Google rüstet seinen Allo-Messenger jetzt mit Meme-Maschine aus

Google hat seinen Messenger Allo um einen neuen KI-Bot erweitert, der eine wesentlich unterhaltsamere Kommunikation mit anderen Nutzern erlaubt. Das Feature sorgt dafür, dass man seinem Gegenüber jederzeit mit passenden GIFs und Meme-Bildern ... mehr... Messenger, Messaging, Google Allo, Allo, Google Messenger Bildquelle: Google Messenger, Messaging, Google Allo, Allo, Google Messenger Messenger, Messaging, Google Allo, Allo, Google Messenger Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das klingt für mich ein bischen Verzweifelt, dieser Versuch da User zu gewinnen. Ich liebe Memes, aber meiner Meinung nach kann man diese Kreativität nicht in breiter Masse ausrollen.
 
Kling doch voll für den Arsch [Proktologen in der Umgebung], da verabredet man sich bei seinem Lieblingsintaliener [Italienische Restaurants in der Nähe] und der Gast [Hotels in der Nähe] bekommt eine Auswahl von Alternativen angezeigt [Die nächste Polizeidienststelle]. Das wirkt wie eine Werbeplatzierung [Werbeagenturen in der Nähe], die den Lesefluss [Buchhandlungen in der Nähe] stört.
 
Als ob die Verdummung der Menschheit seit Einführung der Smartphones nicht schon schnell genug ginge. Und jetzt redet man sogar dem Dümmsten der Dummen ein, er sei ein "Content-Ersteller".
 
@Milber: Kichert.... Hast Du gut formuliert.... grins...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen