Google Hangouts wird zum Konkurrenten für Slack & Microsoft Teams

Was Google schon im letzten Jahr andeutete, macht das Unternehmen jetzt wahr: man macht aus dem ehemals reinen Messaging und Videochat-Client Hangouts ein Werkzeug für Firmen und Teams. Mit Google Hangouts Meet und Google Hangouts Chat tritt man ... mehr... Chat, G Suite, Google Hangouts, Hangouts Chat, Google Hangouts Chat Bildquelle: Google Chat, G Suite, Google Hangouts, Hangouts Chat, Google Hangouts Chat Chat, G Suite, Google Hangouts, Hangouts Chat, Google Hangouts Chat Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einstellung in 3... 2... 1...
 
Die GSuite ist IMO nicht nur mit Meet die derzeit mächtigste Office/Kommunikations-Suite
für Firmen am Markt, Da kommt MS mit seinem Office365 nicht einmal in die Nähe.
Alleine die Cloud-Script-Sprache (GAS) ermöglicht Sachen, von denen man mit Office365
nicht einmal träumt.
 
@Selawi: Ich bin neugierig, was für "Sachen" kann man mit der GAS umsetzen? Ich betreue viele kleine bis mittelständische Unternehmen mit Office 365 Business und meine Erfahrung ist das diese nicht einmal dessen Funktionen zu einem Bruchteil nutzen :-) Aber das kann nach oben hin natürlich anders skalieren.
 
@Svenson0711: GAS ist Bestandteil der Cloud-Umgebung (nicht der "großen" GCP,aber dort auch einbindbar) Und man kann damit sowohl diverse Cloud-Dienste beliebig vermischen (z.B. mit Google Site wird eine Website erstellt, die sich automatisch in die
jeweiligen Landessprache übersetzt...und Bildschirmmasken-Eingaben werden vollautomatisch(Maximal ein Mausklick) z.B. in einer Tabelle gespeichert, die im
Cloud-Drive des jeweils zuständigen Sachbearbeiters abgelegt wird(z.B. bei Online-Bestellungen). wie auch völlig eigenständige Cloud-Scripts deren Trigger z.B. eine Zeitsteuerung ist...mit der sie automatisch z.B. irgendwelche Wartungsarbeiten
oder Auswertungen etc. machen.

Oder.....ganz neu: Googles Online-Speicher GDRIVE und "Drive File Stream"(Bislang
nur Business Only, nicht in der kostenlosen Consumer-Version von GDRIVE verfügbar)
per GAS auslösen und an z.B. bestimmte Teams senden lassen.

Mach das mal mit Office365....da bin ich mal gespannt.
 
@Selawi: Das war keine Kritik sondern ernsthafte Neugier :-) Das klingt alles interessant, das eine oder andere hört sich so an als könnte man es in Verbindung mit Sharepoint und Access evtl. auch umsetzen, aber das kommt natürlich auf das Detail an. Für meine Kunden wäre das Thema eher uninteressant, so mal es schwierig ist jemanden in diesem Segment von Google zu überzeugen (zu viele Datenschutz-Ressentiments in Deutschland) , Microsoft steht da im Ruf noch etwas besser da.
 
"Konkurrenten für Slack & Microsoft Teams"
MS Teams ist aber nicht nur ein Chat es ist eine komplette Umgebung, für die Zusammenarbeit. Daher sehe ich einen Hangouts Chat nicht in direkter Konkurrenz zu Microsoft, zu Slack vll. aber nicht zu Office365 und Teams (Office365 beinhaltet ja Teams für bestimmte Pläne).
 
@Odi waN: Ich glaube wie du das beide Lösungen ihre Daseins-Berechtigung haben. Dadurch das Microsoft Teams sich künstlich durch den Zwang eines Microsoft Office 365 Business-Kontos einschränkt ist es für kleine bis mittelständische Unternehmen die in Projekten oft mit externen Mitarbeitern zusammenarbeiten praktisch nutzlos.
 
@Svenson0711: Es ist kein Zwang es ist eine Erweiterung von Office365. MS Teams kann ohne Office365 gar nicht selbstständig arbeiten. Dazu ist es auch nicht gedacht für externe Mitarbeiter, denn dafür gibt es bessere Projektbezogene Software. Hier wird in eher in kleineren Teams gearbeitet, die ja eh schon O365 nutzen. Außerdem kann man für externe Leute ebenfalls ein O365 Abo abschließen, somit kann auch der externe mitarbeiten. ;)
 
@Odi waN: Wenn man für externe Leute Office 365 Abos abschliessen will kann man das tun :-) Ich würde es jetzt nicht wollen. Naja am Anfang war Micosoft Teams schon so als Konkurrenzprodukt für Slack beworben, ganz stark auch von den Medien, was es aber eben durch den Zwang (oder als Erweiterung von O365 :-) ) Eben nicht ist.
 
@Odi waN: Für Meet braucht man keine App. Der Chrome-Browser genügt.

https://meet.google.com/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen