Zelda: Breath of the Wild-Tests im Überblick - Bestes Spiel aller Zeiten?

Heute ist das Embargo zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild gefallen und zahlreiche Medien haben ihre Tests zum erwarteten Nintendo-Megahit veröffentlicht. Und man kann durchaus feststellen, dass man eine derartige Euphorie selten oder noch nie ... mehr... Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Bildquelle: Nintendo Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh man. Eigentlich wollte ich mir zu Release keine Switch kaufen. Eigentlich...
 
@snaky2k8: same....warte nur noch darauf dass sie bei Amazon wieder verfügbar ist
 
@FuzzyLogic: Schau mal bei MyToys... und suche bei Snipz nach dem Rabattcode...
 
@snaky2k8: Eine gebrauchte Wii U würde es auch tun...
 
@gutenmorgen1: warum sollte es ein veraltetes Stück Hardware ohne längerfristigen Support auch tun? Wäre rausgeworfenes Geld mittlerweile
 
@ExusAnimus: nicht unbedingt, ich habe mir schon öfters eine Konsole gekauft, als ihr Nachfolger rauskam. So kann man viele tolle Spiele zum Tiefpreis nachholen. Auch die Wii U hatte richtig gute Spiele, die absolut spielenswert sind. Das Problem ist eher, dass die Wii U immer noch zu recht hohen Preisen verkauft wird, so dass sich die Switch schon eher lohnt.
 
@FuzzyLogic: im Grunde würde ich dir ja Recht geben, aber, aktuell sind ja Remakes groß in Mode. So versäumt man nicht so viel und kann selbst auf der Switch vieles nachholen wie zb Mario Kart. Ich halte deswegen die Switch für die sinnvollere Investition
 
@ExusAnimus: Naja, eine gebraucht WiiU gibts für 130€ und dafür gibt es unzählige Spiele. Die Switch kostet mit ordentlichem Controller 500€ und mehr und es gibt noch nicht einmal eine Handvoll Spiele dafür.
 
@gutenmorgen1: deswegen kauf ich mir die auch erst kurz vor weihnachten. dann kommen n haufen neuer spiele bis dahin gute bundles und man wird es günstiger abstauben können. ist doch immer das gleiche. warum alle sich immer so daran aufgeiln das sie alles sofort haben müssen.
 
@gutenmorgen1: und die unzähligen Spiele kannst Dir dann, sagen wir in 2 Jahren, einfach so im Laden kaufen wenn im Regal nach und nach immer mehr WiiU Spiele durch Switch Spiele ersetzt werden? Warum sollte man Geld in ein Produkt stecken, dessen Spieleangebot schrumpft und nicht ein paar Euro mehr in ein Produkt stecken, dessen Spieleangebot wächst?
 
@ExusAnimus: "und die unzähligen Spiele kannst Dir dann, sagen wir in 2 Jahren, einfach so im Laden kaufen wenn im Regal nach und nach immer mehr WiiU Spiele durch Switch Spiele ersetzt werden?"
Ich kann heute noch Nintendo 64-Titel bei Amazon kaufen wenn ich will.

"Warum sollte man Geld in ein Produkt stecken, dessen Spieleangebot schrumpft und nicht ein paar Euro mehr in ein Produkt stecken, dessen Spieleangebot wächst?"
Weil das Spieleangeangebot der Wii U nicht schrumpft, sondern gleich bleibt und weil es Jahre dauern wird, bis das Spieleangebot der Switch auf das Niveau der Wii U wächst.
 
@gutenmorgen1: im Laden schrumpft das Angebot bereits jetzt. Warst wohl schon länger in keinem Elektromarkt. Amazon bietet sich für spontankäufe nicht gerade an...
 
@snaky2k8: Meine kommt Morgen samt Pro Controller und Zelda. :P ;)
 
@TuxIsGreat: Bei mir das gleiche. Alles schon in der Post. Zwischen 13-17 Uhr steht da ^^
 
@dd2ren: Meine ist spätestens um elf da, aber da ne Kollegin natürlich ausgerechnet jetzt krank geworden ist nach dem ich mich seit Monaten auf den Tag freue, fällt mein Urlaub Morgen leider aus. Werd versuchen um halb eins Schluss zu machen, hoffentlich klappts. Sonst wird das ne echte Folter, wenn Zelda und die Switch neben mir bis 18 Uhr liegt und nicht auspacken kann.^^
 
"Bestes Spiel aller Zeiten?" - Nein? Maximal bestes Zelda aller Zeiten und auch dort gibt es getrennte Meinungen. In Sachen Open World muss es sich auf jeden Fall mit Witcher 3 und Horizon Zero Dawn messen - letzteres hat gerade meine ganze Aufmerksamkeit und liegt in der Interessenliste weit vor Zelda.
 
@Rumpelzahn: aber auch alles von Dir noch nicht getestet.
Könnte ja sein mit dem "bestes Spiel" ;)

(aber "bestes" geht ja eh nicht.... ist ja nun rein subjektiv)
 
@Rumpelzahn: Aber nicht jeder, der Zelda spielt, hat nebenbei auch noch nen Gaming-PC oder ne SpielStation zu Hause am Rumoxidieren, insofern war das jetzt nur deine Sicht der Dinge, was für Nintendo nicht weiter tragisch sein dürfte.
 
@Rumpelzahn: also wenn es das beste Zelda aller Zeiten wäre, wäre es objektiv auch das beste Spiel aller Zeiten (Durchschnittswertung)
 
@Rumpelzahn: also für mich ist Horizon Zero Dawn ein stinknormales 0815 Openworld RPG. Schon allein wenn man die Karte aufmacht und diese voll von "guck mal wie viele Dinge du machen kannst" Symbolen ist, wird mir nur schlecht. Zelda zeigt dir nur die Mainquest an. Das Spiel ist ein reines Abenteuer und kein "Abarbeiten von Hunderten von Sidequests"
 
@Rumpelzahn: Und ich stand zwischen der Entscheidung ner PS4 für Horizon oder ner Switch für Zelda. Nachdem ich bemerkt und gesehen habe das Horizon nen 0815 möchtegern RPG ist mit guter Grafik, und die Switch gewählt habe, freue ich mich bei den Wertungen (98% Metacritic bei 56 Reviews!!!!!) um so mehr auf meine Switch und Zelda welches beides morgen kommt :) Die PS4 darf dadurch bis nächstes Jahr warten, erstmal kommt zu der One S noch die Scorpio ins Haus.
 
Aktuell ne 98 bei Metascore. Das Spiel teilt sich Platz 2 der am höchst bewerteten Spiele "aller Zeiten" mit ein paar anderen Spielen. Nintendo weiß noch immer, wie man hervorragende Spiele macht.
 
Sehr gut, freut mich für Nintendo. Jetzt noch 1-2 weitere "gute" Games und es lohnt sich für mich die Konsole zu kaufen. Zelda wird mit etwa 50 Stunden Spielzeit angegeben. Die sind sonst in 2-3 Wochen vorüber und die Konsole liegt rum.
 
@kffeee: Die 50 Stunden gelten aber wohl nur dann, wenn man nicht zwingend alles sehen möchte. Sonst ist es eher das doppelte.
 
@Darksim: eher das zehnfache. Dadurch, dass man nicht einfach nur von Questmarkierung zu Questmarkierung läuft, sondern die Welt erkundet, kommen da schon sehr viele Stunden zusammen.
 
@Wuusah: du willst mir erzählen, dass Zelda eine Spieldauer von ca 500 Stunden hat? Natürlich^^
 
@kffeee: ich will sagen, dass man locker so viele Stunden reinstecken kann. Dieses Zelda ist kein lineares "ich folge der Story und mache par Dinge nebenbei" Zelda. Es ist ein komplett freies Abenteuer. Wenn du dich auf die Story fokussierst, wirst du in 20-30 Stunden sicherlich recht zügig durchkommen. Aber wenn du ALLES machen willst, kannst du locker 500 Stunden da reininvestieren.
Das ist ja wie bei Skyrim. Da haben Leute locker tausend Stunden Spielzeit drinne und entdecken dennoch immer wieder was neues.
 
@kffeee: um mal meinen Kommentar nochmal mit einem Beispiel zu verdeutlichen. Es gibt in dem Spiel über 100 "mini dungeon". Alleine der Weg zwischen denen und das Abschließen dieser wird schon locker 30-50 Stunden beinhalten und das ist nur ein Teil dessen, was man in dem Spiel macht. Wenn man wirklich ALLES machen will, sind 500 Stunden mMn nicht zu hoch gegriffen. Besonders wenn man das Spiel einfach spielt und nicht nach Guide durchgeht.
 
@kffeee: Jetzt macht Euch nicht ins Hemd wegen den Spielzeit. Allen Tests zufolge wird Breath of the wild ne ware Granate. Einlegen und geniessen, Punkt.
 
4players-Wertung: 91%, ausgezeichnet!
Brachial hohe Wertung, Respekt!
Dennoch steigt mein Puls kein bisschen, da ich noch nie mit Zelda was zu tun hatte. Es kostet 80€!
Wenn man früher 160DM,- für ein Nintendospiel hätte berappen müssen, dann wäre der Name Nintendo wohl nur wenigen bekannt.
Aber ich möchte hier nichts in den Dreck ziehen. Scheinbar hat Nintendo ein ausgezeichnetes Spiel auf den Markt gebracht. Punkt!

EDIT:
Ok, der Preis ist mittlerweile etwas gefallen, und wird wohl weiter fallen. Zurzeit sind es 70€ für die Switch.
 
@Aloysius: Bei Amazon kostet es 70 Euro, beim Blödmarkt sogar nur 57 Euro.
 
@Aloysius: 65 Euro bitte, siehe Amazon. Kann sein das es atm etwas höher ist, habe aber Bestpreisgarantie. Keine Ahnung wo du 80 Euro bezahlst dafür.
 
@Aloysius: Ne, mit DLC passt das, das ist es aber auch zu 100% Wert. 300 Leute die 4-5 Jahre dran gefeilt haben. Ich würde auch 150 bezahlen ...
 
@Edition78: same here - nur bin ich zugegebenermaßen zelda/nintendo fanboy der ersten stunde :]
 
@Aloysius: Ähm du weißt schon das die SNES Titel auch zwischen 100 und 160 DM gekostet haben? Mein Sohn hat zu der Zeit nur zwei Spiele Weihnachten bekommen weil mehr als 300 DM für Spiele ist ganz schön happig.
 
@JacksBauer: Und jetzt stell dir mal vor, wie viel Spiele heutzutage kosten würden, wenn Spielpreise mit der Inflation gegangen wären.
Zocken ist immernoch eines der günstigsten Hobbies die man haben kann, wenn man das mal auf "Euro/Unterhaltungs-Stunde" runterbricht.
 
@Aloysius: Das Umrechnen in eine seit 15Jahren abgeschaffte Währung hat heute schlicht keinerlei Aussagekraft.
 
50-150 stunden ist aber nicht wirklich viel... aber wenn es gut ist, ist es das geld evtl. doch wert
 
@lazsniper2: Nicht viel? Da ich gerade Witcher 3 (inkl. DLCs) spiele und dort jetzt etwa 115 Stunden auf der Uhr habe, muss ich sagen: Die Spielzeit von Zelda ist völlig ausreichend. Wo soll man denn bitte die ganze Zeit hernehmen um das alles zu spielen? ;)
 
@Darksim: das ist eben das problem der spielergruppe, die hauptsächlich mmo's spielen. da ist man verwöhnt was man für sein geld bekommt. quasi unendlich.
 
@lazsniper2: Ja, das stimmt wohl. Bei mir ist es nämlich genau umgekehrt. Ich möchte ein Spiel und sei es noch so gut, auch irgendwann einmal zu ende bringen. Spiele, die mir bereits von Anfang an klar machen, dass sie im Grunde nie aufhören, fange ich nur ungern an. Ich habe kein MMO länger als zwei Monate gespielt.
 
@Darksim: ist ja gut dass die kundschaft eine andere ist. ich habe sobald ein spiel "aus" war, immer eine tiefe leere empfunden. kein xp-balken, der noch weiter geht, keine bessre ausrüstung, keine neuen levels, keine weiterentwicklung des bestehenden systems. für mich sind singleplayer spiele zwar unterhaltsam, aber auch irgendwie anstrengend ;)
 
@lazsniper2: für mich sind da eher mittlerweile MMOs anstrengend. Der ständige grind, grind, grind. Und sobald man das hat, was man haben will, kommt ein Patch mit neuen Sachen. Ewiger Kreislauf. Das hat irgendwann auch gar nix mehr mit Spielspaß und Unterhaltung zu tun, das ist einfach nur "was zu tun haben". Da habe ich lieber ein spaßiges Spiel, welches nach par Stunden vorbei ist, als eines, welches ewig geht, wo man aber immer wieder das gleiche Zeugs macht. Deswegen bin ich auch so gespannt auf Zelda. Es bietet einem eine Menge und durch das echte Openworld macht man auch nicht immer exakt das gleiche. Man geht seinen eigenen Weg und wenn man doch mal an der gleichen Stelle wieder ist, muss man nicht zwangsweise die Gegner auf die gleiche Art und Weise besiegen, wie vorher.

edit: außerdem ist dieses "leere" empfinden dann auch mal was schönes. Sowas hat man auch immer nach einem guten Buch :)
 
Nintendo hat mit einigen Titel Spielegeschichte geschrieben, selbst Bethesda sagt, das Nintendo die Spielebranche maßgeblich geformt und inspiriert hat. Nun nehmen Sie sich ein Beispiel an erfolgreichen Titeln wie Skyrim und Witcher und entwickeln es auf Ihre Art und Weise weiter. Dieses Spiel wird Geschichte schreiben, jeder sollte sich gut merken, was jetzt gerade in seinem Leben passiert, denn auch in 20 Jahren wird von diesem Meisterwerk die Rede sein, und man war dabei und erinnert sich zurück :-)
 
@Edition78: Habs sicherheitshalber mal rot im Kalender markiert. Bin hin- und wieder ganz schön vergesslich. :D

EDIT: Den Minus nach zu urteilen, war es wohl nicht sonderlich witzig. Dabei bin ich sogar der selben Meinung wie "Edition78". ;)
 
Mich würde mal irgendein aussagekräftiger Kommentar zur Wii U Version interessieren. Ich vermute ja dass das Spiel dort grafisch und von der Performance künstlich schlechter gemacht wurde als es sein könnte um die Switcg zusätzlich zu pushen.
 
@GermanPenguin: Ich finde es sieht gar nicht schlecht aus auf der WiiU, 720p anstatt 900. Ich denke mehr holst aus der WiiU nicht mehr raus.
 
@Edition78: Was wohl nervt, sind die ewig langen Ladezeiten. Insbesondere wenn man mal das Home-Menü aufruft... allein da dauert es 20 Sekunden, bis das Spiel dann wieder weiterläuft. Und wenn man mal stirbt, was wohl oft vorkommt in dem Spiel, dann dauert es auch ewig, bis es weitergeht. Das allein würde mich von der Wii-U-Version abschrecken, zumal ich als Pendler auch gerne unterwegs spiele, was sich bei diesem riesigen Spiel auf anbietet - woher soll ich sonst die Zeit nehmen, alles zu erkunden :D
 
@eN-t: Diese Probleme sind aber nicht spezifisch für das Spiel sondern der allgemeine Mist der Wii U. Anscheinend sollen ja die/viele Lichteffekte fehlen und der Umgebungssound abgespeckt sein. Grafik sonst eher vergleichbar mit der Switch.
 
kleiner tip, bei mediamarkt morgen für 57€ zu haben.

ich bin dann mal raus:
https://abload.de/img/img_2146vbu1n.jpg
 
@Savoury: Amazon hat den Preis auch auf 57€ gesenkt, soweit ich weiß. Vorbesteller profitieren von der Tiefpreis-Garantie.
 
Also ich hab mir eben mal nen Stream zu dem Game auf Twitch angeschaut... was daran toll sein soll erschließt sich mir leider nicht... alles schon viel besser gesehen... Grafik, Sound, Ideen... 1990 wärs ein Knaller gewesen aber 2017 nur kalter Kaffee...

Naja .. wer es unbedingt kaufen will... bitteschön
 
@Annettekrum: Irgendwie muss man es sich ja schlecht reden, damit man kein schlechtes Gewissen hat, wenn man es sich nicht holt :P

Natürlich könnte man grafisch mehr rausholen, aber das macht die Switch nicht mit. Bedenke, dies ist ein HANDHELD. Zelda sieht dennoch verdammt gut aus.
Und ich denke nicht, dass man alles was Zelda bietet schonmal gesehen hat. Besonders nicht in der Kombination. Alleine schon die komplett frei begehbare Welt. Openworld Spiele tricksen in der Regel immer mit dem Terrain, wie z.B. steile Berge die man nicht erklimmen kann, um den Spieler durch das Spiel zu leiten. In Zelda kannst du hingehen wohin du willst. Da ist ein Berg? Kletter ihn hoch. Diese Freiheit hat man selbst in Openworld Spielen sehr selten. Gleich zu Beginn des Spiels, nie. Das allein macht dieses Spiel schon besonders. Sie revolutionieren gerade "Openworld" als Genre.
 
@Wuusah: Selbst bei einem so fantastischen Spiel gilt: Alles Geschmackssache. Du wirst ihn nicht überzeugen können und auch nicht müssen. Ich kenne auch ein paar Spiele mit absoluter TOP Wertung die mir nicht zusagen. Ist halt so. Ist bei Filmen ja nicht anders.
 
@Wuusah: Also ich (als PC & Xbox- Action-/Horror-/Shooter-/1st-Person-Spieler) hab gestern mal etwa eine dreiviertel Stunde Let's Play von Zelda gesehen, und ich muss sagen: die ganze Machart finde ich klasse. Gäb's das für eins meiner Systeme, wäre ich mit Sicherheit dabei. So werde ich halt jetzt am Wochenende sicher ein paar Stunden vor YT verbringen.
 
@Wuusah: Ich hab den "Nintendo" Hype noch nie nachvollziehen können. Egal ob das jetzt Super Mario ist / war (Das ist so bunt - könnte wahrscheinlich als LSD Simulator dienen - wie übrigens die meisten Nintendo Games) oder ein anderes dieser Bonbon Games. Wo Nintendo da Spielgeschichte geschrieben haben soll, bleibt mir ein Rätsel.

Es gibt mit Sicherheit ein paar Spiele die Spielgeschichte geschrieben haben, aber die stammen weder von Nintendo noch gab es sie für eine ihrer restriktiven Konsolen.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich vom C64 komme... Dort und auf dem Amiga konnte ich mich noch für diverse Spiele begeistern. Das einzige Spiel was dies danach noch geschafft hat ist World of Warcraft, welches in der tat Spielgeschichte geschrieben hat.
 
@Annettekrum: meckerst du ernsthaft über einen bunten Grafikstil und erwähnst dann gleichzeitig, dass dir WoW gefällt? Genial.
 
@Wuusah: Wenn Du jetzt noch behauptest das WoW verglichen mit den Nintendo Games bunt ist - dann bitte ganz schnell auf zum Arzt... Farbenblind ist keine Lappalie...
 
Ich habe seit langem das Gefühl, mal wieder etwas wirklich frisches zu spielen. Nicht falsch verstehen, die einzelnen Teile dieses Spiels gab es so schon öfter. Aber die Art wie man diese Teile zusammengesetzt hat macht das Spiel einfach...neu. Ich bin begeistert.
 
Ich finde das Spiel auch wirklich großartig.
Man merkt mit welcher leidenschaft die Entwickler an das Game ran gegangen sind.
Toller Grafikstil, super Spielmechanik und tausende liebevolle Details....
Ja, vielleicht ist es das beste Zellda aller zeiten....

ABER:
Dennoch finde ich auch manche Wertungen übertrieben. Denn bei perfekten Werten wie 10/10 oder 100% würde das ja bedeuten, dass es wirklich garnichts zu kritisieren gibt.
Aber das ist ja nun nicht wirklich der Fall.
Das Spiel ist zwar wirklich gut, weist aber auf der technischen Seite einige Defizite auf.
So darf man für die stellenweise starken framerateeinbrüche schon ein wenig was abziehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Ballistix Sport LT BLS2C4G4D26BFSB 8GB (4GB x 2) Speicher Kit (DBallistix Sport LT BLS2C4G4D26BFSB 8GB (4GB x 2) Speicher Kit (D
Original Amazon-Preis
93,53
Im Preisvergleich ab
88,25
Blitzangebot-Preis
71,98
Ersparnis zu Amazon 23% oder 21,55

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles