Tarif mit Haken: Vodafone stellt neue Einsteiger-Option "Easy" vor

Ab dem 25. April können Kunden bei Vodafone einen neuen Einsteiger-Tarif nutzen. Unter dem Namen "Easy" bietet das Unternehmen dann ab einem Preis von 20 Euro im Monat Pakete mit Surf- und Telefonie-Flat, das Angebot hat aber einen klaren Haken: kein mehr... Vodafone, Netzbetreiber, Hauptquartier, Gebäude, Headquarter, Düsseldorf Bildquelle: Handelsblatt Vodafone, Netzbetreiber, Hauptquartier, Gebäude, Headquarter, Düsseldorf Vodafone, Netzbetreiber, Hauptquartier, Gebäude, Headquarter, Düsseldorf Handelsblatt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
welches jahr haben wir? xD
 
@Mezo: wenn du nicht in nem ballungszentrum wohnst, ist der aufpreis für lte weg geschmissenes geld und wenn nicht, dann werden die höheren geschwindigkeiten auch nicht oft erreicht...
trotzdem ist dieses angebot wucher, wenn kein top-gerät dabei ist, das wiederum ohne lte-nutzung ziemlich sinnlos ist...
 
@Rulf: das problem ist eher, dass vodafone im zuge der lte umstellung einfach mal große teile der 3g sendemasten abgebaut hat. hatte das zuletzt selber mitbekommen - freund hatte sich nen vertrag ohne lte via vodafone geholt und dann gabs nur noch edge mangels 3g sendemasten. hat das ding dann auch direkt wieder storniert. eplus/o2 hat sowohl 3g als auch lte masten parallel im einsatz.
 
@bamesjasti: welchen Sinn sollte es machen 3G abzubauen im LTE Ausbau? Die Technik ist doch einmal da und bezahlt
 
@ThunderKiller: Diese ausgezeichnete Frage kann ich dir leider nicht beantworten, es würde mich allerdings auch sehr interessieren!
 
Naja, ich selbst komme unterwegs locker mit HSDPA hin, viele Leute in meiner Gegend bekommen auch zu Hause nur 6 oder sogar nur 2 MBit/s! (Mehr ist in ländlichen Gebieten oft nicht drin.)
 
@Gerdo: somit kannst du dann netflix&co vergessen...
 
@Rulf: Nein wieso? Mit der 5000er Leitung meiner Eltern guckt meine Schwester auch Ständig Netflix
 
@Gerdo: Es gibt aber auch viele Orte wo HSDPA/HSDPA+ nie ausgebaut wurde, sondern erst mit LTE schnelleres bzw. überhaupt Netz aufgebaut wurde. Ist bei mir in der Gegend ziemlich häufig der Fall. Außerdem sind 3G Zellen heutzutage verdammt schnell überlastet. Spaß wird das keinen machen.
 
Vodafone ohne Haken wäre ja auch nicht wirklich Vodafone
 
Für mich kann Vodafone kostenlos sein, ich würde es nicht nehmen. Zu viele schlechte Erfahrungen.
 
Und warum muss es LTE sein? Ich habe auch kein LTE aber 31Mbits. Das reicht ich habe noch nie gedacht ach hätte ich jetzt LTE würden die Seiten schneller laden. Bei 31Mbits ist es fast doppel so schnell wie mein Internetanschluss. Uns selbst damit klappt Netflix. Netflix streamen klappt übrigens auch mit 5Mbits. das mache ich auch häufiger ohne pRoblwme ind in HD
 
@Agredo: Geht auch um die Netzabdeckung. LTE ist besser ausgebaut als HSDPA/HSDPA+ es jemals waren. Wenn mancher Orts dann HSDPA/HSDPA+ ausgelassen wurde und gleich auf LTE umgerüstet wurde, wirst du ins EDGE Netz geschmissen. Das bringt dir dann auch nichts mehr.
 
@Cheeses: Kann ich so nicht sagen. Bin viel unterwegs auch in Gebieten wo wirklich nicht viel ist. Und ich hatte noch nie wirklich das Problem, dass ich kein H oder H+ habe. Klar gibt es Löcher aber nicht so dass man damit nicht leben kann. LTE ist fur mich überbewertet. Ich bekomme min 20Mbits und das reicht für mich.
 
LTE brauch ich nicht unbedingt, daran würde es bei mir nicht scheitern.
Aber der Tarif ist trotzdem teuer.
Ich bekomme für 9,99 € 2 GB LTE und Allnet + SMS Flat und hab keine Vertragsbindung.
Was also soll man mit einem Tarif, der doppelt so viel kostet und keine SMS Flatrate hat. Dazu noch Vertragsbindung. Der Tarif sieht aus wie von vor 5 Jahren oder so.
 
@pcfan: aber nicht im D2-Netz oder?
Ob man vodafone mag oder nicht, manchmal ist man halt auf das Netz angewiesen, wenn man sich des öfteren in Gegenden aufhält, wo die anderen Netze mit Edge glänzen. Da war bisher Otelo meine Wahl, würde aber natürlich gerne mehr Traffic genießen, denn da knausern die immer ein bissl bei D2.
 
@pcfan: Welcher Tarif? Ohne Vertrag?:-O ich dachte ich bin mit Lidl Connect günstig dabei.
 
@Agredo: Lidl-Connect nutze ich seit etwa 3 Wochen und muss sagen das es besser ist wie das CallYa Angebot von Vodafone selbst. Ich verstehe nicht warum Vodafone hier sich selbst konkurriert, jede/r weiß doch dasanch
 
@25cgn1981: Das sind halt die Discount Angebote. Aber mir ist es recht. Wenn man überlegt, dass man für 8€ 1Gb + 400min/sms bekommt ist das nicht schlecht. Ein besseren tätig im D Netz habe ich auch nicht gefunden. Ohne Vertrag versteht sich.
 
@Agredo: winsim.
Soweit ich informiert bin, nutzen die größtenteils das O2 Netz. (also ein E-Netz)
Ich habe damit wo ich wohne und Arbeite keine Probleme und Unterwegs war es auch immer in Ordnung bisher.
 
Kein LTE,ist für mich ein no go.Wer schon mal LTE hatte will nicht zurück auf UMTS.
 
@lolpop: Ich hatte schon LTE und kann sagen sass ich kein Mehrwert gesehen habe. Weder bei der Telekom noch bei Vodafone. Bin jetzt bei Lidl Connect mit 32Mbits und hatte noch nie Probleme. Egal ob in der Stadt Land oder am Arsch der Welt war. Bsp. Kreis Stendal. H oder H+ war immer da. Da lohnt sich LTE nicht
 
"Datenvolumen" = Mist!

gebt uns eine ECHTE FLATRATE ohne Begrenzung. 4-5Mbits mobil reichen völlig aus!
 
Es geht gar nicht um den Preis. Es ist für das Jahr 2017 viel zu kompliziert. Wie fast alle Tarife.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot