Serien: Apple verfolgt mit Eigenproduktionen spezielle Strategie

Eigene Produktionen von Filmen und Serien werden inzwischen in immer größerem Maße als wichtiges Instrument zur Kundengewinnung angesehen. Auch der Computerkonzern Apple soll erneut einen Vorstoß in diesem Bereich planen, um seine Plattform wieder ... mehr... Apple, Fernseher, LCD, Smart TV, Apple Tv, Apple A6 Bildquelle: Apple Apple, Fernseher, LCD, Smart TV, Apple Tv, Apple A6 Apple, Fernseher, LCD, Smart TV, Apple Tv, Apple A6 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es mag zwar komisch klingen, obwohl Apple mit dem iTunes Store schon neue Wege gegangen ist, aber halte sie für so frische Produktionen mittlerweile für zu konservativ. Ist nur meine bescheidene Meinung und lasse mich gerne überraschen.
 
@d0351t: Kannst du das bitte näher erklären? Apple ist zu konservativ Geld auszugeben? Sie sind zu konservativ um ein Drehbuch zu kaufen oder einen Autor mit einem zu beauftragen und das ganze von einem guten Produzenten umsetzen zu lassen?
Sind HBO oder AMC nicht konservativ?
 
@gutenmorgen1: Es ist ja so das damals Netflix, als Streaminganbieter, plötzlich anfing eigene Serien zu produzieren, die von der Qualität her so stark waren das Amazon nachzog. Und das blieb ja auch bei den "alten Hasen" (HBO, FOX, Warner, 21th Century, etc.) nicht unbemerkt. Es gab vor einiger Zeit oft diese Berichte und Interviews (auch hier bei Winfuture) das man mit gewagten oder neuen frischen Ideen bei Netflix und Co. ein Ohr gefunden hat. Wo die alten "alten Hasen" solche Entwürfe, Skripte und Drehbücher schon eher verworfen haben. Und da sehe ich momentan Apple eben nicht mehr, rein subjektiv betrachtet natürlich.

Edit:
Zu deiner Frage ob HBO und AMC nicht konservativ seien. Ich möchte nicht behaupten, das von den genannten "alten Hasen" so rein gar nichts vernünftiges oder neues dabei rumkommt. Nur ist es IMHO nicht von der Hand zu weisen, das bei Netflix und Amazon die Risikobereitschaft höher ist. Genannt sei auch das Konzept, bei manchen Serien, alle Folgen einer neuen Staffel am selben Tag zu veröffentlichen. Gruß
 
Werden diese Serien dann auch in China produziert ?
 
@iPeople: Was wird nicht in China produziert?
 
@JacksBauer: GZSZ?
 
Also ich bin ja für Konkurrenz in allen Bereichen.
Belebt ja bekanntlich das Geschäft.
Aber was Streaming angeht weis ich nicht ob es noch mehr Anbieter braucht.

Bzw. ob jeder Anbieter auch gleich eigene Serien ins Rennen schicken muss.
Um wirklich alles sehen zu können müsste man sich ein Abo bei Netflix, Amazon, Sky, Maxdome (?) und dann auch noch Apple holen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr