Wikileaks: CIA betreibt eine Cyberwar-Abteilung in Frankfurt am Main

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat einige brisante Papiere über die Hacker-Aktivitäten der CIA veröffentlicht, nach denen die Amerikaner eine geheime Zentrale in Frankfurt am Main betreiben. Von dort aus soll die USA Cyberangriffe koordinieren und ... mehr... Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent Bildquelle: FBI Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent FBI

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der einzige Staat der ständig wegen staatlicher Hacks jammert, hackt staatlich. Gott, was liebe ich doch Realsatire...

Wann merkt die UN endlich, dass es vor allem die USA sind, die so langsam mal zur Einhalt gebracht werden müssten? Das kann doch so langsam keiner mehr logisch begründen, oder? Mal schauen ob es wer versucht... :)
 
@Knarzi81: Und wer soll die bitte Stoppen ?
Russland oder China wären als einzige dazu Militärisch in der Lage sobald gemeinsam Agieren brauchen die auch eine Nato nicht fürchten!
Nur in der Realität sind wir Ehrlich wird es niemand machen weil das bedeutet Totale Vernichtung für alle ob Beteiligt oder nicht !.
Im Prinzip hilft es noch nicht einmal das selbe Spiel mit den USA zu Treiben und die auf Digitalen Weg Anzugreifen die Wichtigsten Systeme dort sind nicht Vernetzt oder so Stark geschirmt das da kein rankommen ist!.
Sind wir Ehrlich die UN = Vereinte Nationen oder auch als Blauhelme bekannt sind eine Ansammlung von Quatschköpfen die nichts bewirken können außer mit erhobenen Finger dazustehen.
Wir reden hier von den USA und nicht von einem Dritte Welt Land als ob sich gerade die USA unter Trump da irgendetwas von denen Erzählen lassen würden.
Ich glaube ich liege nicht Falsch damit wenn man es schon mal als Alternativen Fakt bezeichnet denn genau das würde Präsident Trump dazu sagen und im Anschluss etwas über Twitter beleidigen ;)
 
@Freddy2712: Und wo ist die USA, wenn kein anderes Land ihre Produkte kauft? Richtig! Im Eimer!
 
@SunnyMarx: Im konkreten Fall viel eher im bzw. auf sowas wie Botschaftsgelände = innerdeutsch gelegenes und dennoch amerikanisches "Hoheitsgebiet". Was die Möglichkeiten, da was vereimern zu können bzw. was zu wollen zu haben, leider kräftig einschränkt.
 
@DerTigga: Er redet von Wirtschaftsboykott, Du von einem Frontalangriff... Ihr redet aneinander vorbei.
 
@rallef: Nö, denn du verwechselst da grade Trauer über einen Istzustand mit aggressivem beseitigen wollen davon. Letzteres ist nicht der Fall bei mir.
 
@SunnyMarx: Weist du genau so gut wie ich das es wohl nicht passieren wird.
Da die Standards gerade im IT Bereich aus den USA kommen.
Zumal solche Aktionen über die Börse als Bumerang leider auch uns treffen werden.
 
@Freddy2712: auch für alle nicht Beteiligten :/
 
Na ein Glück sind es die USA, die Cyberangriffe durchführen und nicht irgendwelche Terroristen, die damit Gewaltaktionen gegen Menschen oder Sachen zur Überwindung einer politischen Ordnung durchführen. /i
 
Wo ist die News ???
Ist doch nichts Neues.
Sind denn schon wieder 3 Monate um das der Spinner sich Aufmerksamkeit erschleichen muss ?

Das in Frankfurt die größte iT Anlage außerhalb der USA steht ist seit Jahren bekannt genauso das diese als Horchposten usw. ausgelegt ist.
Genauso ist es nichts neues das die Anlage von der CIA betrieben wird oder zumindest in Teilen betreut.
Also mal Ehrlich wer hier noch verwundert oder erstaunt ist dem ist einfach nicht zu Helfen.
 
@Freddy2712: Angesichts des sehr großen Internetknotenpunkts in bzw. bei Frankfurt, wieso sollten da nur die Amerikaner 'tätig' sein ?
 
@DerTigga: Hab ich auch nicht gesagt nur das bekannt ist das dort eine große US Anlage Steht mehr nicht.
 
@DerTigga: Immerhin schnorcheln DIE den DE-CIX unwidersprochen mit deutscher Hilfe direkt ab, andere müssen erst mal direkten Zugang bekommen. Dass die Organisation Gehlen selbst die nötigen Fähigkeiten hat, würde ich eher bezweifeln.
 
@Freddy2712: Was hatte denn dein "nichts neues" bis jetzt für Konsequenzen gehabt ? Ausserdem ist es ein Unterschied etwas zu "wissen" als original Dokumente mit Details zu veröffentlichen.
Auch geht es dieses mal um den CIA und nicht die NSA. Ausserdem finde ich es schon recht Interessant im Detail zu erfahren wie hier aktuell vorgegangen wird, welche Systeme wie betroffen sind. Steht alles drin. Also ich denke ein einfache " nichts neues " ist hier einfach unangebracht und drückt nur deine Verdrossenheit dem Thema gegenüber aus. Aber das sollten wir nicht sein, darauf baut man. Immer schön am Ball bleiben :-)
 
In dem Handbuch steht auch wie die CIA ihre eigenen Taten als die von Russland, China oder Iran verschleiert. So einige müssen jetzt wohl ihre Weltanschauung ändern, wenn sie weiter glaubwürdig bleiben wollen. Aber ich denke die meisten davon werden lieber weiter eine Lüge leben, gerade die mit einem schwachen Charakter.

Übrigens hätte ich mir von IT Seiten mehr Berichterstattung über dieses Thema gewünscht. Dass die MSM darüber kaum berichten, kann man als informierter Mensch ja langsam voraussehen, aber Seiten die sich direkt mit so einem Thema beschäftigen? So langsam wirds echt angst einflößend.
 
@Freudian: Minus

Nein, denn das wäre eine einseitige Weltanschauung, wenn man sich auf den Glauben versteift das es nur eine Seite macht.
Wissen um Tatsachen hilft ungemein eine Lüge zu erkennen, leider dienen Tatsachen auch dazu eine neue Lüge zu erschaffen, ein solches erschaffen zeugt mMn nicht von Charakterstärke.

Übrigens, die MSM berichten sehr wohl über dieses Thema und das durchaus ausführlicher, Beliebige Suchmaschine, Suchvorschlag "Wikileaks CIA Frankfurt".
 
@Kribs:
Wo habe ich gesagt dass es nur eine Seite macht? Hör auf anderen Leuten Wörter in den Mund zu legen! Wie oft soll ich das noch sagen?? Gerade du solltest bei solchen Methoden nicht von Charakterstärke reden!

Dein Zweiter Absatz bestätigt genau das was ich sage. Hier bekommt man Fakten geliefert und du versuchst die runterzuspielen oder so dreist umdrehst, dass du dann die andere Seite der Lüge bezichtigst, sodass du deine Meinung nicht ändern musst.

Das was die MSM da berichten ist ein Witz. Kannst du dich nicht mehr an die Snowden Enthüllungen erinnern wie da alles voll war? Dies hier ist aber scheinbar noch größer!
 
@Freudian: Dein ganzer erster Absatz beinhaltet die Vermutung, das die IT-Angriffe von der CIA ausgeführt wurden, verschleiert dadurch das man es anderen in die Schuhe schob.
Außerdem attestierst du allen, die sich nicht deiner Vermutung anschließen, einen schwachen Charakter.

Im zweitet Absatz, behauptest du das die MSN "Kaum darüber berichten, was du als "informierter Mensch" ja voraussahst, dabei ist genau das Gegenteil der Fall.
Dann versteifst du dich noch darauf das eine Seite wie WF, die mehrheitlich Meldungen Anderer aufbereitet wiedergibt, mehr "berichten" sollte was ja eine intensive Recherche bedeutet, die selbst bei der MSM nur im Rechercheverbund zu leisten ist.

Das du den Widersinn deiner Ausführung nicht siehst/sehen willst, ist vorauszusehen, schließlich ist das nicht die erste Nebelkerze die du hier zündest.
 
@Kribs:
Unsinn!
Es steht in diesen Leaks dass sie es machen! FAKTEN! Oder willst du Wikileaks nun auch noch Verbreitung von Lügen vorwerfen, obwohl die selbst nach MSM Meinung noch nie Unwahrheiten geleaked haben und selbst Snowden sie als echt bezeichnet?

Was soll so eine Argumentation von dir? Die kann kein Mensch nachvollziehen. Du legst mir was in den Mund und gehst dann davon aus dass es stimmt. Was soll sowas, ehrlich? Denk mal drüber nach was du hier ablieferst! Meine Güte!
Wirklich, diese Seite braucht ne Ignore Funktion, unfassbar was hier rumläuft und einen von der Seite anmachen kann...

Und schon wieder legst du 2 Dinge in den Mund weil du unfähig bist zu lesen, oder weil du einfach nur trollen willst, wohl weil ich dich schon so oft argumentativ auseinander genommen habe und du einen Hass auf mich entwickelt hast (was man immer wieder an deinen einfach nur auf Konflikt ausgelegten Antworten auf meine Beiträge sieht!
Ich habe nie speziell WF erwähnt! Es ist überall, selbst Heise macht es nicht großartig!
Und dann basierst du deine andere Aussage auch noch auf den Wörtern die du in meinen Mund gelegt hast um mir weitere Wörter in den Mund zu legen!

Wirklich, fass dir erstmal an deine eigene Nase bevor du irgendwen angreifst. So eine Art zu "diskutieren" ist unterste Schublade und mit solchen ... verschwende ich nicht mehr meine Zeit! Was du dir einbildest ist Wahnsinn!
 
@Freudian: ob die Dokumente echt sind wird unter anderem ja noch geprüft. Und für soooo seriös halte ich wl nicht ;-)
 
@M. Rhein:
Wann haben die jemals Bullshit rausgebracht? Bitte sag es uns.
Du hast sicher harte Fakten warum du die nicht für seriös hältst.
 
@Freudian: Womöglich wird das seelisch von so einigen gebraucht, das die doch bitte bitte nicht sonderlich seriös seien, damit das eigene bisherige Weltbild nicht allzu stark Opfer eines internen Bebens wird / werden kann ?
Einsehen zu müssen, das etwas noch schlimmer ist, als man bisher so dachte, ist oft mit ziemlichem Widerstand verknüpft. Vor allem wenn man derweil noch einsehen muss, das man im Vergleich dazu ein kleines, unwichtiges und so gut wie nicht berücksichtigt werden werdendes Nichts ist.
 
@DerTigga: Festgefügte Welt- und Feindbilder, oh ja, has hat so mancher ;-) Üblicherweise jene die Wörter wie MSM und Lügenpresse benutzen.
 
@rallef: Ich werde drauf achten, wie oft du die benutzt ;-)
 
Es wird langsam immer schwerer die guten von den schlechten Terroristen zu unterscheiden.
 
@BartHD: "..und bist du nicht eindeutig für uns, kannst du nur gegen uns sein.." = Aus "Sicherheitsgründen" heraus Menschen lieber etwas zu früh, als zu spät zu Terroristen abstempeln dürfen Begründung.
 
@BartHD: Wie das ? Du bekommst doch die richtige und alternativlose Wahrheit von unserem Staatsfernsehen vorgegeben und musst dir dann darüber doch keine Gedanken mehr machen. Also alles ganz einfach.
 
Macht doch nichts. Freunden vertraut man doch gerne alles an...

In 20 Tagen redet bestimmt keiner mehr drüber.
 
@andi1983: Man stelle sich mal vor Russland würde in Frankfurt einen solche Abteilung leiten, dann hätte man wahrscheinlich bereits den Notstand ausgelöst und deutsche Panzer nach Moskau geschickt.
 
Daß die USA einen direkten Zugang zum DE-CIX haben, ist seit Jahren bekannt. Was werden die wohl damit machen? Bei Winfuture für Klickbaits sorgen? Guten Morgen... <scnr>
 
"Anfrage an die Bundesregierung"

Na die werden sich sicher Äussern, besonders Mutti.
"Das ist Neuland, ich weiss von nix und ich kann auch nix aber uns allen geht es gut"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Neue Wikileaks-Bilder

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vgate iCar 2 Bluetooth EOBD OBDII OBD 2 KFZVgate iCar 2 Bluetooth EOBD OBDII OBD 2 KFZ
Original Amazon-Preis
15,30
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,31