Hewlett-Packard: Neue Notebooks der Pavilion-Reihe vorgestellt

Der Elektronikhersteller Hewlett-Packard (HP) hat die diesjährigen Modelle seiner Produktreihe Pavilion veröffentlicht. Die aktualisierten Notebooks sind mit moderneren Prozessoren, eigenen Grafikkarten sowie schnellem Speicher ausgestattet und ... mehr... Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Bildquelle: Hewlett Packard Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Hp, Hewlett-Packard, Hersteller Hewlett Packard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Falsches Logo als Teaserbild.
Sollte ehr das sein: http://page-online.de/wp-content/uploads/2016/04/hp-logo-redesign-close-2016.jpg
 
@Glowbewohner: echt, das ist mir auch aufgefallen, dass da noch das (ur)alte Logo genommen wurde. Allerdings ist das von dir verlinkte soweit ich weiß auch nicht wirklich das offizielle, sondern wird nur bei ein paar exklusiven Laptops genutzt. Ich hab da mehr an das offizielle Logo gedacht, das HP auch selber auf der Webseite nutzt: http://www8.hp.com/us/en/contact-hp/contact.html
 
warum nur max 250 GB SSD wenn zusätzlich eine HDD drin sein soll?
Warum nur FullHD?
Bei Max-Preisen von ~800 Euro sind das auch nur die langsamen U-Prozessoren. Wo sind sie (H)Q?
 
@steffen2: Es ist eben HP, da muss man den Namen auch mit bezahlen ;-) . Ist bei Lenovo oder Dell nicht anders.
 
@Akkon31/41: der Preis ist doch egal. Aber es sind alles leistungsschwache Laptops bis max Mittelklasse.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen