Ernüchterndes iPad 5 Teardown von iFixit: Neu ist nur der Name

iFixit hat sich das kürzlich aktualisierte iPad von Apple einmal genauer angeschaut und kommt zu einem ernüchternden Fazit: Das traditionell im Frühjahr neu vorgestellte Modell bringt dieses Mal so gut wie keine Änderungen - und bei einem Punkt ... mehr... Apple, Tablet, Ipad, Apple Ipad, iPad 2017 Bildquelle: Apple Apple, Tablet, Ipad, Apple Ipad, iPad 2017 Apple, Tablet, Ipad, Apple Ipad, iPad 2017 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was soll denn kommen? Ausklappbare Drohnenflügel? Die Dinger sind ausentwickelt, genau wie die Smartphones, jählicher Prozessorwechsel und das wars. Davon ab, ist der Schritt vom A8 zum A9 sowie eine Preissenkung eine ausreichende Aktualisierung. Das ist ein Upgrade für Nutzer vom Ipad Air1 oder älter, wer das Air2 hat, braucht es wohl nicht.
 
@Butterbrot: Darum geht es doch gar nicht. Es geht um ein Werbeversprechen das nicht völlig klar ist und darum dass alter Wein in neue Schläuche verpackt wurde.
 
@bebe1231: es ist ja keine alte Technik, sondern weitestgehend die aktuelle Technik des iPad Air 2 sowie der Wechsel auf einen deutlich schnelleren Prozessor und Coprozessor.

Und iFixit, die hier zitiert werden, sagt dass das Display heller ist - wo ist das Problem?
Zitat: "We put the new iPad through more tests: The display on the iPad 5 has ~44% greater luminance than the LCD in the Air 1." ...und übrigens auch 25 % Heller als beim iPad Air 2. Also noch mal: Wo ist das Problem? Oder anders: Was soll dieser Artikel???
 
@SteffenB: Also, ich nutze Ipads seit dem Ipad2, aber der Bildschirm war mir noch nie zu dunkel.
 
@Butterbrot: das glaube ich gern.
 
@Butterbrot: Das ergibt bei dem iPad 2017 aber dennoch Sinn, die Helligkeit zu erhöhen. Bei deinem Air 2 hast du noch das laminierte, nicht so reflektierende Display. Das gibt es nun nicht mehr. Um also unter schwierigeren Bedingungen die gleiche wahrgenommene Helligkeit zu erreichen, musst du die Helligkeit des Geräts erhöhen. Was natürlich wieder auf den Akku geht...
Dazu finden sich auch mittlerweile eine Reihe Vergleichsvideos, z.B. be YouTube.
 
@Butterbrot: Du musst mal raus an die frische Luft :)
 
@Butterbrot: Was kommen soll? Traust Du Apple denn gar nichts mehr zu? Stand jetzt ist das neue Modelle nicht mal neu sind und nichts von nächster Generation an sich haben.
 
@Butterbrot: Eigentlich hat es sich sogar verschlechtert, da beim Display gespart wurde. Hier lohnt es sich den direkten Vorgänger zu holen.
 
@Arhey: Zitat iFixit: "We put the new iPad through more tests: The display on the iPad 5 has ~44% greater luminance than the LCD in the Air 1."
 
@RoganH: Ja und? Das Display an sich ist trotzdem schlechter verbaut. Was bringt dir da eine "~44%" höhere Helligkeit?
 
@Mithena: was heißt "schlechter verbaut"? Ja, es ist nicht laminiert und spiegelt dadurch mehr. Dafür ist es heller und kann dies somit teilweise ausgleichen. Warum ist es nicht laminiert? Weil es billiger ist! Oder besitzen alle anderen Konkurrenzprodukte mit UVP unter 400€ ein laminiertes Display?
 
@RoganH: Somit hast du doch eine Antwort gegeben. Laut Tests konnte es dennoch nicht gegen laminiertes Display ankommen. Gerade bei Sonnenlicht macht eben die höhere Helligkeit nicht alles wieder wett.
Es wurde beim Display gespart, das ist fakt. Helligkeit alleine macht kein tolles Display. Auch Farbtreue ist schlechter.

Höhere Helligkeit bedeutet zudem höheren Stromverbrauch.
 
@Arhey: Klar, bei intensivem Sonnenlicht spiegelt es. Durch die fehlende Laminierung ist dies schlechter geworden. Das bestreitet glaube ich niemand, nur das Display per se ist doch nicht schlechter geworden? Kannst du mir zu deinem Statement bzgl. der Farbtreue einen Link schicken?

Laut Heise sind "Größe, Auflösung, Kontrast und Farbraum des Displays (sRGB) sind unverändert geblieben".

Ein helleres Display verbraucht zwar mehr, jedoch ist der Akku im Vergleich zum Air2 auch von 27,3 Wh auf 32,4 Wh gestiegen. Eine geringere Laufzeit wird man also nicht erwarten dürfen.
 
Wow Apple verkauft alte Technik für teuer Geld. Und, ist das was neues?
 
@happy_dogshit: Ich bin auch kein Fan von den Mobilen Apple Geräten aber sowohl in den Benchmarks und auch von dem subjektiven Gefühl spielen die Geräte immer in der oberen Liga mit.
 
@JacksBauer: Das biege ich dir bei jedem Androiden genauso hin wie Apple das gerade tut.
Die Magie an der Sache ist das man dem BS sagt Full Speed nutzen nur bei Modell ID X.YY.Z alles andere bekommt nur 75% der Verfügbaren Leistung.
Genauso und nicht anders regeln das so ziemlich alle Hersteller im Tablet und Smartphone bereich.
Was auch Sinn macht da es billiger ist ein und denselben Prozessor zu Verbauen und die Software nur eine ID Auslesen zu lassen um die Leistung festzusetzen.
Und sind wir Ehrlich was VW bei Motoren kann wird Apple bestimmt auch bei Prozessoren hinbekommen, sollte doch nicht wirklich schwierig sein einen Benchmark zu Erkennen und für diesen kurz volle Leistung freizugeben die sonnst nicht da ist.
 
@Freddy2712: Nur, dass sich eben genau Apple da eher zurückhält. Die geben ihre "Now x.x times faster"-Angabe raus und das war es. Du kannst aber quer durch alle Tech-Seiten lesen und findest eben jene Aussage von "JacksBauer" immer wieder bestätigt. Ich sage nicht, dass es die weltgrößte Leistung ist, einfach immer wieder mal ein Prozessorupgrade zu verbauen, aber ihnen zu unterstellen, dass es einfach "nur alte Technik" ist, zeugt nicht gerade von Objektivität. Wenn du Apple doof findest - ok. Aber dann sag es doch auch einfach.
 
@LostSoul: Meintest wohl doch eher happy_dogshit damit.

Aber wenn du es so willst gerne hier bitte.
Apple ist Scheiße und völlig daneben hat Mittelalterliche dem Islam gleichsetzbare Moralvorstellungen und ist die Kontrolle in Person.
Was Apple sich Erdreistet würde bei anderen zu Klage wellen vor Gerichten Weltweit führen, sei es die Support Politik oder der Umgang mit Angestellten.
Schon so simple dinge die wie der IE bedeuteten für Microsoft Monopol Klagen.
Was macht Apple genau das selbe nur noch deutlich Offensichtlicher und dreister und Klagt es nur irgendjemand an ?
Schon die Bevormundung mit diesen "Unsere Kunden wollen das nicht" Aussagen.
Mondpreise für Hardware die man bei anderen für 300 bis 400 Euro bekommt die dann auch noch deutlich Leistungsfähiger sind wie das was Apple da Murkst.
Geräte die zum Wegwerfen gebaut sind und dem Kunden immer weniger Möglichkeit lassen mit jeder neuen Modell Generation selber etwas zu ändern, siehe Macbook Pro mit Verlöteten RAM und Festplatten.
Aber Design ist ja wichtiger wie Nutzbarkeit.
Ohne Steve Jobs wären die noch immer Pleite und wäre der nicht zu Bill Gates gegangen und hätte um Hilfe gefragt, die er nebenbei auch bekommen hat gäbe es Apple Heute nicht mehr.
Ja Apple ist DOOF !!!!!!!
Jetzt Zufrieden können wir mal zum Thema zurück ?!
Apple verbaut seit Jahren veraltete Hardware die eigentlich nicht Konkurrenzfähig ist, schau nur den Desktop Bereich die bauen doch erst seit 2 Jahren oder so mehr wie Dual Core sofern die das überhaupt schon geändert haben.
Würde so HP, Lenovo oder Dell Geräte Bauen wären die seit wenigstens Anfang der 2000er Pleite.
 
@Freddy2712: Nur mal so aus Neugier: Du hast aber schon begriffen, worum es bei der Klage gegen MS betreffs des IE ging? Und das kleine Einmaleins des Wirtschaftswesens ist Dir auch geläufig (Stichwort Monopolstellung bzw Ausnutzen einer Marktmacht) ? Frag ja nur, weil bei genauerer Betrachtung Deines vor Geifer triefenden Kommentars auffällt, dass Du da evtl was durcheinander gebracht hast.
Den Rest Deines ziemlich faktenfreien Geschreibsels lass ich daher mal unkommentiert, wahrscheinlich warst Du beim Verfassen stark unterzuckert.
 
@iPeople: Ist genauso Fakten frei wie das Pauschale Apple ist Geil mancher hier.
 
@Freddy2712: da hatte aber jemand einen ganz schlechten tag!!!
 
@Freddy2712: um Teil hast du recht.
Aber: als Intel die Dualcore-Proz herausgab, warenApple die ersten die die serienmässig verbaut haben. Auch in der Folge wurden vile neue IntelBoards als erstes bei Apple eingebaut.
Auch bei Laptop und Desktop hast du recht. Apple bremst die Prozessoren etwas herunter. Man fährt halt nicht immer Vollgas, was eine höhere Lebnsdauer der Hardware zur Folge hat. Trotzdem läuft aber z.B. Photoshop weitaus flüsiger und shneller als auf jedem Windows-Boliden.
Apples Hardware- und Softwareuniversum ist bestens aufeinander abgestimmt und funktioniert tadellos.
Der Appleuser will nichts bastelnoder rumdoktoren. Er will ein zuverlässiges Gerät mit dem er vernünftig arbeiten kann. Und genau in der Beziehung ist Apple unschlagbar.
Was die Preise betrifft: Die meisten können und wollen sich das leisten.
Wenn du es dir nicht leistenkannst oderwillst, ist das einzig und alleinedeine Sache.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass Apple zu kritisieren ist. Was du aber machst ist reines Hating und Bashing und vollkommen substanzlos.
Wenn du Apple und ihre Politik nicht magst, dann lass einfach die Finger davon und halte die Füsse still.
Mehrere hundert Millionen Menschen sind äusserst zufrieden mit Apple und gut ist. Und es ist ja nicht das erste mal in der Technikgeschichte, dass sich das bessere eben nicht im Masenmarkt durchsetzt.
Genauso gut könntest du dich darüber aufregen, dass ich einen Chevy-Van fahre. V8 mit 7,4 L Hubraum. Gross wie ein Kleiderschrank und die Tankuhr kannst als Ventilator benutzen. Warumich denfahre? Weils ein geile Kiste mit einem irren Sound ist und - weil ich es (ir listen) kann und so will.

Und mal davon ab: Warum muss jedes neue Gerät denn immer eine Revolution sein? Evolution ist meist wichtiger.
 
@Freddy2712: SO ein Bullshit, da ändern auch Capslock und viele Ausrufezeichen nichts. Die iPhones und iPads sind, was die Leistung betrifft, ganz oben dabei. A9X und A10 Fusion sind die besten zur Zeit erhältlichen SoCs. Auch die Speicheranbindung via NVME ist konkurrenzlos.
 
@Freddy2712: dann kauf keine Apple Geräte und plärre hier nicht so afd-style mäßig rum
 
Die Fanboys reden sich auch wirklich alles schön. So ein Gerät sollte schon mehr hermachen als billiger Wegwerf-Mist.
 
@xenon-light: Ist doch immer so da kannst aber Hersteller beliebig Tauschen in jedem Bereich sei es IT, KFZ oder Haushaltswaren.
Kein Fanboy wird sich eingestehen das der Hersteller da voll daneben liegt.
Ich bin zwar eher ein Microsoft Fan aber würden die wirklich mal voll daneben liegen es auch zugeben.
 
@Freddy2712: ich erinnerte mich an die Phase, als Microsoft von allem sein eigenen Mist rausbringen wollte. Flash -> Silvellight, PDF -> XPS , Ipod -> Zune und nicht zuletzt die ersten Windows Phones. SIlverlight war das einzige, was davon überlebt hat, der Rest waren komplette Griffe ins Klo. Offen zugegeben haben die das jetzt auch nicht, sondern einfach alles wieder eingestellt.
 
@xxMSIxx: Silverlight wird bis 2021 auch stück für stück rausgeworfen, Edge unterstützt das schon nicht mehr Chrome seit 2015 und Firefox seit 2016
 
@xxMSIxx: Bitte einmal mit den Produktkategorien nochmal Neu befassen und dann Weinen !
Apple ist ein Kopier Verein der noch nichts aus eigener Kraft hinbekommen hat !
Alles was man so gerne als Apple war zuerst hinstellt ist durch pure Marketing Geschicke eines Steve Jobs überhaupt da wo es jetzt ist !
Microsoft, Palm und sehr viele andere waren eigentlich in allen Bereichen immer vor Apple am Markt !.
Silverlight war eine gute Idee und ist wie Flash auch HTML5 unterlegen.
XPS hat seinen Platz bei Druckern gefunden.
Windows Phones sind streng betrachtet jedem Androiden und IPhone überlegen das Marketing ist nur grottig.
Hätte Microsoft nur 1% der Marketing Fähigkeiten von Apple sähe die Welt aber ganz schlecht für Google und Apple aus.
Und der Supergau für die IT-Welt wäre es gewesen hätte Microsoft damals Apple Gekauft und nicht Gerettet !.
 
@Freddy2712: Ach ja? Von wem wurden denn iPod, iPhone, iPad, Mac Book Air kopiert?
Bitte um sachliche und fundierte Aufklärung.

Nur mal so als Tipp: ALLES was so als "gab es schon" bezeichnet wird, war nicht alltagstauglich oder ein paar Exoten die sich am Markt nicht durchgesetzt haben.
Apple hat dem Rest der Welt gezeigt, wie man Masse mit Klasse produziert.
 
@Freddy2712: Windows Phone ist jedem Android und iPhone überlegen? Ah, das erklärt auch den dämlichen Post oben. Danke für den Lacher am frühen Morgen!

Kleiner Tipp: Hätte MS damals Apple gekauft (falls dies überhaupt genehmigt worden wäre), würde es Microsoft in dieser Form nicht mehr geben, da es durch Kartellbehörden zerschlagen worden wäre ;)
 
@xenon-light: Worauf zum Teufel beziehst du dich? Weder im Artikel, noch in den Kommentaren bisher, wird sich "alles schöngeredet". Und was soll dieses "mehr hermachen" - gibt es da auch eine konkrete Aussage dazu? Ich meine, dass Update ist zwar - meiner Meinung nach - Mist, aber das macht das Gerät an sich nicht zu "Wegwerf-Mist".
 
@LostSoul: Würde sagen das war ein Paradebeispiel für ein Fanboy aus einem anderen Lager.
 
@sk-m: Da würdest du Bullshit sagen. Lagerdenken gibt es bei mir nicht. Ich kritisiere alles, was mir nicht gefällt. Scheinbar bist du ein Paradebeispiel....
 
Bin jetzt schon auf das "Eifohn" 8 gespannt, vielleicht ein recyceltes 3er Model. Ich lach schon mal im vorraus. Der Steve Bonus ist langsam weg. Das IPhone 5 war mein letztes Apple Phone. Benutze aber immer noch das Ipad Mini 4 64GB wovon ich auch überzeugt bin. Schade das es nie ein MiniPro geben wird, die Stiffteingabe finde ich genial, ich würde es kaufen, das 9er ist mir leider zu groß von dem Riesen Ding ganz zu schweigen.
 
... da gab es faktisch also kein Line-Up der Produktreihe. Deshalb verzichtete Apple ja auch auf das sonst stattfindende Presse-Event. Daher finde ich einige Apple-verhöhnende Kommentare hier echt fehl am Platze, allen voran die, die absolut nichts mit dem Thema zu tun haben, z.B. geht [o3] weder auf den Artikel noch auf einen der vorherigen Kommentare ein und könnte 1:1 ungeändert unter fast jede WF-News gesetzt werden.
 
Zitat iFixit: "We put the new iPad through more tests: The display on the iPad 5 has ~44% greater luminance than the LCD in the Air 1."

https://twitter.com/iFixit/status/847580201139576832

Laut GiGa ist das Display auch wesentlich heller als das im Air 2, spiegelt aufgrund des Luftspalts (durch die fehlende Laminierung) aber mehr.

http://www.giga.de/tablets/9-7-ipad/news/9-7-ipad-vs.-ipad-air-2-display-ist-heller-spiegelt-aber-mehr/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:45 Uhr Full HD mit NachtsichtFull HD mit Nachtsicht
Original Amazon-Preis
78,98
Im Preisvergleich ab
78,99
Blitzangebot-Preis
67,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 11,84
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter