Österreichs Kanzler: Gratis-Laptops für Schüler, WLAN in allen Klassen

In Deutschland ist der "Neuland"-Sager von Kanzlerin Merkel zum geläufigen Begriff geworden und ihr österreichischer Amtskollege Christian Kern (SPÖ) will diesen Fehler nicht wiederholen. Im Gegenteil: Der Sozialdemokrat soll heute Nachmittag eine ... mehr... österreich, spö, Christian Kern, Bundeskanzler Bildquelle: Christian Kern österreich, spö, Christian Kern, Bundeskanzler österreich, spö, Christian Kern, Bundeskanzler Christian Kern

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"[...] die Gratiszeitung Heute [...]" - Danke, hier kann man aufhören zu lesen.
 
die Frage ist ob die Behauptung Internet sei Neuland nicht Intelligenter ist als die Naivität man habe das Internet (besonders bei Schülern) im griff ^^

> aber ich befürworte die Entwicklung... auch wenn ich mir sicher bin, dass viele Schulen da erstmal auf die Fresse fliegen, ehe eine vernünftige und fördernde Lösung existiert... <- ich vermute aber dass dieses "auf die Fresse fliegen" nicht umgehbar ist!
 
@baeri: Sehe ich auch so, der "Deutsche" muss auf die Fresse fallen um zu kapieren, dass er sich weiterbilden muss. Sonst ziehen alle an ihm Vorbei. Wir ruhen uns derzeitig auf den Erfolgen unserer Vorherigen Generationen aus ohne für unsere zukünftigen zu sorgen, eher blockieren wir aktuelle Entwicklungen weil wir immernoch in der Denke der 80er stecken.
 
Wäre gut
Die alten Buisnessgeräte von Unternehmen eignen sich hervorragend dafür.
Vl schafft es dann noch ein Linux drauf. (man darf ja noch träumen ;) )
 
Und alles auf Kosten des Steuerzahlers der nix davon hat
 
@vukojarob96: Sie es mal andersrum, was ist mit den Kosten die uns unsere Antiquirten Papiervorgänge noch kosten weil ein Großteil der älteren Arbeitnehmer noch im informationstechnischen Mittelalter leben?
 
@vukojarob96: Wäre mehr in Bildung investiert worden, wär vielleicht ein anderer Kommentar gekommen. Bildung ist für die Gesellschaft auf sovielen Ebenen wichtig, da kann man fast gar nicht genug investieren. Btw: Die Tablets/Laptops sollen - so wie ich es vestanden haben - die (gratis) Schulbücher ersetzen.
 
@Tintifax: Solang die Schulen die Schüler im Griff haben - ok.
Ich mein wir wissen doch alle was wir in der Schule im "IT" Unterricht gemacht haben , jedenfalls nicht das was wir sollten.. Da wird hier mal gesurft, da der Filter ausgehebelt da remote PC runtergefahren etc...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen