Microsoft: Add-Ins für iOS-Outlook zum Geburtstags-Update verfügbar

Vor genau zwei Jahren hat Microsoft den Mail-Client Outlook auch für mobile Geräte wie Smartphones veröffentlicht. Nun feiern die Redmonder den zweiten Geburtstag der App: Ab sofort können auch sogenannte Add-Ins in der iOS-Anwendung von Outlook ... mehr... Microsoft, E-Mail, Outlook Bildquelle: Microsoft Microsoft, E-Mail, Outlook, outlook.com Microsoft, E-Mail, Outlook, outlook.com Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist Outlook für iOS zu empfehlen? Habe bis jetzt immer Mail benutzt. Aber eins muss man schon sagen die Apps von Microsoft laufen auf iOS sehr gut, wie Word und Co.
 
@Vash91: ich nutze die app seit knapp nem Jahr und will sie nicht mehr missen ... übersichtlich und klar und läuft sauber.
 
Laufen die Logins immer noch über irgendwelche schäbigen Server?
 
@Kiergard:

"Data We Process.

Email Credentials. We collect and process your email address and credentials to provide you the Service. Acompli does not use your email credentials for any other purpose. To learn more about how we process your email credentials please see acompli.com/security."

Es bleibt unglaublich...
 
Ich weiß ja nicht, ob die App auf iOS identisch zu jener auf Android ist, aber auf Android ist die App der Größte Rotz auf Erden! Man muss sich nur mal die zig tausend 1-Stern-Bewertungen ansehen! Ich verstehe nicht, wieso Microsoft da nicht handelt und so eine hundsmiserable Leistung abliefert und darauf auch noch stolz ist und mit jedem Update der App nur Bullshit, auf den kein Mensch gewartet hat, liefert.

Die App ist aus 2 Gründen absolut unbrauchbar und zwar für JEDEN Nutzer:
1.) Die App kann keine Kontakte synchronisieren! Ja, richtig gelesen! Die App SOLL für Exchange, Office365 und outlook.com sein, ist aber NICHT in der Lage Kontakte zu synchronisieren, obwohl die App dies so bewirbt. Die App kann ausschließlich den Ist-Zustand vom Server aufs Handy runterladen. D.h. im Klartext: Man kann bei einem bestehenden Kontakt keine neue Handynummer hinzufügen, keinen Namen ändern, keine Adresse ändern. Neue Kontakte sind beim nächsten "Synchronisierungs"-Intervall wieder gelöscht. Gelöschte Kontakte sind beim nächsten Intervall wieder da. Das ist auch kein Bug! Das war schon immer so bei der App und wird sich - warum auch immer - wohl ändern. Man muss also jedes Mal z.B. auf outlook.com gehen, und dann über den Browser die Kontakte bearbeiten. Aber auch dieser nervige Umweg klappt nicht zuverlässig. Manchmal dauert es Tage bis die Änderungen auf dem Smartphone sind und manchmal werden sie gar nicht übernommen, weil die App dann gar nichts Neues mehr herunterlädt.
2.) Jeder Kalender-Anwendung auf diesem Planeten, auf jeder Plattform, selbst von Microsoft (auf Windows und Windows Phone / Mobile) hat die Funktion, dass man bei einer Erinnerung zu einem Termin "Erneut erinnern in XX Minuten/Stunden" auswählen kann. Die Funktion nutze ich sehr häufig. Ist mit der Outlook-App auf Android aber nicht möglich. Überhaupt ist es merkwürdig mit den Terminen. Trägt man einen neuen Termin ein, erscheint dieser nicht einfach als neuer Termin, sondern es verschwinden erst alle Termine und dann werden alle Termine wieder neu geladen, inkl. des neuen Termins.

Sehr viele User haben das Problem, dass nach fast jedem Update nichts mehr geht und man sein Konto zurücksetzen muss und/oder die App komplett neu installieren muss. Davon war ich zum Glück bisher verschont. Ich hatte nur auch, wie fast alle, mit einem der letzten Versionen das Problem, dass die App immer meinte, dass keine Internet-Verbindung vorhanden wäre.

Oft bekommt man auch Benachrichtigungen zu neuen E-Mails, öffnet man die App dann aber, sind die E-Mails noch nicht vorhanden und man muss ewig warten, bis sie endlich herunterladen wurden.

Fazit: Die einzige (!) funktionierende Lösung ist: Nine! Die App kostet aber leider 10 EUR und ist von der GUI her eine Katastrophe! Aber so kann ich nun endlich grundlegende Funktionen wie das Synchronisieren von Kontakten mit meinen Office365 und outlook.com Konten nutzen. Dämlicherweise kann diese App aber ausschließlich nur mit solchen Konten zusammen arbeiten. D.h. um meine POP3 bzw. IMAP Konten abzurufen, brauch ich eine zweite E-Mail-App (dafür nutz ich aktuell die Outlook App noch weiter).

Es ist wirklich eine Schande! Das ist wirklich das einzige, was ich an über 10 Jahren Windows Mobile / Phone vermisse. Dort konnte man einfach Office365, Exchange und outlook.com Konten ohne Zusatz-Apps synchronisieren und alles hat funktioniert. Ebenso konnten dort auch die Profilbilder von Facebook übernommen werden, was ich heutzutage ebenfalls für eine grundlegende Funktion halte, da nahezu kein Mensch noch aktuelle Fotos von all seinen Kontakten hat und die im Adressbuch einpflegt. Aber auch das ist leider auf Android nicht möglich (nur per Root oder 2 Wochen Bastelarbeit über das eingeben der User-IDs).
 
@DerKritiker: ich hatte die App damals 1mal getestet und fand dass sie keinen Mehrwert hatte, deshalb kann ich nichts aktuelles dazu sagen. Aber warum nutzt du nicht die native Exchange-Anbindung von Android für deine Outlook.com + Exchange-Konten? Damit kannst du deine Kontakte + Termine ordentlich synchronisieren.
 
@K-Ace: Weil es damit auch nicht funktioniert. Ich hatte wirklich alle möglichen Varianten und zig Apps ausprobiert. "Nine" ist wirklich die absolut einzige Möglichkeit zurzeit. Ich habe es nicht mehr 100%ig im Kopf, da ich eben so viel getestet habe, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kontakte ebenfalls nicht bearbeitet werden konnten, wenn man die native Android-Implementation für Exchange verwendet. Die Felder waren dann alle in der Kontakte-App deaktiviert. Hinzu kam dann auch noch, dass mir die GMail-App nicht gefiel. Und die Samsung-Varianten waren auch wieder nicht dazu in der Lage, das alles vernünftig zu machen. Dort konnte ich nicht mal mein eigenes Office365-Konto anbinden, da das Autodiscover partou nicht funktionierte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen