Microsofts Doppel-Patch-Day Februar/März ist jetzt verfügbar

Microsoft hat den allmonatlichen Patch-Day eingeläutet und diesen Monat gleich noch nachgeholt, was im vergangenen Monat durch einen Fehler im Updatesystem auf der Strecke blieb. Heute gibt es nun endlich wieder wichtige Patches. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WU scheint extrem überlastet. Mehrmals brach der Download ab, bei 9% gibts kein weiter bei mir.
 
@kkp2321: zumindest gut ausgelastet, ja. Die Downloads liefen hier aber dann relativ normal ab.
 
@der_ingo: Also bei mir geht jetzt gar nichts mehr beim WU.
 
@der_ingo: Scheint etwas gravierender zu sein, auch manueller Download und Installation schlägt fehl.
 
Bei mir (Windows 7) gab es nur 7 Updates.
 
hier der link für jene, die das undurchsichtige w7-rollup-spiel von ms nicht mitmachen wollen: > http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB4012212 < ...der nachteil ist nur, da ist wohl der ie nicht dabei, aber dieses browserkonstrukt benutzt sowieso kein normaler mensch zum surfen...
 
@Rulf: + Frage mich, wer sich da so vehement gegen ein eigenverantwortliches Update ausspricht?
Das ist die Logische und dafür auch eingerichtete Alternative zum Microsoft Updaterollup.
 
@Kribs: ms...mir ist bis jetzt noch nicht klar, was die mit dem fast ausschließllichen anbieten des rollups bezwecken...jeden monat der riesen download und die mageren infos...keine trennung zw sicherheits und optionalen updates mehr...die einzige plausible erklärung ist für mich, daß man den usern unerwünschtes unterschieben will...wer die telemetrieupdates bisher abgelehnt hat, wird es in zukunft schwer haben...
 
nach dem Update ooshutup10 wieder ausführen, MS hat mal wieder einfach seine eigenen Einstellungen gemacht ;)
 
@neuernickzumflamen: warum dir hier jemand minus gibt verstehe wer will(zz -1)...
 
@Rulf: Wahrscheinlich MS Mitarbeiter hier am Lesen? :D
 
@Rulf: Weil Kritik seit W10 unter Todesstrafe steht.
Win8(1) war das schlechteste Windows aller Zeiten. Damit konnte kein Windows 7 User Arbeiten und man hat nichts mehr gefunden und sämtliche Arbeiten haben doppelt so lange gedauert. Ja bei W8 hat man einen Desktop eingeführt der sich von denen seit W95 dermaßen unterscheidet das der hiesige Computer Nerd einen Lehrgang besuchen musste.

Aber das ist Windows 10. Mit 10 kann man wieder Arbeiten. Hier findet der Windows 7 User sich wieder zurecht weil sich das Bedienkonzept und der Desktop WIEDER grundlegend geändert haben. Außerdem gibt es ein Startmenü - ohne das geht es nun wirklich nicht. Dieses braucht man, da man dieses zur Entspannung 500 mal am Tag anklicken kann und dabei auch noch die Koordinationsfähigkeiten trainiert.
 
@Paradise: das berechtigt aber ein simples update von systemdateien noch lange nicht vom user gemachte einstellungen zu ändern...das gerät des users gehört dem user und nicht dem bs-hersteller...
 
@Rulf: Hast Du die Ironie nicht verstanden?

Und das Gerät mag dir gehören aber Windows wird dir nur zur Verfügung gestellt.
Ich weiß schon warum ich wieder zu 8.1 zurück bin. Auch weil mich die ständigen Änderungen bei 10 genervt haben...

Seit XP hab ich nicht mehr so viel in der Registry rumwurschteln müssen wie bei 10. Bei 8 ist es lediglich eine Einstellung die ich ändern muss (MaintainServerList).
 
@Rulf: MS kommt bei dem Thema ja immer wieder mit "versehen"
 
@wertzuiop123: da ms ja keine garagenklitsche mehr ist kann man getrost von absicht ausgehen...
 
@Paradise: dann muß ich dich wohl falsch verstanden haben...
 
@Paradise: Falsch schlechteste Windows war ME wobei es immer noch besser war wie XP 10 ist pures Gold dagegen.
 
@Rulf: Ganz einfach weil es nichtssagender Mist ist ich kann auch in jedes MAc und Linux Forum nach jeden Update schreiben alles Mist und die Reaktionen sind die selben.
Es wird Minus geben und man wird von der Seite angefahren bei so offensichtlichen Trollen wie ihr beide das hier gerne macht.
 
@neuernickzumflamen: Ich liebe die nichts aussagenden Texte wie wäre es mal mit Konstruktivem stat dämlichen Trollen !

Welche Einstellungen sind denn verändert ?
Welches Windows wird verwendet ?
Welches Update genau?
 
@Freddy2712: keine Ahnung hab direkt da Tool gestattet das meinte es sind Änderungen, Windows 10, März Patchday.
Noch weitere unsinnige Fragen?
Glaube kaum dass ich shutup10 auf Windows 95 benutze *schnarch*
 
@neuernickzumflamen: Wusste ich es doch keine Ahnung haben aber große Töne Spucken.
Natürlich gab es Änderungen nur welche sind nicht bekannt nur das ein "Tool" welche gefunden hat.
Wäre es ein gutes Seriöses Tool hätte es angezeigt was sich verändert hat.
Aber so kommt wieder Reflexartiges Beißen ohne das man etwas wirklich sagen kann.
Mit höchster Wahrscheinlichkeit hat sich die Version Verändert.
Ne Win 95 wohl nicht aber gibt ja noch 3 Aktuelle im Support befindliche Versionen.
Am rande shutup10 ist eines der vielen Sinnlosen und unnötigen Pseudo AntiSpy Tools die bei näherer Betrachtung sogar überaus gefährlich für die Nutzer werden können.
 
@Freddy2712: also ich habe direkt meine config geladen, das Tool hätte es mir gesagt, OK?
Alle sinnvollen Funktionen auf einen Blick und Klick sinnlos und gefährlich, OK!
Preis Frage für Leute die nicht so hell sind, heißt das Tool ooshutup7, ooshutup8, oder ooshutup10?
Sie können jetzt den Telefon jocker benutzen!
Und jetzt hör auf zu nerven...
 
Mich würde mal interessieren, wo die Schwierigkeiten beim letzten Patchday waren.
 
@Blackspeed: das wäre aufgabe der newsseiten...mal die nächsten tage bei wf, cb, heise, golem dran bleiben...
 
@Rulf: Vorausgesetzt Microsoft macht das bekannt, ansonsten können auch die Newsseiten wenig berichten.
 
@The_Xar: die news-seiten können aber zb berichten daß ms keine auskunft geben wollte und/oder die erfahrenen redakteure die aussagen auf plausibilität prüfen...und je mehr redaktionen nachfragen, desto mehr druck wird auch aufgebaut um doch noch mit echten infos rauszurücken...
 
Download haut nicht hin bleibt bei 63 % stehn,ist bei mir und auch beim Nachbarn so.
 
Oh Gott oh Gott der download hängt.
Wer heute nicht gleich updatet hat sich morgen schon was eingefangen :D
 
Flutscht wie immer galant und unauffällig...:-))
 
@pins: wir reden hier vom windows-update! :D
 
Unter Windows 10 sind die Windows Updates so undurchsichtig. Ich hätte gerne die alte update.microsoft.com Seite wieder. Ich bin mir fast sicher das Windows 10 mit genauso großen Problemen zu kämpfen hat wie Windows 7.
 
Und KB2952664 ist trotz ständiger Deaktivierung auch wieder da...
 
ich hatte nur 6 updates (wichtige) für win 8.1 64 bit. 3 für bs und 3 für office.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.