler und Axel ... mehr... App, Facebook, Messenger, Chat, Login, Facebook Messenger, Anmeldung Bildquelle: Facebook App, Facebook, Messenger, Chat, Login, Facebook Messenger, Anmeldung App, Facebook, Messenger, Chat, Login, Facebook Messenger, Anmeldung Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja klar... mit Axel Springer an Bord soll das ganze dann sicher und vertrauenswürdig sein... *rofl*
Facebook vs Axel Springer.
Pest und Cholera...
 
Also im Prinzip nichts anders als eine verifizierte OpenID. Die Frage ist nur wer sowas nutzen will.
 
@Johnny Cache: Denen trau ich nur soweit,wie einen von denen werfen könnte.Ich hab kein Facebook und google nutze ich nur wegen dem Handy.
 
@MisterTom: heh cloud, facebbok ("soziale" netzwerke) usw nutze ich bewust nicht. weil schon der staat genügend daten unredich sammelt...desweiteren gehören persönliche daten NICHT in die hand von privatunternehmen.
 
@Thoretische-Technik: Weil A sammelt gehören Daten nicht zu B? Ist für mich nicht sehr logisch. Aber im Grunde muss das jeder selbst wissen. Ich nutze alles von dir genanntes und halte nur die wirklich vertraulichen Daten von den ganzen kram fern. Alles andere ist mir egal. Sie geben mir onlinePlatz um z.b. Bilder zu Backupen und von überall aufrufen zu können und dürfen deswegen ein wenig Marketing mit meinen Daten Spielen. Ich Blocke alles an Werbung und nutze den Privatmodus um möglichlichst wenig davon mit zu bekommen was auf "mich zugeschnitten" wird.
 
@Driv3r: nuja ich meine: datensammeln als solches..ist kriminell und gehört 100% verboten, geächtet und bestraft wie mord.
weil man menschen mit daten ruinieren kann.

hehe...bilder...such mal rum...wo die überall landen...du wirst dich wundern!
 
@Thoretische-Technik: Ein Messer kann einen auch ruinieren. Kriminell wirds erst wenn es auch gemacht bzw versucht wird in meinen Augen. Es wird ja nichtmal wirklcih Verschwiegen. Man sehe sich nur mal die Agbs von Facbook und Co an.. Die User stimmen es ja zu.
 
@Thoretische-Technik: So? Ich finde nicht ein einziges meiner auf OneDrive abgelegten Bilder irgendwo anders - außer natürlich diejenigen, die ich mir selbst irgendwo aus dem Netz gefischt habe.

Was du manchmal für wirres Zeugs hier ablässt, ist schon erstaunlich.
 
@DON666: " Was du manchmal für wirres Zeugs hier ablässt, ist schon erstaunlich."

Du sprichst mir aus der Seele.
 
uhhh..axel springer..die agressiv den endverbraucher durch werbung abzocken wollen...
allein durch ihre teilnahme, wird das ganze genauso unseriöswie google, microsoft und facebook selber. es sind nur deutsche fangnetze um datenhandel ala usa betreiben zu können...und unredlich datendiebstahl zu machen. das vertrauen in solche dienste ist sowieso nicht sehr hoch...aber grade der axel springer verlag hat einen schlechteren ruf.

das einzige was solche platform liefern wird: personenbezogene bespizelungsdaten.

dann doch lieber wie in china, wo jeder genaustens weiss das er bespizelt wird!
 
Gibts schon: http://www.turnofftheinternet.com/ :D
 
Ja, sind Firmen bei denen IT auf der Stirn steht
 
Freischaltung mit identverfahren... dazu Jahre nach der Konkurrenz. Die nächste Totgeburt ist da.
 
iiihihi - na da sind ja die "Richtigen" beisammen - ROFL!
Denen vertrau' ich blind - Ironie OFF ;-)
 
Bei "einmalig rechtssicher" habe ich aufgehört zu lesen.
Kein Wunder, dass deutsche Firmen den Anschluss an das Internet verlieren.
 
Deutsche Bank und Axel Springer, mehr muss man nicht wissen um das Projekt bereits jetzt als gescheitert zu beurteilen.
 
Das würd ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen
 
Und wo ist das Angebot? Ja, ich kann mich mittels Facebook bei ein paar Onlinespielen anmelden auch ein paar Newsseiten haben sowas, aber immerhin, ich habe da irgendein nutzbares Angebot und es gibt auch irgendeine Rückwirkung auf Facebook. Ich kann mich z.B. auf Neowin mit FB einloggen, ich kann bei Beiträgen auf Neowin aber auch auf Facebook-Like drücken und das wird dann von mir auf FB geteilt.
Das Ganze ist also doch etwas mehr, als einfach nur ein zentrale Anmeldung.
 
Jetzt müsste LastPass mal was dazu sagen :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen