'Fantastische Gelegenheit': Wird 'Nokia' das neue 'Nexus'?

Nachdem die neuen Smartphones und Handys der inzwischen von HMD Global in Lizenz übernommenen Marke Nokia auf dem Mobile World Congress 2017 für reichlich Aufmerksamkeit sorgten, beginnt allmählich die Phase der Markteinführung. mehr... Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 6 Bildquelle: Nokia Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 6 Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 6 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die nicht bald auch zu kaufen sind, wird das schwierig werden. Wie lange brauchen die denn um ausreichende Stückzahlen zu produzieren?
 
@DioGenes: Nicht so ungeduldig. Die Firma wurde letztes Jahr aus dem Nichts erschaffen und will dieses Jahr quasi Weit weit verkaufen. Das im Q1 nicht gleich der deutsche Markt voll bedient wird ist doch irgendwie nachvollziehbar.
Vor ein paar Monaten kamen hier reihenweise ähnliche Kommentare als das Nokia 6 in China gestartet war. "Was, nur in China? Das wird doch nie was mit Nokia, dann können sie gleich ein packen,..." Nun wird meine Aussage bestätigt. Testballon. Also, abwarten, die nächste Generation ist dann schon schneller da.
 
@markox: ich meine ja nur dass das beim MWC im Februar alles präsentiert wurde und bis heute immer noch nicht auf dem Markt ist. Das finde ich schon ein bisschen bedauerlich. Denn ich würde mir ganz gerne eins zulegen. Aber wenn man keins kaufen kann dann ist das blöd.
 
@DioGenes: Wenn du schneller was neues brauchst, dann musst du halt was anderes kaufen. Im Januar hieß es wohl mal "frühes 2017" und "im laufe des Jahres". Im Februar dann teils Q2 oder H2. Wahrscheinlich wussten/wissen die das selber noch nicht so genau, wegen eben dieser Problematik die ich oben angesprochen habe.
Klar, etablierte Unternehmen wie Apple und Samsung können auch einfach mal so im laufe des Jahres sagen "So hier ist was neues" und es direkt verfügbar machen. Aber kleine und junge Firmen haben halt nicht die Reichweite und das Werbebudget und sind auf den MWC angewiesen. Die Messe ist halt auch einzigartig und HDM konnte sich nicht leisten nichts zu zeigen.
Und weist du überhaupt ob man sie nirgends kaufen kann? Die Messe ist ja international. Vielleicht wurde ja in Indien schon was gelauncht?
 
@markox: Aber genau um diese Ankündigung geht es doch. Q2 wurde gesagt, gut Q2 ist noch nicht um, von daher... Mir ist nichts bekannt, dass außer in China das SP schon verfügbar ist. Da hilft nur warten...
 
Android nackisch ist aufjedenfall eine gute Idee.
 
@Toerti: Eine alternative zu Android wäre mir lieber.
 
@L_M_A_O: hat ja bei allen gut geklappt die versucht haben, sich gegen apple bzw android aufzulehnen...
 
@Maggus2k: Wieso Xiaomi Mi5 oder wie das heist lief doch in Fernost recht gut und bot eine Alternativ Windows 10 m Rom ganz Legal und Offiziell an.
Man musste es nur selber Flashen dann stand und steht dem nichts im Wege.
Und genau das ist es doch was eigentlich gewollt ist ein halbwegs brauchbarer Androide denn ich aber ganz einfach mit Windows Flashen kann, sobald ich entweder keine Lust mehr auf Android habe oder 6 Monate nach erscheinen schon keine Sicherheitsupdates mehr kommen.
Und so eine Koorperation ist doch bestimmt nicht zuviel verlangt und hätte man schlicht von Nokia erwartet.
 
@Freddy2712: wer will denn noch ein windows aufm handy... das ist eine leiche...
 
@Maggus2k: Da gibt es einige das Problem ist nur es gibt zu wenige Ansprechende Geräte.
Und Prinzipiell könnte Microsoft gerade im Sektor der bis 4,7 Zoll viele Abnehmer finden, da alle anderen meinen derzeit 5 bis 6 Zoll wäre das Neue Schwarz der Saison.
 
@Freddy2712: na überschätz mal "einige" nicht... es sind nicht viele... die zahlen sprechen eindeutig eine andere Sprache... ich hätte gerne ein 4,7" aber niemals mehr mit windows drauf... dann lieber 5"!
 
@Freddy2712: Es war das Mi4, auf Snapdragon 801. Leider gab es die Option nicht für nachfolgende Geräte. Auch wenn ich aus bestimmten Gründen W10m Verfechter bin, da mir das OS ggü meinem Android Vorteile bietet, die Android leider nicht bieten kann, ist das offensichtlich nichts für die Masse. Leider lohnt der Aufwand für die W10m Kompatibilität nicht. Es klafft eine große Lücke zwischen Aufwand und Nutzen - leider. Das muss man auch als W10m Fan mittlerweile einsehen. Die Vorteile der einstellbaren Skalierung, dadurch guten Desktopseiten Nutzbarkeit, vollständigem Dateiexplorer und Down-, Uploadfähigkeiten sind leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn dem Großteil der User die Apps fehlen. Für mich wiegen die Vorteile ggü Android den App-Mangel auf, aber der 0815-User (nicht abwertend gemeint) sieht das grundsätzlich anders.
 
@Freddy2712: Es war das Mi4 und lief so erfolgreich das das ?bei dem Nachfolger, dem von dir genannten, das schon nicht mehr angeboten wurde.
 
@Freddy2712: naja ein 0815 user nutzt auch kein openvpn und ist gleichzeitig mit w10m aufgeschmissen... das beisst sich mit deiner aussage...
 
@Maggus2k: Ich z.B. hätte gern W10m auf meinem Samsung A5 2017.
 
@adretter_Erpel: ein totes w10m oder ein gut unterstütztes? weil eins davon gibts nicht... warum hast du nicht ein w10m gekauft?
 
@Maggus2k: Es geht nicht darum ob es gut geklappt hat, es geht einfach darum das iOS und Android nicht perfekt sind und nicht alles abdecken können. Ich hätte da gerne eine alternative.
 
@L_M_A_O: auch das dritte ist nicht perfekt und auch kein viertes... keine der bis jetzt erschienen alternativen hatte eine ersthaftes alleinstellungsmerkmal!
 
@Maggus2k: "keine der bis jetzt erschienen alternativen hatte eine ersthaftes alleinstellungsmerkmal!"
Finde ich bei Windows Phone bzw. Windows Mobile schon, perfekt ist natürlich kein BS.
 
@L_M_A_O: soso, die kacheln? das ist optik und kann nachgerüstet werden... ansonsten? was gabs noch?
 
@Maggus2k: Nein das Design kann so wie es ist nicht nachgerüstet werden, es ist insgesamt sehr stimmig und einfach zu bedienen. Neben dessen ist es mir auch als Hobby-Entwickler wichtig eine gute Plattform zum Programmieren zu haben.
 
@L_M_A_O: naja so bahnbrechend empfand ich es persönlich nicht... habs bis 8.1 gehabt, war umständlicher in vielen punkten, stellenweise völlig unsortiert...
 
@L_M_A_O: nebenbei, ich denke man kann das "hobby-programmieren" eher so interpretieren "ich kenne windows und kann nur da programmieren"...
 
@Toerti: Naja dann aber bitte richtig Nakisch ohne jede Spy oder Malware oder Bloatware dann bitte genau so wie Google es Ausliefert nur mit den Google Apps und ohne sonst irgendetwas.
Aber das wird nicht Passieren weil irgendwie muss man ja auch Geld Verdienen weil bekanntermaßen an Hardware verdient wenn überhaupt nur Samsung und Apple alle anderen zahlen drauf.
 
@Freddy2712: Die Googleapps sind schon immer spyware. Mittlerweile sind die auch so riesig, dass ein Handy mit weniger als 16gb Speicher nicht mehr sinnvoll nutzbar ist. Wie haben früher die Geräte mit 500mb oder sogar 256mb überhaupt funktioniert?!
 
Irgendwie sehen die Nokia 5 schwer wie eine Kreuzung aus Lumia, Samsung Galaxy sowie Sony Experia Z aus oder bilde ich mir das nur ein ?.
Ich glaube sogar etwas vom LG Design zu erkennen.
Sehen ganz OK aus vom Design aber was die Geräte wirklich können und Taugen muss die Zeit zeigen sobald die dann mal endlich bei uns Verkauft werden.
Was ich mir aber wünschen würde wäre eine Offizielle Windows10m Rom damit das Gerät nicht nach 6 bis 12 Monaten schon Ausgetauscht werden muss wegen Ausbleibender Updates.
 
Na darauf hätte man bei Nokia viel früher kommen können. Es wäre ihnen viel leid erspart geblieben.
 
@Homie75: Der Laden war schon am Ende bevor Microsoft den Übernommen hat und das wohl weniger weil man Windows Phones baute.
Nokia hat schlicht verpeilt wie der Markt sich geändert hat nehmen wir mal an Nokia hätte alles richtig gemacht würde die Welt Heute wohl Symbian als Marktführer haben stat Android.
Denn die Nokia Communicator waren ja Prinzipiell schon Smartphones nur hat man verpasst auf Touch und Touch Optimiertes System zu Schwenken.
 
@Freddy2712: Hätte Nokia damals auf Microsoft komplett verzichtet und stattdessen auf Android gesetzt, wären die heute voll im Geschäft.
 
@Homie75: schöner Gedanke, aber leider Unsinn. Du vergisst, dass außer Samsung wohl niemand mit Android Gewinne einfährt. Voll im Geschäft? Dazu muss man auch ein Geschäft haben.
 
@der_ingo: Blödsinn. In 2010 war Samsung noch garnichts im Android Bereich. Hätte Nokia schon damals angefangen, hätten die durchaus großen Erfolg haben können. Nur die dummen alten Säcke an der Konzernspitze haben das nicht erkannt. Nokia war damals sogar noch Marktführer.
 
@Homie75: 2010 war noch kaum jemand im Android Bereich aktiv. ;) Das erste Galaxy S kam 2010 auf den Markt. HTC war eine der ersten Firmen, die drauf eingestiegen sind. Wo steht HTC jetzt?
 
@der_ingo: Das eine hat mit dem anderen nichts zutun. Ja der Galaxy S kam auf dem Markt. Das Resultat? Ein billiger hässlicher Plastikbomber, komplett von Apple kopiert. Nicht umsonst wurden die von Apple verklagt. Copycat halt. Es fiel damals nur wegen dem AMOLED Display positiv auf, das wars auch schon. Die hätten gegenüber ein Nokia mit Android keine Chance gehabt.

HTC ist im Arsch, weil die einfach den Markt mit 1000 Modellen die sich kaum unterschieden überflutet haben und keinen vernünftigen Support geleistet haben.

Nokia hatte damals noch eine super Ruf. Sie hätten rechtzeitig auf Android umsteigen können und die hohe Qualität in diese Smartphones investieren können. Leider hat WP / MS einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie haben einfach auf das falsche Pferd gesetzt. Dann wollen wir mal hoffen das der Relaunch besser laufen wird, aber so groß wie damals wird Nokia nie wieder.
 
@Freddy2712: Na Kunststück, hat doch ein "ehemaliger" MS-Manager dem Laden den Rest gegeben, damit MS günstig übernehmen kann.
 
@iPeople: das war seine Aufgabe. Sein Primärziel laut Vertrag war einen Käufer für die Mobilfunk Sparte zu finden
 
@Ludacris: Hat er ja, Microsoft .... seinen Auftraggeber ;)
 
"[...] der inzwischen von HMD Global übernommenen Marke Nokia [...]" jetzt geht das schon wieder los. Die letzten News waren doch alle korrekt. Nein! "Die Marke" ist immer noch im Besitz der Firma Nokia. Übernommen wurde da gar nichts. Lediglich für einen vorerst festen Zeitraum lizenziert
 
@markox: Naja ein Teil der letzten Nachrichten war anfangs auch erst so geschrieben. Und erst nach Hinweis haben sie es dann still und leise geändert. Und reagieren u.a. bei Twitter a bisserl pikiert, wenn man sie darauf anspricht. Das sie es da immer wieder falsch schreiben.
Man fragt sich wirklich was das soll.
 
Am Anfang behandeln dich alle wie Gott am Ende machen sie dir alles Schrott!
 
Wenn Nokia das Nexus baut dann werde ich es nicht mehr kaufen. Die haben damals einfach die Firma in Deutschland geschlossen ohne ihr Fördergeld vom Staat zurück zu zahlen und die Arbeiter alle entlassen. Aber da erinnert sich ja niemand mehr drann.und das ist ja schon Jahre her... also egal... Armes deutschland...weiter so
 
@Vatter1: Das ist Kapitalismus und von den Menschen so gewollt.
 
@Mitsch79: Wer bitte sind "die Menschen" ? Ich nicht...
 
@Vatter1: Wenn du danach gehst, dürftest du fast gar keine Produkte mehr kaufen.
 
@Vatter1: Nokia hat 88 Millionen € Fördergeld bekommen. Zur Schließung haben sie insgesamt 185 Millionen für Abfindungen locker gemacht (jeder Mitarbeiter rund 80.000) und 15 Millionen für eine Transfergesellschaft. Ich wüsste nicht was Nokia noch hätte besser machen sollen.
 
Na ja, mit Stock Android können sie auf jeden Fall die Kosten tief halten. Das dürfte IMO auch der wirkliche Grund für die Charmeoffensive sein. Zudem gibt es durchaus nützliche Features die ander einbauen und Stock nicht, oder lange nicht hatte. Beispiel: Wenn man sich alle offenen Apps anzeigen lässt, kann man bei Samsung schon seit Jahren alle auf einmal schliessen. Bei Stock muss man heute noch erst alles hoch scrollen um dann alles schliessen zu können..
 
Nokia kommt den anderen nicht mehr hinterher..... das Rad dreht sich viel zu schnell!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:45 Uhr Full HD mit NachtsichtFull HD mit Nachtsicht
Original Amazon-Preis
78,98
Im Preisvergleich ab
78,99
Blitzangebot-Preis
67,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 11,84
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles