Windows 10 Mobile: Creators Update kommt ab dem 25. April, aber...

Microsoft hat den Beginn der Auslieferung des Windows 10 Creators Update bekanntermaßen für den 11. April 2017 bestätigt. Jetzt lieferte der Softwarekonzern den Termin für den Beginn der Verteilung der entsprechenden Version von Windows 10 Mobile nach - ab ... mehr... Windows 10 Smartphone, Windows 10 Mobile ROM, UMi Touch Bildquelle: UMi Windows 10 Smartphone, Windows 10 Mobile ROM, UMi Touch Windows 10 Smartphone, Windows 10 Mobile ROM, UMi Touch UMi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
25. April ... 2076?!
Jetzt wissen wir also endlich wann Sankt Nimmerleins-Tag ist!
Ganz ehrlich?! Wen schert es denn noch? Ein Update, das keine (nennenswerten) neue Funktionen mit sich bringt, wer will das haben?
Und ganz nebenbei ist das "Creators Update" auch der Beweis, wie Microsoft seine Nutzer anlügt. Sie haben groß versprochen, dass die Entwicklung von Windows Mobile in 2016 eine Pause macht (was im Umkehrschluss bedeutet, dass sie in 2017 wieder anlaufen müsste). Die jetzt angekündigte Nullnummer auf Windows Mobile dürfte wohl der Beweis sein, dass Microsoft keine weitere Verwendung und Pläne mehr für Windows Mobile hat.* Ich habe schon lange gesagt: 2017 ist das Jahr in dem es mit Windows Phone/Mobile zu Ende geht. Nur dass Microsoft so fleißig mitschaufelt, damit hatte ich nicht gerechnet. Traurig, sehr traurig, wenn man mal gar nicht Recht behalten möchte...

*Wer noch weitere Beweise braucht: Microsoft hat gerade Samsung geholfen DeX auf dem Galaxy S8 zu dem zu machen, was sie für Continuum immer versprochen, aber nie hinbekommen haben. Und nun da ein Massenhersteller wie Samsung über eine besser funktionierende Version verfügt, wird niemand mehr Microsoft vermeintliches 'Über-Alleinstellungsmerkmal' brauchen. Und wer noch den Beweis brauch, dass das kein"Versehen" war, sondern Microsoft sich sehenden Auges sein eigenes Grab schaufelt, braucht nur zur Kenntnis zu nehmen, dass Microsoft das Galaxy S8 ab April 2017 in seinen eigenen Geschäften verkauft. So helfen sie Samsung auch noch, das 'bessere Continuum' an soviele Leute wie nur möglich zu verkaufen. Wer braucht da bitte schön noch ein Surface Phone/Pocket, wenn er die beste Hardware von Samsung bekommt? Ich scheue mich normalerweise "Mspoweruser" zu zitieren, aber in einer Hinsicht haben sie Recht: Das Galaxy S8 ist das Telefon, das Microsoft mit dem Lumia 950/XL hätte abliefern sollen.
 
@AhnungslosER: Creatores Update (RS2) ist aus 2016, wenn für Win10M noch was kommt dann in RS3. Möglich das man Win10M zugunsten von Win10ARM aufgibt (macht aus meiner Sicht mehr Sinn) aber bis dahin komme ich mit dem was ich habe noch bestens aus und freue mich über das Update.

Was hat MS mit Samsungs Dex zutun? Hat mich in dem Video nicht überzeugt da vieles noch nicht auf große Bildschirme optimiert ist, ist so auch nicht für die Masse interessant, das wird es wenn dann wohl erst mit Win10 ARM + S835. (vielleicht irgendwann dann sogar auf dem S8 ?)
 
@PakebuschR: Ich verstehe die Buchstabensuppe im ersten Absatz nicht. Schreib' mal gerade Sätze.

Was Microsoft mot DeX zu tun hat? Sie haben Office für Android auf dem Galaxy S8 den Funktionsumfang spendiert, der eigentlich DAS Alleinstellungsmerkmal von Continuum sein sollte. Nur mit dem Unterschied, dass DeX im Gegensatz zu Continuum wirklich Arbeiten wie auf dem PC ermöglicht, da mehrere Fenster gleichzeitig verwendet werden können.
 
@AhnungslosER: So schwer war es nun nicht zu verstehen aber hab es mal nachbearbeitet.

Dex wird so auch nicht mehr anklang finden als Continuum, da helfen auch mehrere Fenster gleichzeitig nicht, da hat Win10 ARM mehr Potenzial aber mal schauen wie sich das ganze entwickelt.
 
@PakebuschR: dex hat zumindest den Vorteil das ssmsung alleine mit dem Verkauf des s8 mehr Erdkunden erreich als alle windows mobile Verkäufe zusammen. Allerdings ist samsung auch dafür bekannt das die eigene Software nicht immer gut pflegen.

Microsoft arbeitet an windows für arm, erst müssen sie. sie liefern und dann müssen Geräte , insbesondere mobile Geräte, verfügbar sein bevor man sagen kann ob die erfolgreich sein werden/können. Deswegen verstehe ich nicht wie du schreiben kannst das windows 10 ARM mehr Potential hat.
 
@Balu2004: Ja aber Dex hat darauf wenn überhaupt dann nur einen geringen Einfluss.

Wenn es denn da ist hat es das, es sei denn Android führt bis dahin ebenso Windows x86 Anwendungen direkt auf dem Smartphone aus.
 
@PakebuschR: genauso wie continuum bisher keinen Einfluss hatte was den Verkauf von windows mobile Geräte angeht.

Microsoft muss erst mal zeigen das x86 Apps auf arm laufen und vor allem auch Performance. Microsoft kündigt oftmals Dinge an die sie letztendlich nicht halten können.

Android hat den großen Vorteil das es tausende Apps gibt.
 
@Balu2004: "Android hat den großen Vorteil das es tausende Apps gibt."
- sind aber erstmal überwiegend nur für den Smartphone Teil interessant.

Beide haben noch viel arbeit vor sich, mal schauen wie sich das ganze entwicklet.
 
@Balu2004: Das Problem beim Dex... Du brauchst die Station um es nutzen zu können und ein echtes MS Office bekommst Du damit z.B. auch nicht.
Dex gibt es nur separat und kostet nicht gerade wenig extra. Und es gibt kein UWP System. Das heißt die Android Apps werden einfach nur größer, nehmen aber keine Desktop Ansicht an. Auch ändert sich eben nicht der Funktionsumfang (wie z.B. bei Office).

Continuum kann man auch ohne Docking Station und Co. nutzen. Lediglich ein Monitor der alle technischen Voraussetzungen erfüllt. Wenn man den nicht hat, funktioniert es auch mit einem Miracast Dongle. Diese sind heute schon günstig zu bekommen und viele Leute haben auch so schon einen.

Und aus den Office Apps wird ein vollwertiges Office mit ALLEN Funktionen der Desktop Version. Das gilt auch für einige andere Anwendungen, wenn auch nicht so viele wie man gerne hätte.

Wenn es um beide Systeme geht, werden die Leute noch abwarten und schauen, was kommt. Und wenn Windows 10 ARM mit x86 Unterstützung Ende 2017/Anfang 2018 kommt und im RS3 die angekündigte Weiterentwicklung von Continuum erfolgt, wird Dex schnell in Vergessenheit geraten.
Denn Dex sorgt nur für eine größere Auflösung, macht aber aus einem Smartphone kein Desktop Ersatz!
 
@AhnungslosER: So ist es! Traurig. Es zeigt aber auch, dass Microsoft überhaupt keinen Plan hat, was Windows Mobile betrifft. Oft heißt es "lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende" und das hier ist genau dieser "Schrecken ohne Ende". Denn einerseits hat Microsoft keine Zukunftsperspektive für Windows Mobile (Gerätesparte geschlossen, Entwicklung de facto eingestellt, Konkurrenz wird offen beworben), andererseits dann aber doch nicht den Mut für den finalen Schritt um das Produkt einzustampfen. (Jetzt kommen natürlich gleich wieder welche, die sagen werden: Geräte sollen von den OEMs kommen usw. - Blödsinn. Kein Vorsitzender, der bei Verstand ist, würde dem Vorstand bei der jetzigen Marktlage und der Haltung Microsofts vorschlagen, ein Windows-Mobile-Gerät zu bauen.)
 
@AhnungslosER: du erzählst den selben "..." wie die leite die sagen apple geht dem bach runter oder Google dient nur als überwachungsapparat ...

was bringt es beweise zu liefern, was ms falsch gemacht hat, was bringt es dir persönlich zu trauen dass "deine Vorstellung" (wegen mir auch die der vielen) nicht in Erfüllung geht?

du hast das statement von Microsoft vergessen, dass man sich auf Business konzentriert... und wenn du schon so gut mir dem umkehrschluss bist, weißt du was das bedeutet...

fakt ist, wenn Firma A genau das liefert was Firma B in deinen Vorstellungen hätte liefern sollen, warum kaufst du nicht einfach bei A ein?

welchen nutzen hättest du, wenn ms das getan hätte was Samsung, google oder apple macht? ... solange A = B ist ist einer überflüssig und wenn A erfindet und B besser auf den markt bringt, gewinnt nur der kunde!

kurzum, weniger aufregen, mehr genießen!

=> in den medien liest man seit fast 2 jahren Windows phone/mobile ist tot... es gibt komischerweise 3 fraktionen... die einen welche ms den rücken kehren GUT!!! diejenigen die ms solange genießen wie sie es können und wollen GUT!!! und dann noch diejenigen welche jede Gelegenheit nutzen ihr gespür für den markt, ihr unternehmerisches talent und ihr know how von technik in den Vordergrund zu stellen...

kleiner tipp von mir: "nicht verbittern :) , selbst wenn ms pleite geht können wir noch überleben"
 
@baeri: >>du hast das statement von Microsoft vergessen, dass man sich auf Business konzentriert.<<
Und du hast offensichtlich das Statement von Microsoft zum Release von Windows Phone vergessen!
Na wie lautete es?
Na?

Genau: "Put people first!"

Und dann noch das Statement von Microsoft, dass es Updatesicherheit geben würde... Error404

Selbst als WP-Nutzer sind für mich die Aussagen von MS mittlerweile weniger Wert als der Fliegenschiss an der Decke. Besonders seit der Inder dort am Ruder sitzt. Seit der Da ist geht mit Mopsgeschwindigkeit bergab.
 
@bLu3t0oth: und? gibt es keine Updates?

=> die aussage "der unser" sagt eigentlich alles. Du brauchst kein Microsoft...
 
@baeri: für WP7 gabs kein WP8
Für die Hälfte von WP8 gabs kein W10m... Ja, es gab keine.
Wie es weiter geht kann ich natürlich nicht sagen, aber ich denke mein 830 wird auch bald abgesägt.
 
@bLu3t0oth: du kennst aber schon den unterschied zwischen update und upgrade???
 
@regulator: Wenn Microsoft den mobilen Bereich einstampft, dann können sie auch irgendwann die Desktop-Variante von Windows begraben.
 
@cgimda: Aha. Marktanteil von Windows im Desktopsektor: 91,76 %, Marktanteil von Windows im mobilen Sektor: 1,41 %, Quelle: https://www.netmarketshare.com
 
@regulator: Man sollte eher mal vergleichen, wie der gesamte Marktanteil von mobilen Betriebssystemen und Desktop-Betriebssystemen ist. Gerade im privaten haben viele nur noch ein Smartphone oder Tablet und in Zukunft wird der Marktanteil von mobilen Systemen weiter wachsen, vor allem wenn solche Technologien wie Microsoft Continuum oder Samsung Dex immer weiter ausreifen.
Verstehe mich nicht falsch, ich würde es echt schade finden, wenn es irgendwann kein Windows mehr gibt. Aber den mobilen Bereich aufzugeben ist langfristig gesehen der falsche Weg. Ob Microsoft nun weiter an Windows 10 Mobile festhält oder mit etwas neuen kommt, wie Windows 10 ARM oder Windows 10 Cloud ist erstmal egal. Wichtig ist nur, dass der mobile Bereich nicht komplett eingestampft wird.
 
@cgimda: Ahja, und womit sollen die Leute auf der Arbeit dann arbeiten? Womit werde ich zuhause dann zukünftig meine Steam Games spielen? Auf einem Mac? Oder kommt jetzt etwa der running gag das das mit Linux gehen soll? :D
 
@Clawhammer: Früher haben die Leute an der Arbeit mit Desktop-Rechner gearbeitet. Heutzutage arbeiten sehr viele schon nur noch mit Laptop und Docking-Station. Und in Zukunft werden es Smartphones mit Docking-Station sein. Microsoft wollte mit Continuum den ersten Schritt in diese Richtung gehen. Nun folgt Samsung mit Dex, welches erstmals von Galaxy S8 unterstützt wird und es werden weitere Hersteller mit ähnlichen Technologien folgen. Der klassische Desktop-Markt wird dadurch immer kleiner.
 
@cgimda: Du kannst mit Consumer Geräten nicht im Enterprise Bereich Arbeiten.
 
@Clawhammer: Vor nicht allzu langer Zeit haben Rechner ganze Räume gefüllt. Damals hatte auch keiner daran geglaubt, dass man die in naher Zukunft einfach in den Rucksack stecken kann.
 
Welle 1: Gerät 1-5
Welle 2: ...
 
Hmmm...ist das 550er meiner Frau (übrigens das letzte verbliebene von einer ganzen Reihe an MS-Phones in der Familie) nun die ältere Generation oder die neuere? Oder ist es gar zu billig um das Update zu bekommen?
Und wenn es die ältere ist, die neuere mit OEMs wie HP wochen- oder gar monatelaang braucht um das Update zu portieren, wann kommt dann die 2. Welle?
 
@rico_1: Das 550er gehört der derzeit aktuellsten Generation von Lumias an und wird das Creators Update auch bekommen :)
 
Windows mobile wird weiter existieren und muss es auch.

Aber mal was ganz anderes, ist eigentlich schon jemanden aufgefallen das Apple jetzt Werbung macht mit Microsoft Word bzw. Office? Ich dachte iWorks ist der totale Knaller und Office ist schrott?!
 
@Odi waN: Wird aber eventuell später in Win10 ARM aufgehen. (aber nur eine Vermutung meinerseits)
 
@PakebuschR: Wäre ein Fortschritt den kein anderer hat und somit begrüße ich das. Vll. wird es auch ein Hybrid geben. Die Frage ist immer warum soviel Energie reingesteckt wird in mobile gerade mit den Insidern und dazu die wöchentlichen Events. Nicht um es einzustampfen sondern um es weiter zu entwickeln. Da kann jeder hater immer das selbe rumschreien aber ich bin guter Hoffnung. ;)
 
@PakebuschR: Wenn die CShell ordentlich funktioniert und die Mobile-Oberfläche perfekt ersetzt, dann wäre das ok. Wenn dann auch noch das komplette Win32-Subsystem samt x86-Emulator mit kommt, umso besser! Natürlich muss es erst die passende Smartphone-Hardware dazu geben.
 
ich finde die Ankündigung lustig, dass zuerst neuere Geräte das Update bekommen werden. Das wäre dann nur das HP X3 ;)
 
@Romed: Kommt darauf an was man als "neuere" einstuft, gemeint sind wohl alle Geräte die bereits mit Win10M ausgeliefert wurden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:45 Uhr Full HD mit NachtsichtFull HD mit Nachtsicht
Original Amazon-Preis
78,98
Im Preisvergleich ab
78,99
Blitzangebot-Preis
67,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 11,84
Im WinFuture Preisvergleich