"Building 8": Einblick in Facebooks Geheimlabor für Hardware

In einer Unterabteilung von Facebook mit dem Namen "Building 8" soll der Social-Media-Konzern an mehreren Hardware-Projekten arbeiten. Demnach reichen die Ideen der wachsenden Entwickler-Gruppe von AR-Brillen bis hin zu Gehirn-Scan-Technologie. mehr... Facebook, Forschungsabteilung, Building 8 Bildquelle: Facebook Facebook, Forschungsabteilung, Building 8 Facebook, Forschungsabteilung, Building 8 Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Facebook und "Gehirn-Scan-Technologien" in einem Artikel... beängstigend.
 
@erso: Daten können so direkt aus unserem Gehirn gezogen werden.
Unheimlicher Gedanke...
 
@XYBey: Naja, theoretisch kann daraus auch eine große Hilfe für Behinderte werden. Aber irgendwie glaube ich nicht daran, dass es Facebook darum geht.
 
@TiKu: Ich glaube schon, dass sich Zuckerberg mit seinen Leuten initial denkt "wo haben wir heute noch Probleme mit dem Einsatz von Technologien" und dann schaut wie man diese dinge kommerziell Verwerten kann.
 
@XYBey: Das müsste derzeit noch ein Computer neu testamentarischen Außmaßes sein, auszuschließen ist es aber nicht. Gesetz den Fall es würde tatsächlich funktionieren wäre dies womöglich das Ende der Menschheit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check