PS4 liegt zwar uneinholbar vorn - Xbox One hat aber Kraft im Detail

Die neuesten Daten zum Konsolenmarkt zeigen, dass Microsoft trotz einiger Erfolge letztlich ziemlich wenig gegen die Dominanz des Konkurrenten Sony unternehmen konnte. Die Nutzer haben aber nicht zu befürchten von den Spieleherstellern ... mehr... Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn ich jedes mal sehe wie beschissen der PS-Store funktioniert kann ich MS nur wünschen noch viel mehr Konsolen abzusetzen. Was das angeht sind das ja Welten
 
@blgblade: Ich kann nichts Negatives über den PSStore sagen, da ich da bisher keinerlei Probleme hatte. Alles gut...
 
@blgblade: Ja, über Microsofts Store kann man nur Gutes sagen. Lol.
 
@Niccolo Machiavelli: Auf Xbox schon. Was mit dem Win10 Store ist, sei mal dahingestellt, aber hier wird ja Xbox und PlayStation verglichen und dazwischen liegen wirklich Welten.
 
@blgblade: Da liest man heraus das du eine Xbox hast. Warum nervt es dich dann wenn du etwas nicht hast, das schlecht läuft. Sowas kann man echt nicht nachvollziehen.
 
@HatzlHotzl: Ich finde nicht dass man da herausliest, dass er ne Xbox hat. Wenn man ihn mit der Aussage (ausschließlich) einer der beiden Konsolen zuordnen könnte, dann doch eher einer PlayStation, sonst könnte er den Store doch wohl nicht so beurteilen?!
Ich besitze Xbox und PlayStation und kann seiner Aussage vollkommen zustimmen, der PlayStation Store ist Grütze. Ob man (allein) daran jetzt aber seine Kaufentscheidung festlegt, muss natürlich wieder jeder für sich selbst entscheiden.
 
@blgblade: Was genau meinst Du?

Ich habe beide Konsolen und finde mich im Xbox Store überhaupt nicht zurecht, wenn ich da mal bin.
Den PS-Store empfinde ich dagegen als recht überscihtlich ... vor allem geht der zur Not auch noch am PC sehr einfach zu bedienen...
 
@blgblade: das bleibt geschmackssache. ich selbst sehe es wie du. aber andere genau andersrum. die sind wahrscheinlich auch in der mehrheit. also geht es kaum um "besser". das ist alles subjektiv. meine pro argumente für die box: dashboard, controller, online features und online qualität, eine bessere community (weniger sehr junge spieler). meine argumente für die ps4: sehr coole exclusives, mehr freunde mit ps4, bessere hardware. das ist meine kurzversion. deswegen weiss ich auch gar nicht warum man sich immer so hacken muss. beide kisten haben vor- und nachteile. meine liste muss nicht stimmen aber jeder ps4 nutzer müsste einzelne dinge an der box cool finden. und umgekehrt.
 
@blgblade: wie beschissen der ps store? Sorry der witz war gut
Der ps store ist gut doppelt so schnell, die rabatte sind immer! Günstiger als bei xbl und zunallekmübek ist ms selbst nach 4 jahren zu dumm mal ne sprachangabe in den store zu bringen!
 
@blgblade: Wie alles sind die Meinungen verschieden, jedoch stimmt eines eindeutig nicht, dass der PS-Store beschissen funktioniert.
Ich benutze den Store schon seit Ewigkeiten und niemals gab es auch nur ein einziges Problem. Er ist übersichtlich und man kann auch nach Konsolenwechsel wunderbar einfach auf alle gekauften Inhalte zugreifen. Übersichtlich, schnell und unkompliziert, was will man denn noch mehr?
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit über den PC/Mac/Handy einzukaufen.
Ich sehe an dem Store nichts, was fehlen könnte.
Das einzige Manko, welches ich sehe, ist, dass neue Spiele beim Release und ohne in einem Angebots-Sale zu sein, meist deutlich teurer sind als die Disc-Pendants, was ja allein schon vom Prinzip her "Kopf-Tisch" ist, da es die Firmen ja eigentlich mehr kosten dürfte, wenn sie bedruckte Blu-Rays in bedruckter Hülle erst pressen und dann ausliefern müssen.
 
@blgblade: Kann man bei MS immer noch nicht mit der AP-App Filme leihen oder kaufen? Bei der PS4 kein Problem....
 
@Foxyproxy: Warum das nicht? Ging doch schon auf der 360?? Und im MS Store kann man geliehene und gekaufte Filme sogar offline verfügbar machen, also komplett runterladen. Gerade bei langsamer Verbindung und oder 4k praktisch. Das geht bei Sony mW nicht und 4k Filme gibt's auch nicht
 
Wer erinnert sich noch daran, das halb Europa die Xbox One erst Ende 2014 erhielt während die PS4 schon über 1 Jahr verfügbar war...
 
@Edelasos: ?! Ich habe meine seit November 2013. Ganz normal von Amazon am Day One geliefert.
 
@escalator: Ja in Deutschland und einigen anderen EU Ländern normal im November 2013
In folgenden Ländern aber erst 1 Jahr später:
Belgien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Tschechien, Ungarn, sowie Schweiz und Russland.

http://news.xbox.com/2013/08/14/xbox-one-confirmed-markets/
(Da war noch kein genaues Datum klar und auch nicht alle Länder)
 
@Edelasos: ah, okay.
 
@Edelasos: Aber in den Haupt Videospielmärkten wie, Deutschland, England, Frankreich und weltweit gesehen USA kamen die Konsolen gleichzeitig raus und die PS4 liegt auch in den Ländern vorne. Teilweise sehr deutlich und das trotz gleichzeitigen Release.
 
Ich glaube der Grund, warum Xbox Besitzer mehr für Inhalte und Spiele ausgeben liegt an dem höheren Durchschnittsalter. Zumindest ich kenne nur Xbox Besitzer älteren Jahrgangs. Alle Kinder und Teens haben ne Playstation.
 
@EffEll: Die Xbox bedient auch ein anderes Lineup (Exklusiv) als Sony. Und das sind Shooter (Gears / Halo) sowie Sport (Forza). Da kann Sony nicht mithalten. Dafür ist Sony im Bereich Adventure und Fantasy viel stärker.
 
@Edelasos: ja sehe ich auch so, aber gerade shooter sehe ich eben wegen der Steuerung nicht als klassische Konsolentitel an. Da denkt man bei MS viel zu sehr vom PC her.
 
@Toerti: Das war einmal. Ich komme ursprünglich auf vom PC, aber mit modernen Controllern (Elite) sind Shooter vollends und präzise Steuerbar, solange sie online unter sich bleiben.
 
@EffEll: Definitiv. Mein Eindruck ist trotzdem das man sich zu sehr auf diesen Bereich konzentriert, und 3rd Person oder andere klassische Konsolengenres auf der Strecke bleiben.
 
@Edelasos: aber das sollte doch keinen Einfluss auf die Ausgaben haben. Mein Gedanke zielt eher darauf ab, dass wir nicht auf Weihnachten, Geburtstag, Taschengeld etc. angewiesen sind ;)
 
@Edelasos: Ob das wirklich an den Exklusiven Spielen liegt, mag ich bezweifeln. Ich bin ätere Generation und habe mich gerade wegen den letzten Storylastigen Exklusiven für die PS4 entschieden. Kiddis kann man doch eher mit Battlefield und Call of Duty begeistern. Und das haben beide Konsolen.
 
@ocrim: Das kommt eben ganz auf den Geschmack an. Sony hatte schon immer mehr Storylastige Exklusivtitel. Das ist ja nicht erst seit der PS4/One so.
Die Xbox war schon immer mehr im Bereich Shooter angesiedelt.

Ich würde es aber natürlich auch begrüssen, wenn Microsoft mal andere Titel veröffentlichen würde.
 
@Edelasos: Natürlich ist das Geschmackssache, glaube aber dass die Exklusiven eher bei der Älteren Generation ein wirkliches Kaufargument darstellt (nicht falsch verstehen, will hier keinesfalls die Xbox exklusiven schlecht reden)
 
@Edelasos: Also ich hab volle Modunterstützung bei Skyrim SE auf der XBox. ^^
 
@EffEll: Das Gegenteil ist der Fall. Sony wirbt mit Fantasy, was eher Ältere anspricht und Xbox mit shootern für Kiddies.

Belegt auch durch diese Altersstatistik, wenngleich auch von der vorigen Generation:

https://www.engadget.com/2008/06/23/new-study-compares-360-ps3-consumers/
 
@for_sale: Das belegst du jetzt mit einem fast zehn Jahre altem Bericht? Auf dem Schulhof ist nur die Playstation angesagt. Mein 11 Jahre alter Neffe kennt keinen Xbox Spieler.
 
@EffEll: Wenn du glaubst, dass sich an den Nutzergruppen viel geändert hat... Das wird wohl eher an den schlechteren Verkaufszahlen der Xbox liegen.
 
@for_sale: Solange du keine Belege hast. Wie erklärst du die höhere Kaufkraft der One-User denn?
 
Trotzdem, wenn man den damaligen Erfolg der 360 in den USA sieht erschreckend. Hardwaretechnisch kommt ja mittelfristig was. Bei den Spielen sehe ich nach wie vor schwarz. Kracher wie God of War, Last Guardian, Bloodborne fehlen leider. Fable hat man selbst abgewürgt. Gute twin stick shooter fehlen (alienation, dead nation), gute indie titel fehlen (broforce bspw). Also alles was man klassisch bequem mit Pad auf der Couch zocken kann. Für Shooter nehm ich kein Pad. Gears of war eines der wenigen Highlights (trotz Steuerung), Mortal kombat hat es zum glück auch auf die one geschafft, street fighter wieder nicht (das angestrengte killer instinct wirkt trotz guter steuerung eher trotzig, peinlich anstatt souverän).
Recore fand ich auch sehr enttäuschend. Quantum dings ist schnell in der Grabelkiste verschwunden.
Forza 85 ist nur bedingt interessant.
 
@Toerti: Warten wir ab. Es sind noch viele Gute Titel in der Mache: State of Decay 2, Crackdown 3, Halo Wars 2 sowie Cuphead, We Happy Few, Everspace.
Ich denke an der Scorpio Präsentation werden ein paar neue Games vorgestellt. Die aber hoffentlich zügig released werden.
 
@Edelasos: Everspace kommt für XBox? Das wäre ziemlich nice :)
 
Der Erfolg für die PS4 ist ganz klar und heisst Naughty Dog!!
Was soll ich mit einer Xbox One wenn es dafür keine Spiele gibt von Naughty Dog??
 
@Gimbley: Ja, das ist ein Vorteil. Aber ebenso könnte man argumentieren, das ihr mitn Polyphony Digital ziemlich gelackmeiert seit. Was bringt eine Konsole, ohne echte Racing Games. Irgendwann kommt eines, ja. Aber da haben die One Nutzer schon mindestens vier. Ich will nicht bashen, will dir nur auch Gegenargumente zeigen
 
@EffEll: Abgesehen von Forza gibt es doch die gleichen Rennspiele auf der PS4 und Xbox one. Und da fand ich 5 jetzt auch eher überflüssig.
 
@Toerti: Forza ist aber unterteilt: Forza Motorsport und Forza Horizon. 2 vollkommen verschiedene Games eigentlich.
Es bringt aber nichts noch ein weiteres Exklusives Rennspiel zu Entwickeln.
 
@Edelasos: Klar, aber das es auf der PS4 keine "echten Racing Games" gibt stimmt eben nicht.
 
@Toerti: Project Cars, Assetto Corsa und Co sind allerdings sehr weit von dem entfernt, was Forza und GT an Umfang liefert.
 
@EffEll: @EffEll
Das Project Cars Studio wurde wohl nicht ohne Grund geschlossen. Assetto Corsa ist aber auch kein Exklusivtitel.
 
@Edelasos: Natürlich sind das keine Exclusives, darum ging es doch ;-)
 
@Gimbley: Prinzipiell stimme ich Dir zu, aber Naughty Dog kann auch nicht zaubern, und so liegen immer mind. 2 Jahre zwischen den Releases. Ich hoffe nur, dass es nicht bis Ende 2018 dauert bis TLoU Part II fertig ist.
 
@Gimbley:
Das ist so, ohne Naughty Dog wäre Sony verloren. Die Games sind wirklich sehr gut, wobei UC für mich einfach ein Tomb Raider abklatsch ist.
 
@Edelasos: Natürlich... und Quantic Dream, Ready at Dawn oder Guerilla Games, gibt es nicht, und Uncharted ist nicht deutlich höherwertiger als Tomb Raider.

Ich weiss ja nicht, aber ich kaufe mir eine Spielekonsole wegen der Spiele und in Anbetracht der bereits erschienenen und noch erscheinenden Exklusivspiele, greife ich ganz sicher nicht zur Xbox.
https://www.finder.com.au/2017-exclusives-comparison-ps4-xbox-one-switch
 
@gutenmorgen1: Die Verkaufszahlen sprechen aktuell für sich. Es gibt wohl keinen Titel (GT ausgenommen) der sich nur ansatzweise so gut Verkauft hat wie UC4.

Ace Combat 7
http://www.playm.de/2016/12/ace-combat-7-release-fuer-die-xbox-one-nicht-ausgeschlossen-323818/

Genau...Death Stranding erscheint 2017...
Da wurden einfach mal alle Titel aufgelistet obwohl die hälfte vermutlich nicht vor 2018 erscheinen werden...

Auch fehlen einige xbox Exklusivetitel..

Die liste ist schrott sorry^^

Wenn dich als Zocker Asienspiele nicht interessieren fällt schon mal die hälfte der Games weg...

Aber eben...es kommt auf den Geschmack an...aber der 0815 Zocker interessiert sich nicht für Exklusivegames...das Zeigen die Charts in den verschiedensten Ländern...in der UK war letztes Jahr 1 einziges PC4 Exklusivespiel in den Top20.
 
@Edelasos: "wobei UC für mich einfach ein Tomb Raider abklatsch ist."

Das war vielleicht am Anfang so. Mittlerweile hat aber auch die Tomb Raider-Serie Elemente von Uncharted übernommen. Die "Inspiration" verlief letztendlich also in beide Richtungen und sollte deshalb nicht im Ansatz als negativer Punkt gewertet werden.
 
Ich bin gerade am überlegen was ich für eine Konsole kaufe.Zur zeit hab ich einen PS3 super Slim.Die Konsole von Nindendo ist für mich keine überlegung wert wohl aber die X-Box.Zur zeit weiß ich wirklich nicht welche von den beiden.
 
@lolpop: Diese Frage brauchst du hier nicht stellen, da du sie nicht zu deiner Zufriedenheit beantwortet bekommst. Das musst du ganz für dich alleine ausmachen.
Vorteile der One FÜR MICH:
Abwärtskompatibilität, Controller (Elite), höherer Altersdurchschnitt online (weniger nervige Kiddies), UHD Laufwerk, Microsoft Store (Apps, Filme etc), Forza!, Halo!, GoW! und noch einiges anderes. Aber die Entscheidung kannst nur du fällen
 
@lolpop: Ich hab mir zum Release die One geholt und dann 2 Jahre später die PS4. Einfache Gründe, die Spiele die es auf beiden gibt, haben auf der PS4 tendenziell die bessere Grafik, tendenziell Online und im Freundeskreis mehr Mitspieler und die Exklusivtitel (auch und gerade die kleinen Titel (Helldivers) oder auch bspw. day of the tentacle, grim fandango, ) reizen mich mehr.
Den Controller der One finde ich haptisch viel besser, wobei das helle weiße Licht und der proprietäre audio Stecker nerven.
Ironischerweise ist das einzige was ich noch regelmäßig an der One mache dann doch Hampelei vor der Kinect oder Videos aus dem Microsoft Store.
 
@Toerti: Welches weisse licht und welcher audio stecker?
 
@MrLongDong: Der Xbox Button leuchtet extrem hell finde ich. Die alten Xbox One Controller haben nur diesen breiten Anschluss mit den 2 Führungsnippeln. Die neueren haben wohl auch 3,5 mm Klinke.
 
@Toerti: Achso, danke!

Ich kenn nur den mit der 3,5mm klinke. Da ist mir der button auch nicht als besonders hell aufgefallen.
 
@MrLongDong: Der zu helle Button hat auch 1100 Votes in der UserVoice gekriegt, evtl. wurde das auch gefixt. Wie gesagt, den Controller finde ich insgesamt um längen besser, der Akku hält auch ewig.
 
@Toerti: Die neueren Controller haben nen stinknormalen 3,5mm Headset Anschluß, da gehen alle normalen (PC) Headsets dran. Im Elite kann man das Licht in mehreren Stufen dimmen oder komplett ausschalten und beim alten gibt's für wenige Euro nen 3,5mm Adapter. Wegen dem Licht: Kleb einfach was drüber. Den MSFT Filme-Store finde ich auch sehr gut und mit dem Creators Update wird der sogar noch besser (4k)
 
@EffEll: Wobei mich beim Film Store echt nervt das es vieles nur auf Deutsch gibt.
Sprach- und Regionseinstellungen allgemein auf der One wurden in der Uservoice auch regelmäßig mit vielen Stimmen bemängelt.
 
@Toerti: da nervt mich eher, dass es manches nur in ot gibt, wie damals the strain
 
@lolpop: Ich hatte ne Xbox und gegen eine PS4 getauscht. Der Artikel hier ist doch nur olle Werbung für die Xbox...tztztz
 
MS hat einige wichtige Funktionen bei der One einfach gestrichen. Daher ist das Teil so interessant wie benutztes Klopapier - und zu teuer...
 
@Zonediver: Was sind denn das für Funktionen?

Also Spiele kann ich auf einer externen Harddisk Speichern und Musik-cds kann ich auch abspielen ;)
 
@Edelasos: Also wenn du das nicht weißt, dann hattest du nie den vollen Funktionsumfang der 360 in Verwendung - ergo ist die Frage sinnlos. Aber es ist wie bei Apple - das Zeug wird auch "bedingungslos" von jedem Fanboy gekauft - egal, ob es nichts kann, wir kaufen's trotzdem...
 
@Zonediver: Das war keine antwort auf die frage!
Ich muss auch nochmal fragen: Welche Funktionen meinst du genau?
 
@MrLongDong: Googel weiß alles... An Browser bedienen kannst?
 
@Zonediver: Tja, es geht hier nicht darum, ob ich google bedienen kann.

Sondern darum dass du eine Behauptung in den Raum stellst und bei mehrfacher Nachfrage nicht antworten kannst.

Solche leute wie Dich hab ich echt gefressen.
Also geh woanders trollen!
 
@MrLongDong: Geh bitte - Gibts das??? Recherche lernt man in der Schule - man muß ja ned alles vorkaun wie einem Kleinkind!
Sinnerfassendes lesen kann auch helfen...
 
@Zonediver: Neuer post ... wieder keine antwort.
hast dich schon lange blamiert. Also spar die das gerede.

Guck dir einfach mal die Bewertungen deiner Kommentare an und denk dann nochmal darüber nach.

Googlen kann jeder. Argumente bringen wohl nur die wenigsten.
Such nochmal deine "Schule"auf. Vielleicht lernst du das da.

...ps: für "Sinnerfassendes lesen" sollte auch ein sinn vorhanden sein....
Und wo war jetzt die Antwort auf unsere Frage????
 
@Zonediver: Da ich auch an den Kauf einer Konsole denke und das UHD-Laufwerk mich eher zur XBox tendieren lässt, würde ich auch gerne wissen, welche Funktionen fehlen. Und ja, bisher hatte ich keine XBox, nur eine Wii und ein Sega Megadrive vor vielen Jahren.
 
@JaDz: Bedenke aber auch Spiele wie The Last Of Us. 4k-BDs gehn im Grunde auch aufm PC.
 
@BloodEX: 4k-BDs auf meinem "Hochleistungs"-Core2Quad von 2007 mit "Wahnsinns"-Radeon HD5750 und "Ich-könnte-onanieren-vor-Begeisterung"-LG-DVD-Brenner? Das Geld für wie viele XBoxen müsste ich da reinstecken für ordentlichen 4k-BD-Genuss?
 
@JaDz: Wenn man bedenkt, dass das auch ungefähr die Zeit war, in der die PS3 raus kam...
Natürlich will ich nicht bestreiten, dass die Xbox One S eine gute Wahl ist; ich wollte lediglich erwähnen, dass es auch Alternativen gäbe.
 
@BloodEX: klar gibt's alternativen. Einen UHD BR Player für 400€ z.B... ;-)
 
@EffEll: PowerDVD (was "nur" etwa 50 - 60€ kostet) soll es anfang 2017 nun auch können. Gab die News hier auf Winfuture vor einiger Zeit, wenn ich mich recht entsinne. :p
 
@BloodEX: Ja, und? Dazu brauchst du noch ein passendes Laufwerk und der PC muss im Wohnzimmer stehen. Oder man baut sich einen entsprechenden HTPC, wohingegen ein Player billiger ist. Auch ist es nicht sonderlich praktikabel. Hatte selbst einen damals als BR Player zu Anfang. Da ich auf HDDVD gesetzt hatte und nicht noch 800€ für nen BR Player ausgeben wollte. Aber eine wirkliche Alternative zu nem ordentlichen Player war das nicht. Man hatte auch immer mit der Kompatibilität zu kämpfen, gerade was (HD) Tonformate angeht
 
@EffEll: Stimmt, aber das ist für zumindest mich ohnehin kein Problem. Mittlerweile mache ich ohnehin fast alles über meinen PC und dessen Monitor, als PC (für alles von Office über Musik hören bis Filme und Serien schauen) nutze ich mittlerweile auch einen Lüfterlosen mit BD-Laufwerk. Zumindest für mich liegt es da schon näher, diesen auch für 4k-Filme zu nutzen, anstatt extra neue Hardware in Form einer Xbox One dafür zu kaufen.
Aber stimmt, für viele, vll sogar die Meisten wird eine Xbox One wohl näher liegen.
Dennoch, Alternativen gibt's.
 
@JaDz: Na wenn du noch nie eine Xbox hattest, dann werden dir die gerstrichenen Funktionen auch nicht abgehen... lol
Meine Kritik an MS bezieht sich auf die "gestrichenen" Funktionen der ONE gegenüber der 360.
Zur Erinnerung: Die One wurde von MS als "AllinOne" Gerät" für's wohnzimmer beworben - das ist sie aber nicht mal im Ansatz, da die 360 hier mehr Funktionen bietet - ergo MS-Schr...
 
@Zonediver: Welche Features denn? Habe alle drei Xbox Generationen und ich wüsste echt nicht was mir beim Wechsel zur One verloren gegangen ist.
 
@bluefisch200: Also auf der One funktioniert das medienstreaming von meinem NAS ganz wunderbar. Die Apps zu den VoD Diensten (Netflix, Amazon ...) gehen ohne Probleme.
Und natürlich die Blu-Ray wiedergabe.

Die One kann hier definitiv mehr als die 360.

...habe übrigens auch alle drei XBOXen zuhause.
 
@Zonediver: Also welche Features fehlen denn nun genau im Gegensatz zur 360? Ob "sie mir abgehen" kannst du doch nicht wissen, eventuell ja doch. Geht die Extender-Geschichte fürs Media Center z. B. noch? Der externe DVB-C-Tuner? Was genau fehlt?
 
@Zonediver: Wo hast du diesen Unsinn gelesen und jetzt liste die doch mal auf, statt nur Behauptungen aufzustellen. Ich betreibe One und 360 simultan. Du behauptest unhaltbares. Dann zeig wenigstens einen Link. Die One hat weit mehr Funktionen als die PS4 und auch viel mehr als die 360. Werde doch mal konkret
 
ich liefere pro argumente für die xbox one , die kein ps4-fanboy hören möchte :D

1.Xbox Live ist dem Konkurrenten von PlayStation Network in fast allen Belangen überlegen. und das ist kein gerücht...wurde von Analyse-Unternehmen ausgiebig getestet.

2.die xbox hat ea access(ein future das viele unterschätzen)

3.Backward Compatibility(ein geniales future)...spreche aus erfahrung ;-)

4.xbox live einmal bezahlen und auf zwei geräte mit all den vorzügen (sogar gleichzeitig) benutzen .(mein sohn hat eine x360 und ich die one)

5.xbox 360 spieler können gemeinsam mit den xbox one spielern zocken...zum beispiel red dead redemption oder cod1 :D (ps4/ps3 gamer schauen in die röhre)

6.die xbox one kann unter anderem auch große festplatten mit dem dateisystem ntfs lesen und viele filme wiedergeben dank vlc.

7.mittlerweile sehr gut durchdachtes Dashboard, gutes Partysystem und Nachrichtensystem. Oft sinnvolle Patches für die Konsole, was man von der ps4 nicht behaupten kann....das dashboard auf der ps4 sieht kindisch aus.

8.xbox one kann andocken .... ein schönes future .... spielen und währenddessen whattsappen , skypen und sogar musikvideos über youtube schauen .... alles möglich.

9.die xbox hat die besseren multiplayertitel

und insgesamt die besseren games wenn man die ak spiele dazuzählt ;-) (sie werden immernoch gnadenlos gedaddelt auch auf der one) ... wieso also nicht mitzählen ? :-)

10.Xbox-One-Besitzer spielen am meisten mit ihrer Konsole....(wurde auch schon desöfteren bestätigt)
und die ps4 spiele-perlen verstauben schneller als die perlen von der konkurrenz. (tatsache)

p.s. die konsole besitzt außerdem einen hdmi in eingang / und den infrarot ausgang ... was damit möglich ist , kann der "normale" ps4 fanboy eh nicht verstehen ;-)
 
@KarstenK1: attention - butthurt ps4-fanbois incoming
 
@KarstenK1: Nucular, es heißt nucular. :D
Einzig die Ecklusivtitel und dass man die Play Anywhere Titel im Microsoft Store kaufen muss stört schon ein wenig. Letzteres führt ja auch eher dazu, dass zwar Xbox-Spieler (die ihre Spiele digital erworben haben) nun auf dem PC spielen können, PC-Spieler (da sie ihre Spiele bisher von anderen Quellen bezogen haben) aber nicht auf der Xbox One.
 
@BloodEX: So viele Spiele sind das noch nicht... und wo ist das Problem, in den Windows 10 Store zu gehen und dort ein Spiel zu kaufen wenn man XBPA-Crossbuy haben will? Ich meine Die XBox App als Dashboard zum Starten für alle installierten Spiele auf dem PC, auch von Steam, GoG, Origin etc ist doch ne tolle Sache. Braucht man keine Clients mehr im Autostart.
 
@Chris Sedlmair: Das Problem ist halt, dass viele PC-Spieler (wie ich) die Spiele bereits über andere Stores (Steam, GoG, Origin, ...) erworben haben und diese nur ungern doppelt erwerben würden. Gilt zwar auch für Spiele, die auf der Xbox auf Disc erworben wurden, aber dort ist der Store wenigstens schon seit längerem auch eine präsente Bezugsquelle.
Für PC erworbene Spiele funktionieren immerhin nicht auf der Xbox One, solange diese nicht sowohl über den Windows Store gekauft, als auch für dieses Play Anyware verfügbar sind, welches eben nur für die in jenem Store gekauften Spiele gilt. Und während sich dieser Punkt bei der Xbox fast schon von selber regelt (da der Store dort eine der primären Bezugsquellen ist), ist dies beim PC nicht der Fall.
Heißt, von der XBox zum PC zu wechseln ist einfacher als andersrum.
Das meinte ich.
 
@BloodEX: XBox Play anywhere muß der Hersteller wollen. Rückwirkend wird das kaum jemand machen, nur für zukünftige Titel und wie gesagt auch nur dann, wenn der Spieleherteller das so will. MS hat das für seine Spiele so angekündigt und einige 3rd Party-Hersteller testen das aus, bei weitem aber nicht alle. Ich mußte auch Skyrim SE für die Xbox neu kaufen, obwohl ich es schon für den PC hatte. Derzeit wird RE7 im Store auch nur als XBox Spiel gelistet, nicht als PC Spiel. Ich hoffe XBPA funzt dann auch wie gewünscht. Ich glaube ja, daß die Windows 10 Version eher der zukünftigen Scorpio Version entspricht, nicht der klassischen win32 PC Version. ^^
 
@KarstenK1: Aus ehrlichem Interesse, welche guten Multiplayertitel (9.) gibt es, welche Spiele findest du insgesamt besser (9.)?
 
@Toerti:

ich nenne nur die nennenswerten starken multiplayer, die nicht auf beiden seiten existieren.
gow 2 , gow 3 , gow 4 ,halo 3, halo reach , halo 4 , halo 5 ,forza horizon 2 , forza horizon 3 ,Rainbow Six Vegas 2 , Forza Motorsport 4 , red dead redemption ,ds1 , sunset overdrive , cod1 , left4dead ,team fortress 2 ..... hab keine lust mehr aufzuzählen ... :D UND SO WEITER

mit sea of thieves , halo wars 2 und state of decay sind weitere starke multiplayer im anmarsch....obwohl ich letzteres nicht unbedingt dazuzähle ..... denn ich spreche mehr vom klassichem multiplayer.....
also nicht vom Koop-Modus wo mehrere spieler bsw. gemeinsam die Einzelspielerkampagne spielen.
 
@KarstenK1: Also das hier sattsam genannte Forza, Shooter, und teils an die 10 Jahre alte 360 Titel. Auswürfe wie "UND SO WEITER", oder "(tatsache)" sind leider keine Argumente.
 
@Toerti: für dich vielleicht !!!!

es geht nicht um das alter der spiele..... davon war nie die rede....tatsache ist aber , das die Xbox-One spieler diese spiele im multiplayer nutzen und nutzen dürfen...
die spiele sind immernoch der renner und besser als so mancher neue titel.....außerdem haben sie eine riesenfreude mit 360 spielern gemeinsam zu daddeln.....es ist eine tolle bereicherung für die xbox-gemeinde und von daher sind es starke pro-argumente.

ich selbst spiele zwichendurch folgende ak-spiele mit meiner xbox one ......cod1 , red dead redemption ,ds1 ,forza horizon, dirt3 , left 4 dead und mass effekt.....und was soll ich sagen.... es rockt ;-)

dann kommen noch spiele wie halo5 , sunset overdrive , ds3 und einige ea access spiele die ich gerne zock...... ich weiss schon garnicht mehr was ich zocken soll :D

jetzt kommt sea of thieves , state of decay2 , crackdown3 und halo wars 2 ....es wird langsam zuviel für mich :D
 
@KarstenK1: Es freut mich das du soviel Spaß dran hast. Mit 360 Spielern spielen, damit sprichst du doch selber das Kernproblem an. Offensichtlich haben sich viele 360 Spieler eben keine One geholt. Und das ist schlecht, für Microsoft als Unternehmen und für die One als Konsole.
Und mir graut es jetzt schon davor wenn die Scorpio kommt und damit endlich die Hardware stimmt aber eben immernoch die gleichen Gurkentitel kommen. Forza 9, GoW 7 und Halo 25, danke, Käufer sagt nein.
 
@Toerti: viele 360 spieler haben sich zu anfangs gegen die xbox one entschieden , weil sie zu anfangs nicht von der ak gesprochen haben , weil zu anfangs der kinectzwang abgeschreckt hat , weil microsoft am anfang viele fehler gemacht hat.

aber wieso weichst du vom thema ab.... ich habe viele pro-argumente abgeliefert....aber die ps4,ler verweisen immer gerne auf ihre konsole und wie oft sie sich verkauft hat!!! auch scheiße kann sich gut verkaufen(siehe pokemon go)..... das hat rein gar nichts mit der qualität zu tun.
 
@KarstenK1: bloodborne
 
@woot: DS1 und das sogar gemeinsam mit XONE und 360 spielern ;-)
 
@KarstenK1: zu 10) wirklich? :D
Da muss ich gegensteuern. Hab die PS4 und die One daheim. Die One (nicht die slim) ist nur etwa 50 Stunden (+/-) bei mir gelaufen. Und hab diese ca 5-6 Monate nach Release zu Hause.
Mit der One werde ich nicht warm, finde alles zu träge vom Menü und unübersichtlich. Der Store selber ist da leider auch nicht besser.
Aber gut das ich deine Antwort gesehen habe, wollte meine One eigentlich ja noch in eBay Kleinanzeigen stellen. Nehme ich nächste Woche direkt in Angriff.
Aber ist halt alles persönliche Geschmackssache. Für mich war die One eher ein großer fehlkauf, hätte mir mehr versprochen.
 
@illyaine:
///Mit der One werde ich nicht warm, finde alles zu träge vom Menü und unübersichtlich///

bis anfang 2015 mag das noch so gewesen sein.....hier ein video für dich.
https://www.youtube.com/watch?v=E8n1bSJf16I
 
"Microsoft ist ein echter David"
Ja, ein echter David... in einem Panzer... der gegen einen gefesselt ab Boden liegenden Goliath antritt.

Jedenfalls sieht es so aus, wenn man die jeweils zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel bedenkt.
 
Hab jetzt mal an der WiiU für meine Kinder Games für ältere Jahrgänge probiert wie Xenoblade, Watchdogs usw. aber eine Steuerung mit Controller geht gar nicht. Man hat immer das Gefühl man spielt das Game nicht ernsthaft. Man muß wohl mit den KonsolenControllern aufwachsen um das gut zu finden. Wer mit Shootern am PC, Maus und Tatstatur angefangen hat der kann an den Kinderkram nur schwer ran. Ich meine damit die ersten Shooter die raus kamen.
 
@mulatte: Das ist ne reine Übungssache, was natürlich länger dauert, wenn man nicht jeden Tag mehrere Stunden Zeit fürs Daddeln hat. Ich habe auch immer am PC gezockt mit Maus und Tastatur.
Als ich dann mit PS3-Controller mal ein Spiel gezockt habe, kams mir vor als ob ich zwei gebrochene Arme hätte. Es ging garnichts.
Das ist am Anfang extrem demotivierend.
 
@Aloysius: Ja mag sein mit der Übung, aber es ist kein Gefühl das man gut sein will, sondern das Gefühl man daddelt irgendwas nebenbei und nicht so ernsthaft wie am PC. Das einzige wo ich mehr Sinn in einer Konsole sehe ist das Thema VR und das kann ja nur eine Konsole.
 
und bald kommt die scorpio... freu...
 
"dass Sony schlicht mehr als doppelt so viele Spielekonsolen verkauft hat wie Microsoft"
Da tun meine Augen weh wenn ich sowas lese o.O müsste doch heißen
"dass Sony schlicht mehr als doppelt so viele Spielekonsolen verkauft hat als Microsoft.
 
@Vash91: Falsch. "Wie" ist in diesem Falle absolut korrekt. ;)
http://www.wie-als.de/
 
@Chris Sedlmair: Eine Quelle wie http://www.wie-als.de/ ist ja sehr Seriös. -.-

Im Duden steht, auch hier "http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/als-wie" nachzulesen "Die Vergleichspartikel als drückt standardsprachlich Ungleichheit aus, die Vergleichspartikel wie dagegen Gleichheit." "doppelt so viele" ist eine Ungleichheit. Also Wo liege ich falsch?
 
@Vash91:

Ja Du sagst es...

Sony hat mehr Konsolen verkauft ALS Microsoft.

Aber:

Sony hat doppelt so viele Konsolen verkauft WIE Microsoft.

Die Ausgangsbasis auf beiden Seiten ist gleich und und wird auf der Seite Sonys mit nur mit "doppelt so viele" erhöht.
 
@Chris Sedlmair: Also falls das wirkllich stimmt dann... Asche über mein Haupt :D Kann ich aber nicht wirklich nachvollziehen, da für mich "mehr" und "doppelt so viele" beides ein Komperativ, also eine steigerung darstellt *hmm*

Edit: was meinst du mit Ausgangsbasis?
 
Die Zahlen sind absolut lächerlich. Die Xbox One hatte schon vor zwei Jahren die 20 Millionen Grenze erklommen. Im Dez 2016 und Dez 2015 wurden alleine nur in den zwei Monaten 3 Millionen Geräte in den USA abgesetzt. Nov 2015 und Nov 2016 in den USA 2 Millionen. Sind alleine in 4 Monaten, nur die USA gezählt 5 Millionen = 25. Die restlichen 20 Monate worldwide haben doch nicht nur 1 Millionen abgesetzt. Völlig utopisch die 26 Millionen von GData.

Zählt man die Zahlen von NPD zusammen dann müsste die Xbox One 30 Millionen verkauft worden sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr 100W Solarpanel MOHOO 5.5A 18V + 50W Solarpanel MOHOO 20A 12V-24V + 20A Solar Panel Regler Laderegler100W Solarpanel MOHOO 5.5A 18V + 50W Solarpanel MOHOO 20A 12V-24V + 20A Solar Panel Regler Laderegler
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
57,79
Ersparnis zu Amazon 33% oder 28,20
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles