Samsung: Galaxy Tab S2 erhält Aktualisierung auf Android 7.0 Nougat

Obwohl das Google-Betriebssystem Android 7.0 im August des vergangenen Jahres vorgestellt wurde, läuft weiterhin nur ein geringer Anteil der Smartphones und Tablets auf dem Markt mit Nougat. Samsung stellt jetzt immerhin ein Update für zwei weitere ... mehr... Tablet, Samsung, Galaxy Tab S2, Samsung Galaxy Tab S2 Bildquelle: Samsung Tablet, Samsung, Galaxy Tab S2, Samsung Galaxy Tab S2 Tablet, Samsung, Galaxy Tab S2, Samsung Galaxy Tab S2 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
zum jahresanfang hat samsung für mein tab s 8.4 (also erste generation) android 6.0 raus geworfen. ich verstehe nicht, warum sie nicht gleich 7.0 raus geworfen haben...ich mein..wtf..
 
@freakedenough: Softwareentwicklung und Qualitätstests dauern.
 
@floerido: Sollte bei Samsung recht schnell erledigt sein. Tizen hat das ja mal wieder bewiesen.
 
@Niccolo Machiavelli: Tizen, dieses Einfallstor? Neueste Berichte darüber schon gelesen? da wird Tizen sicherheitstechnisch sehr negativ bewertet.
 
@Mahatma.Pech: Wie ich bemerke, war mein Sarkasmus für einige mal wieder zu subtil...
 
@Niccolo Machiavelli: Ich war aufgrund eines anderen Thema innerlich nicht auf subtieln Humor gemünzt. Da merkt man mal wieder, dass fremder Sarkasmus in zu geringen Dosen nicht wahrgenommen wird.
 
@freakedenough: snapdragon 800 unterstützt kein Android 7. +halbwissen+ edit: bzw Android7 unterstützt snapdragon 800.
 
und das Galaxy Tab 4 10.1 kriegt wohl nix oder wie? schon frech von Samsung. Das letzte Update war 5.0.2
 
@MatzeB: Ja komm...dass weiss man aber.
 
@Abcdefghijklmnopqrst: Zwischen wissen und akzeptabel finden gibts nunmal Unterschiede ?
 
@DerTigga: Aber wenn man es weiß und nicht akzeptiert sollte man sich solche Geräte halt auch nicht kaufen. Alternativen die es besser machen gibt es ja mit dem Surface und den IPads.
 
@Cheeses: Du hast sicher tolle hellseherische Fähigkeiten, das du zum Kaufzeitpunkt bzw. bei Markterscheinung eines neuen Gerätes schon weißt..und dich basierend darauf gegen einen Kauf entscheiden kannst.. ;-)
 
@DerTigga: Mein Tipp ist folgender: Beim Kauf unbedingt auf xda developers nachschauen, wie groß die Community dahinter ist und wie der Stand der Entwicklung ist.
 
@DerTigga: Du willst mich doch veräppeln. Es ist ja jetzt wirklich nichts neues das Samsung maximal zwei Jahre Majorupdates ausliefert (wenn überhaupt), und dann auch nur Monate nach der Veröffentlichung.
Ich nehme nun mal wieder Gebrauch von meinen "Hellseherischen Fähigkeiten" für dich und sage dir, dass das S8 Updates bis 2019 erhält und das letzte Update Android P erst ein halbes Jahr nach Veröffentlichung auf dem S8 eintrudeln wird.
 
@Cheeses: Nö, will ich nicht, ich meinte das durchaus ernst. Und um dir in etwa aufzuzeigen warum: Ich hab noch nie ein Samsung Smartphone besessen, grademal ein Handy. Was keine Abneigung gegen die Marke selber bedeuten soll, um das klar zu sagen. Meine Smartphones sind von Blackberry und mein Tablet von Huawei.
Aber egal wie, sehe ich es weit eher als eine Art überdüngtes Wunschdenken der Hersteller an, das Leute wie du und ich gewisse Dinge gefälligst zu "wissen" haben.
Gibt es da tatsächlich eine echte Verpflichtung der Kundschaft, sich auch wirklich danach zu richten bzw. so stark wie erhofft zu resignieren ?
In meinen Augen bist du da auf nem richtig guten Weg, wunschgemäß vor denen zu kuschen bzw. sowas wie vollautomatisches duckmäusern durchzuführen.
Frag dich mal selber, in welchen Prozentsätzen du jenes industrielle Wunschdenken, das man da und damit durchzukommen hat, so sehr gefressen hast, das du es fertig kriegst, sogar auf Mitboardies los zu gehen, a la: wie ach so doof die sich doch anstellen, da was "noch nicht zu wissen" / nicht in "genügender" Menge akzeptiert / (ebenfalls) resigniert zu haben..
 
@DerTigga: Ich unterstelle einfach mal jedem, der sich auf solchen Seiten wie dieser hier herumtreibt, solche Sachen zu wissen. Sich dann noch zu wundern, dass ein updatefauler Hersteller wie Samsung keine Updates bereitstellt, und zudem deswegen auch noch seit Jahren offen in der Kritik steht, halte ich einfach für mehr als fragwürdig.
Ich kaufe doch auch kein X-Beliebiges no name China Billigprodukt welches ständig kaputt geht und repariere es immer wieder aufs neue, damit ich mir einreden kann, ein super tolles Premiumteil gekauft zu haben. Man muss sich ja die Hoffnung aufrecht erhalten, das es doch ganz gut ist. Schließlich dürfte ich ja wenn es nach dir geht nicht resignieren. Das ist doch Schwachsinn. Natürlich gehört es zur Pflicht der Kunden sich über ein Produkt zu informieren, bevor man dafür Geld aus dem Fenster schmeißt. Meinst du die Hersteller schreiben es dir dick und fett auf die Schachtel, damit du weißt, was für einen Mist du dir in Wirklichkeit kaufst? Ala "Wir kosten zwar viel, aber machen Sie sich bloß keine Hoffnungen auf einen akzeptablen Softwaresupport"? Träum weiter.
 
@Cheeses: Schwachsinn ist, einem NICHT-China-billig Hersteller so stark auf den Leim zu gehen, wie DER versucht zu diktieren bzw. beinahe schon intravenös einzuimpfen. Und der diktiert leider sehr erfolgreich. Sind es nur hunderttausende oder schon Millionen an weichgekochten Nutzerhirnen, die da nachbeten: "ja Samsung, befiel du ruhig, womit wir SCHON zufrieden zu sein haben, wir werden folgen !" ? In meinen Augen passiert es inzwischen viel zu oft, das sich Samsung inzwischen raushalten KANN, da die SO erfolgreich eimgeimpft haben, das die normalen Nutzer sich schon untereinander an die Gurgel gehen bzw. Knebel verteilen, wenn sich einer zu sehr wagt, aufzumucken bzw. aufzufallen..
Denn genau das machst du in meinen Augen: du hast dein Fähnchen nach dem Samsung Wind gedreht und redest denen nach.
Mag ja sein, das du das Gefühl hast, bisher noch nie ein Samsung Smartphone gekauft habende Leute vor schlechtem Support warnen zu sollen, können, müssen...was auch immer. Der Punkt von dem ich schreibe, der liegt aber noch davor, also vor deinem klein bei geben bzw. sich aufs nurnoch warnen beschränken wollen.
 
@MatzeB: Hi Matze, wie ich sehe hast du Interesse an der aktuellsten Android Version. Google nach folgendem: xda developers [ROM][UNOFFICIAL][7.1.1] LineageOS 14.1 Galaxy Tab 4 10.1 [SM-T530/531/535]

Edit: Ließ dir aber die letzten 10 Seiten durch um herauszufinden, welche Version noch funktioniert. Leider ein Nachteil von den unoffiziellen builds.
 
@ESmazter: problematisch ist es, dass ich fast kaum noch englisch kann. Da fällt das derzeit flach :/
 
Momentan nur für das Galaxy Tab S2 SM-T810. Italien das SM-T715
 
Welches wäre denn das genannte tool zum vorzeitigem installieren für das 9.7er ? Habe nirgends Firmware gefunden. ? :0
 
@Christofdipiazza:

Schau mal hier:

http://samsung-updates.com/device/?id=SM-T810
oder
https://www.sammobile.com/firmwares/database/SM-T810/#firmware

Die deutsche Firmware (DBT) ist die erste Android 7.0 Firmware für das TAB S2.

Zum Flashen wird noch das Programm Odin3 (Version 3.x) benötigt.
Die aktuellste Version ist 3.12.5.
 
"Die neuesten Updates sind bereits installiert."
Zu dumm auch, dass ich das teure SM-T815 habe und nicht das "nur Wifi" 810...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen