Umzug: Ab dem 5. Februar wird Apple iTunes aus Irland steuern

Apple hat im vergangenen Jahr eine Entscheidung getroffen, die im Konzern jetzt vielleicht für mehr Kopfschmerzen sorgt als zunächst erwartet: Wie das Unternehmen bekannt gegeben hat, wird man mit Wirkung zum 5. Februar 2017 das internationale iTunes-Geschäft von ... mehr... Apple, Datenzentrum, Irland, Galway Bildquelle: Apple Apple, Datenzentrum, Irland, Galway Apple, Datenzentrum, Irland, Galway Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die EU ist einfach nur eine Lachnummer und wer die ernst nimmt hat kein Hirn.

Die Schweiz wird von der EU "gezwungen" in Zukunft Steuergeschenke zu unterlassen, aber ein EU Land macht genau das seit Jahren noch im viel grösseren Stil.

Schrottverein EU.
 
@Edelasos: Und das mit einem Irland, das bei Eintritt in die EU kräftig mit EU-Mitteln unterstützt und aufgepäppelt wurde. Und das beim letzten Bankenskandal ebenfals kräftig EU-Mittel zur Bewältigung seiner Krise erhielt.

Bei solchen unfairen Mitteln und unsolidarischem Verhalten hilft nur Eines, alle EU-Mitel und EU-Hilfen sofort sperren. Zählt auch für andere solche Staaten, siehe z.B.Polen!

NACHTRAG v. 28.01.17: Minuspunkte ändern nichts an den Tatsachen. Kann man alles nachprüfen! Wie wär´s mit Google?!
 
@Edelasos: Die EU ermittelt doch gegen Irland genau in dieser Sache. Dein Kommentar ist vielmehr eine Lachnummer.
 
@john-vogel: Eine Lachnummer ist, das ein Land, welches Jahrelang am Tropf der Geberländer der EU hing, sich weigert Steuern im Milliardenwert entgegenzunehmen.
 
@Nandemonai: Genausoooo ist es!
 
@Edelasos: Klar, Marshalplan, Ewg und EU, die größte (friedens) politische und wirtschaftliche Erfolgsgeschochte der Menschheit is ne Lachnummer.

Manmanman. Hauptsache druff geschisse.
 
@Zumsl: die friedlichste bescheißung und Verblödung des Volkes meinst du wohl!
 
@Viduqe: Naja, zum Verblöden braucht's erst mal nen Blöden, oder?
 
@Zumsl: Das ist unpräzise ausgedrückt! Der eine Blöde, der zum Verblöden gebraucht wird, ist das der, der andere verblödet oder ist es der, der verblödet wurde. ;-)
 
@Kiebitz: Um verblödet werden zu können, halte ich es für eine Grundvoraussetzung, blöde zu sein.

(passt btw erfrischend präzise auf jene Claqueure, die beklagen, verblödet worden zu sein)

Offen ist für mich dabei noch, ob Verblöden eine aktive oder eine passive Tätigkeit ist. Allerdings vermute ich: es ist beides.
 
@Zumsl: Hmmm? Ist das logisch? Wenn ich schon etwas bin (z.B. verblödet), kann ich das denn noch werden (verblödet), weil, ich bin es ja schon. Und dann wäre Deine These, um verblödet werden zu können, halte ich es für eine Grundvoraussetzung, blöde zu sein, nicht logisch.

Ist es nicht eher umgekehrt? Derjenige, der andere verblöden will, muß selbst verblödet sein. Weil, wie will er sich sonst da reindenken bzw. überzeugend wirken? ;-)

Zu Deiner letzten Frage, Verblödung ist aktiver oder passiver Prozess: Eine interessante Frage. Ich denke, es muß einen Grenzwert zur Verblödung hin geben, ab dem man verblödet ist (also in einem passiven Zustand). Bis zu diesem Grenzwert hin, ist es auch ein aktiver Prozess. Weil, ich muß es mit mir mehr oder weniger bewußt selbst machen bzw. es mehr oder weniger bewußt zulassen, dass mich jeamand verblödet. In diesem Stadium ist man also noch in gewisser Weise aktiv. Ist der Grenzwert zur Verblödung überschritten, ist es wohl nur noch ein passiver Zustand. Weil, als Verblödeter bekomme ich ja nix mehr mit.

ABER auch hier ist ja noch die zu klärende Frage, was mit Verblödung gemeint ist. Ist es der zunehmende Prozess desjenigen, der das "Opfer" ist und in´s geistige Abseits verfällt? ODER ist es der aktive Part einer Person, der Tätigkeit, also die Verblödung eines Anderen, betreibt. KURZUM: Ist Verblödung der Zustand des Verblödetseins ODER ist Verblödung die aktive Tätigkeit, eben das aktive Verblöden, einer anderen Person gegenüber (eben des Verblödeten)?

Der Duden definiert verblöden sowohl als zumehmenden passiven als auch als aktiven Part.

Zumehmenden passiven Part, Dudenbeispiel: In diesem Kaff, bei dieser Arbeit verblödet man allmählich...

Aktiven Part, Dudenbeispiel: Das viele Fernsehen verblödet die Leute. Das Fernsehen also ist der aktive Teil.

Fragen über Fragen. Hoffentlich kann ich heute Nacht trotz dieses Problems schlafen. :-/
 
@Kiebitz: Hm. Solange man noch blöd ist, verblödet man aktiv. Ist man dann nicht mehr blöd, sondern verblödet, ist man nur noch passiv. Ich sehe verblödet als Steigerung des Blödseins. -> blöd genug - völlig verblödet: Ersteres lässt noch Alternativen zu, letztere ist weitgehend irreversibel.

Btw schlage ich sowas gar nicht im Duden nach, sondern nur in meinem roten Notizheft für absurde Schlaumeiereien :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:45 Uhr Full HD mit NachtsichtFull HD mit Nachtsicht
Original Amazon-Preis
78,98
Im Preisvergleich ab
78,99
Blitzangebot-Preis
67,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 11,84
Im WinFuture Preisvergleich