"Alien: Covenant": Vorgeschmack mit Perspektivwechsel für die Oculus

Im Vorfeld der Veröffentlichung eines weiteren Films der Alien-Saga erwartet die Besitzer von VR-Systemen ein ganz besonderes Erlebnis: Ab Morgen wird die Oculus Rift - und bald sicherlich auch der Rest des Marktes - mit einem recht ungewöhnlichen ... mehr... VR, Cyberbrille, Oculus Rift, Oculus VR, HMD, Linsen Bildquelle: Oculus VR VR, Cyberbrille, Oculus Rift, Oculus VR, HMD, Linsen VR, Cyberbrille, Oculus Rift, Oculus VR, HMD, Linsen Oculus VR

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zum x-ten Mal die uninteressante Wiederholung der gleichen Story. Schade, daß es keine Fortsetzung von Prometheus gibt.
 
Just more of the same.
 
@Lofi007: Das Gezeigte lockt wirklich niemanden hinterm Ofen hervor. Der Alien-"Cocoon" öffnet sich und man denkt sich: "allet klar, kannst ruhig einschlafen, verpasst nix".
 
hier sieht man wie man ein gutes Franchaise zugrunde richtet. Schade drum.
 
ich verstehe aber auch nicht wieso keine direkte Fortsetzung von prometheus gibt. so etwas nervt auch offenes ende und es wird nicht fortgesetzt. aber filme wie resident evil bekommen gleich 6 davon.
 
@RiKER: Gleicher Effekt wie bei Terminator: Bei dem warten auch alle auf einen Film, der in der Zukunft spielt. Und bei Alien warten alle auf einen Film, der am Heimatplaneten der Aliens spielt. Beides wird's nie geben, zuerst wird die Franchise mit der x-ten Wiederholung der gleichen Handlung ins Uninteressante gemolken.
 
@Lofi007: Teil 4 vom Terminator spielte doch in der Zukunft (?)
 
@DeepBlue: Ansonsten volle Zustimmung ;)
 
@DeepBlue: Naja, nicht so wie man sich's erwartet hätte. Dh der Anfang von T2 als Film. Teil 4 war einfach nur fad. Und Christian Bale ist voll untergegangen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen