T-Mobile US nimmt Alcatel Idol 4S als letztes Win10-Phone aus Angebot

Alcatel wird in wenigen Wochen sein "neues" Flaggschiffmodell mit Windows 10 Mobile, das Idol 4S, auch in Deutschland auf den Markt bringen. Neu ist dabei relativ - in den USA nimmt der exklusive Verkaufspartner T-Mobile das Smartphone jetzt bereits aus ... mehr... Smartphone, Windows 10 Mobile, Alcatel Idol 4 Pro, Alcatel Idol 4S with Windows 10, Alcatel Idol 4S mit Windows 10 Bildquelle: T-Mobile USA Smartphone, Windows, Windows 10 Mobile, Alcatel Idol 4 Pro, Alcatel Idol 4S with Windows 10, Alcatel Idol 4S mit Windows Smartphone, Windows, Windows 10 Mobile, Alcatel Idol 4 Pro, Alcatel Idol 4S with Windows 10, Alcatel Idol 4S mit Windows T-Mobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meine Empfehlung an Microsoft: Weitermachen und besser werden. Nur so geht es. Office365 hat auch den Google-Office-Kram überholt. Wenn man einen direkten Konkurrenten hat, muß man besser sein. Deutlich besser sein! Und dann läuft es. Die Geräte müssen noch billiger werden. Continuum überall. Echte App-Flaggschiffe finanziell fördern oder selbst entwickeln. Und zwar solange, bis es läuft.
 
@Qemm386: W10M steckt aber in einem Teufelskreis.
Keine Apps -> Keine User
Keine User -> Keine Apps

Da hilft Weitermachen auch nicht viel.
 
@Blubbsert: Und ich sage es noch mal. Win10Mobile wird sterben und Win10ARM wird den Platz einnehmen. Ein System das alles kann, dass sich einfach nur anpasst. Das war die Idee die seit kurz vor Ballmers Ende existierte und ich glaube, sie werden das umsetzen. Allerdings wird das wohl noch bis Redstone 3 und der skalierenden C-Shell dauern.
 
@Knarzi81: Eventuell wird Win10M auch parallel weiterlaufen aber für mich ist Win10 ARM auch interessanter.
 
@PakebuschR: Für das erste evtl., auf Dauer glaube weniger.
 
@Knarzi81: wenn das so wäre, wieso wird Windows 10 mobile dann immernoch weiterentwickelt? Außerdem kann es kein System geben, dass alles kann. Irgendwo müssen immer Kompromisse eingegangen werden.
 
@FuzzyLogic: nun was glaubst du warum immer mehr geräte abgeschnitten werden? mit rs3 werden dann vermutlich die nächsten wenn nicht der verbliebene rest abgeschnitten....das MS offenbar die Versionen von mobile und allen anderen Windows Versionen trennt ist ein klares Indiz dass mobile nicht mehr zu one core gehört
 
@Knarzi81: alles, abgesehen von apps
 
@Blubbsert: Naja nicht nur das, man zeigt auch keinen Elan mehr wie bei Windows Phone 7 oder 8. Im Moment ist alles nur da, welches von der Kompatibilität (vom Desktop z.B.) am leichtesten umzusetzen ist, Optimierungen an das Smartphone sucht man vergeblich.
 
@Blubbsert: Richtig. Der Zug ist schon lange abgefahren. Das wird auch nichts mehr werden.
 
@Qemm386: Sorry, aber du kannst Google Office nicht mit MS Office vergleichen. Warum das überholt hat ist ganz einfach. Es gibt keine neue Offline CD Version mehr davon. Bei einem Upgrade kommt man also zwangsweise zu Office 365. Und bei vielen Rechnern und Win Tablets ist ja auch eine Test Version dabei.
 
@Akkon31/41: Ich möchte auch keine CD-Version mehr. "Office 365" kann genauso gut oder schlecht offline benutzen wie die Versionen zuvor auch.
 
@Qemm386: weitermachen mit was? sie haben praktisch alles aufgehört, was machen sie denn aktuell noch? praktisch nichts
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen