MSI Trident 3 Arctic: Extrem leiser Gaming-PC mit VR-Power

Der Hardware-Hersteller MSI hatte vor einiger Zeit mit seinen neuen Trident-PCs bereits für Aufsehen gesorgt. Die Systeme sind in einem Gehäuse untergebracht, das sich durch sein spezielles Design auch problemlos ins Wohnzimmer-Regal stellen lässt - ... mehr... Pc, Msi, Trident 3 Arctic Bildquelle: MSI Pc, Msi, Trident 3 Arctic Pc, Msi, Trident 3 Arctic MSI

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt wären nur noch die Temperaturen von Mainboardchipsatz, Grafikkarte und CPU unter Volllast interessant (wegen Haltbarkeit/Lebensdauer und Stabilität).
 
Wirklich nur einen H110 Chipsatz? Der bremst ja die arme CPU aus. Gut, aber dieses würde auch die Einschränkung mit dem M.2 Port erklären.
 
Bei Battlefield 1 auf max. Details den leisen Rauschen des PC-Lüfters lauschen... ein Traum. Ich frage mich, ob 32dB unter Last wirklich nötig sind. Klar, wer die PS4 sein eigen nennt, ist abgehärtet bzgl. Lautstärke, aber ein PC im anständigen Gehäuse ist unter last auch sehr leise, wenn man nicht unnötig niedrige Temperaturen forciert. Und im Leerlauf bzw. bei Multimedia ist ein lautloser Betrieb mit aktuellen Komponenten kein Thema mehr. Also, wo ist der Markt für so ne Maschine?
 
@chillah:
Um die Ecke. Da gibts nen Saturn, media Markt oder was weiß ich.
 
@chillah: Wobei ich den Preis jetzt durchaus ok finde. Ich hab mir ne vergleichbare Silent-Gaming-Kiste (nur mit 6. Gen i7) im Januar zusammenschrauben lassen, und hab dafür auch 1500 Öcken bezahlt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen