Google & H&M: User durchleuchten für das perfekte Kleidungs-Angebot

Der Suchmaschinenkonzern Google will gemeinsam mit einer Tochter des Kleidungs-Kaufhauses H&M einen neuen Schritt in der Verbindung von Klamottenkauf und Datenanalyse gehen, bei dem das Anprobieren in VR-Umgebungen geradezu als altbackene Idee ... mehr... Google Tango, GAP, Avametric, DressingRoom Bildquelle: GAP Google Tango, GAP, Avametric, DressingRoom Google Tango, GAP, Avametric, DressingRoom GAP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bevor wieder jemand rumheult weil er angst um sein "schönes" gesicht hat. . ihr müsst diesen service ja nicht nutzen ... genau so wenig wie google facebook android ios usw usw ... niemand zwingt euch. ;) danke
 
Gab's die News neulich nicht schon mit "GAP" statt "H&M" oder ist das eine weitere Kooperation? Überflog den Artikel jetzt nur.
 
"[...] bei dem das Anprobieren in VR-Umgebungen geradezu als altbackene Idee erscheint"
Das erschließt sich mir nicht ganz.
Probieren per VR zeigt mir deutlicher an, wie das an mir aussehen würde und laut Artikel kommen von der App nur Empfehlungen, aber wie diese an meinem Körper aussehen, wird daraus nicht erkenntlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen