Tianhe-3: Bau des weltweit ersten Exascale-Computers hat begonnen

China hat offenbar fest vor seine führende Rolle im Supercomputing zu festigen. Als erste Nation weltweit will man einen Rechner bauen, der im Exascale-Bereich arbeitet, der als nächster großer Durchbruch in der Leistungsfähigkeit von Rechnern ... mehr... China, Supercomputer, Tianhe-2 Bildquelle: Supercomputing-Zentrum Guangzhou China, Supercomputer, Tianhe-2 China, Supercomputer, Tianhe-2 Supercomputing-Zentrum Guangzhou

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zen + HSA?

Zeitlich könnte sich das ausgehen, nachdem Zen nach China lizenziert wurde.

Patente laufen nach maximal 30 Jahren aus, für einen 80386/80486 braucht man also nichts zu patentieren.
AMD64-Patente gehören AMD, die können sie weitergeben.
MMX, SSE, AVX,... darf AMD zwar dank Patenttauschabkommen nutzen, aber die Patente sind noch gültig, also dürfen das die Chinesen nicht implementieren.

Die Zen-CPU könnte also einfach ohne MMX, SSE,... kommen, weil man das eh nicht braucht.
Alles was damit geht, geht auch per HSA, die Chinesen könnten SIMD auch durch GCN ersetzen.

Auf solchen Servern läuft eh nur dafür entwickelte Software, somit wäre es egal ob darauf dann nicht jede "x86-Software" läuft.
Die CPU ist ja für China, die lassen darauf eh kein Windows oder "normales" Linux/UNIX laufen!

GCN ist auch lizenzierbar!
 
@Elkinator: Der Sunway basiert auf dem DEC Alpha, ist also eher vergleichbar mit ARM-Prozessoren. Im Taihu light hat einer der Prozessoren 240 cores, insofern ist die Software welche China für die Supercomputer entwickelt nicht für Zen optimiert, völlig anderes Prinzip.
Würde ausserdem dem erklärten Ziel - komplett auf chinesische Technik zu setzen um unabhängig zu sein - zuwiderlaufen. Man darf nicht vergessen dass die "zivile" Agentur welche die Supercomputer verwaltet komplett dem Militär untersteht.
 
@Stamfy: Trotzdem haben die Chinesen Zen lizenziert und aktuell arbeiten sie an einer eigfenen Server-CPU damit.

China entwickelt auch eigene POWER-CPUs, der Staat fährt da mehrgleisig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen