Galaxy S8-Leak: Erste Bilder zum Samsung-Topmodell aufgetaucht

Gerüchte und Leaks zum nächsten Samsung-Topmodell haben derzeit Hochsaison, zu sehen war das Galaxy S8 bisher aber noch auf keinem Foto. Nun sind erste Bilder des Geräts aufgetaucht, wie immer sollte man diese aber mit einiger Vorsicht genießen, ... mehr... Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Bildquelle: Weibo Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Weibo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Im Bild in der Mitte ist der Bildschirm defekt, der untere Teil hat noch den Blaustich. Das ganz rechte hat einen scharfkantigen Bildschirm, der macht da wohl die Rundung nicht mit.
 
@daaaani: Stimmt, sieht irgendwie etwas zusammengepuzzelt aus. ^^
 
@daaaani: Die Rundungen sind im Vergleich zum S7 Edge sogar reduziert (siehe Note 7), da gibt es absolut gar keine Probleme diesbezüglich. Du siehst hier ein Vorserienmodell, da ist es völlllig normal, dass das Ding aussieht wie hingerotzt.
 
@SpiDe1500: Wir schreiben einander vorbei. Schau dir das rechte und das linke Bild mal genauer unten am Bildschirm an, dann siehst du sehr deutlich, dass das weiße Bild des OS draufgesetzt ist. Das in der Mitte macht es ebenfalls sehr Deutlich.

Hat mit Vorserie nix zu tun, nennt man Bildmanipulation.
 
Das ist lediglich ein Gerät. Schaut mal auf die Spiegelungen im dem gebürsteten Alu oben und unten. Exakt gleich. Ich glaube nicht, dass sich da jemand die Mühe macht und alle 3 Telefone so exakt zur Kamera ausrichtet.
Zudem ist der "Blaustich" im Mittleren eine Kopie des rechten, sogar noch exakt von der selben stelle. Mag sein, dass so das neue Design aussieht, dennoch wurde ohne zweifel an mindestens 2 von 3 Fotos herumgespielt.
 
@daaaani: Richtig, das mittlere und rechte wurden nachbearbeitet, lediglich das linke, zeigt das Gerät scheinbar orginal. Würde mich auch wundern wenn die beiden anderen echt wären. Ich glaube es soll einfach nur zeigen wie weit das Display am Geräterand anliegt und deshalb eine Schablone darüber gelegt wird um dieses zu verdeutlichen.
 
also die goldene Version sieht bisschen aus wie die "Winke Katze" :)

ich hoffe mal, dass das an dem schlechten Foto liegt.
 
Irgendwie sehen diese Versionen kitschig aus. Nicht, dass die Vorgänger diese Eigenschaft nicht auch inne hatten. Aber das hier - wenn es so kommen sollte - setzt noch eins oben drauf.
 
Diese Bilder wurden auf 34 von 38 Newsseiten bereits als "Fake" entlarvt, wieso bringt man hier 5 Stunden später noch eine News dazu?
 
@BartHD: weil es hier exklusiv ist ;)
 
Ich für meinen Teil finde das sehr... mäßig. Nicht gerade schön. Da gefiel mir die Form des Note 7 deutlich besser. Diese in reduzierter Größe und vom Display dem S7 angepasst, dann ist doch alles gut. Bzw. Displaygröße so anpassen, dass die On-Screen Tasten entsprechend die früheren Hardwaretasten ersetzen können. Aber bei den beiden rechten Bildern der Gold-Version sieht man deutlich, dass der Bildschirminhalt noch zusätzlich drübergestülpt wurde. Bis auf beim linken. Da ist alles original.
 
was ist denn aus der geschichte geworden das samsung die neue hardware in alte gehäuse einbaut um sowas eben zu verhindern. und wo ist der knopf? oder die on screen buttons? naja egal ist ja nicht mehr lang hin einfach mal abwarten und nicht aufgeiln an dummen fotos ;D
 
Find es sieht geil aus, freu mich auf das S8
 
Das wurde doch schon als fake bestätigt.
 
@micvelten: *Fälschung
 
Ich werde wohl wieder als "Ketzer" abgestempelt werden, aber mal im Ernst... Wer "braucht" immer das Neueste Modell eines Handys/Smartphones denn WIRKLICH?

Wohl nur die Tekkies/Nerds dieser Welt, denke ich einmal. Ich selber habe ein Samsung A5 (2016) mit Android 6.0.1 und bin mehr als zufrieden...

Aber es kommt wohl darauf an, wie man persönlich zur Technik als solches steht...
 
@amigafriend: du widersprichst dich, wie konntest du dir ein A5 (2016) kaufen wenn es doch auch einmal das neuste Modell war? Außerdem was stört dich daran das es ein neues Modell gibt, hat Samsung angerufen und dir gesagt das sie dir dein A5 wegnehmen und du dir ein S8 kaufen musst?
 
@CvH: Habe ich bezüglich des A5 etwas von"KAUFEN" gesagt?

Habe ich etwas davon gesagt, das es mich "STÖRT", das Samsung ein neues Modell raus bringt?

Nichts von alledem!

Erst lesen, dann denken und zum Schluss schreiben... Das hat was!!!
 
@amigafriend: Ja, denken solltest Du.
 
@amigafriend: Was willst du nun damit Aussagen?
 
find ich nicht schön
finde das s7 Concept Modell besser fürs s8
wo das Glas über den Homebutton rüber geht und auch als Bildschirm fungiert
https://youtu.be/QSFQKgpEZAM
content/uploads/2016/01/galaxy-s7-edge-concept-12-630x406.jpeg

Edit by Breaker: Beiträge zusammengefügt.
 
Einmal runter gefallen displayschaden.... Reparatur kosten 350 Euro ne ne ne....
 
Wo hast du das S8 her? Ich würde das mit dem runterfallen auch gerne mal testen weil ich dein Ergebnis nicht so ganz glauben kann. Mein S6 hat nämlich schon 2 Stürze überlebt.
 
Ich wünschte mir einen Nachfolger meines Galaxy Note Edge...!!!
 
"darf sich Samsung nicht den geringsten Fehler erlauben und braucht ein Gerät, das Experten wie Endkunden vom sprichwörtlichen Hocker haut"

Ich habe schon drei Fehler gefunden:

- Kein physikalischer Homebutton mehr
- Keine Kopfhörerbuchse mehr
- Nur noch mit dem unpraktischen Edge-Screen zu haben
 
@Karmageddon: Ich würde drauf wetten, wenn die ersten Testberichte der verschiedensten Seiten rauskommen, ist der Homebutton sowieso schon immer überflüssig gewesen, die Kopfhörerbuchse nur ein Einfallstor für Staub und Wasser gewesen und der Edge Screen die Erfindung des Jahrhunderts, wobei man sich im Nachhinein nicht mehr vorstellen kann, wie man jemals ein Handy ohne Edge Screen benutzen konnte.

Problem bei den meisten Test-Seiten ist inzwischen, dass die den Herstellern in den allerwertesten kriechen, damit die weiterhin ihre kostenlose Testprodukte bekommen. Aber wahrscheinlich ist es wie bei den Amazon Vine Produkten, wo die kostenlose Bereitstellung der Ware keinerlei Einfluss auf die Bewertung hat... ;)
 
@Karmageddon: Zum Edge-Screen muss man sagen, dass sich die Edge-Modelle besser verkaufen als die normalen. Für die Mehrheit scheint er also nicht unpraktisch zu sein.
 
@TiKu: sorry, das minus war aus versehen.
also ich hab das edge nur gekauft weil es das größere display hat im vergleich zum s7 flat, die edge-kanten sind total unpraktisch und bieten keinen mehrwert, nur dass man ständig was öffnet oder anklickt nur durchs festhalten. sollte jetzt auch noch der homebutton wegfallen wäre es eine große enttäuschung.
 
@xanax: Ich bezweifle, dass soviele ein Gerät kaufen, weil das Display, das sie als unpraktisch oder gar hinderlich empfinden, etwas größer ist. Solche Nutzer gibt es sicherlich, aber ob sie die Masse darstellen?
 
@TiKu: es war mein erstes edge. daher konnte ich nicht wissen dass es unpraktisch ist. sonst hätte ich das huawei p9 plus gekauft.
 
@TiKu: Da die meisten (und ja, es sind tatsächlich die meisten, wenn ich so mein Umfeld betrachte) sich ihr Handy aber auch in eine Hülle stecken, wiegen sie den Nachteil des unpraktischen Edge-Screens wieder aus.

Ich hab mein S7 Edge (übrigens auch nur wegen des größeren Displays und des größeren Akkus gekauft, nicht wegen den abgerundeten Ecken) auch in einer Hülle stecken - extra, damit ich es ordentlich festhalten kann.

War auch mein erstes Smartphone mit einem solchen Display. Das nächste Smartphone irgendwann wird definitiv keine abgerundeten Ecken mehr haben. Das ist zu unpraktisch.
 
@RebelSoldier: Sorry, aber anscheinend schaut ihr euch Smartphones vor der Anschaffung nicht sonderlich genau an. Ob die abgerundeten Ecken in der Praxis eher stören oder von Vorteil sind, kann man durchaus vorher feststellen. Ich würde mich derzeit auch gegen ein Edge entscheiden, weil ich beim Ausprobieren festgestellt habe, dass mich manches daran auf Dauer zu sehr stören würde.
 
@TiKu: Tja... ich habe im Gegensatz zu dir leider nicht die Möglichkeit, Tage- und Wochenlang mir ein Smartphone auszuleihen bevor ich entscheide es zu kaufen oder nicht.

Im Laden hat mich das nicht gestört. Da das S7 und das S7 Edge sonst vom Datenblatt her gleich waren, hab ich mir das Edge geholt wegen dem größeren Display und dem stärkeren Akku.

Dass die Ränder SO unpraktisch ist, hab ich dann erst im Laufe der Zeit festgestellt, insbesondere nachdem man dann auch nach und nach die Funktionen als eher "nicht behilflich" abstempeln kann.

Wenn ich, wie du offenbar, mir die Geräte tagelang ausleihen kann, um sie auf Herz und Nieren zu testen, hätte ich mich damals vermutlich anders entschieden.
 
@RebelSoldier: Mir hat das mehrfache Ausprobieren im Laden gereicht. Spätestens die 14 Tage Rückgaberecht hätten mir gereicht.
 
@xanax: Fuer mich muesste Samsung schon tauschbare Akkus bringen, damit ich mir deren Handys ernsthaft ueberlege.

- Home button
- Kopfhoerer buchse
- Fingerprint scanner an der Seite
- Noise Cancelling
- MicroSD
duerfen auch nicht fehlen.

Und ein "Edge" display kaufe ich ganz bestimmt nicht, selbst wenn ich dafuer mit einem kleineren Bildschirm vorlieb nehmen muesste:

- Zum einen kann ich die ungewollten Eingaben beim edge display nicht ausstehen
- Zum anderen sammeln edge displays mit der Zeit haessliche kratzer auf der Kruemmung.
- Notifications aller art schalte ich sowieso ab soweit es geht, ich benutze mein Handy nicht fuer "social", sondern als Taschen Computer und Navigationsinstrument, mit dem man zufaelligerweise auch mal einen Anruf taetigen kann, wenn es unbedingt sein muss.
 
@Karmageddon: - kein Homebutton ist für mich sogar ein Grund dafür, hab Jahrelang keinen mehr und nie vermisst, !ich! finde den extrem störend
- Kopfhörer, würde keins kaufen ohne Klinke
- Edge Screen ist echt nicht übel wenn sie die Radien bisschen verkleinert haben, könnte ich aber auch drauf verzichten
 
Diese Smartphone komplett mit Glasumantellung sind doch nur noch 'Wohnzimmer-mit-Teppich'-Smartphones dazu noch das runde Design lässt die Dinger noch mehr aus der Hand fallen und obendrein kommen noch diese Fehleingaben durch den Edge Bildschirm weil man immer den Rand mit den Fingern trifft. Hier sieht man mal wieder was passiert wenn nur noch Designer daran arbeiten. Das die überhaupt noch soviel mitsprache haben nach dem Akku dilemma macht mich fassungslos.
 
@Menschenhasser: Es gibt ein Gesetz im Englischen und Amerikanischen Recht, welches Konzernen vorschreibt, das die Profite der Aktionaere ueber allem steht, inklusive:

- Brauchbarkeit der Produkte
- Einhaltung von Gesetzen (insbesondere wenn Strafen weniger kosten als die Einhaltung)
- Schutz der Menschlichen Gesundheit
- Umweltschutz
- Erhaltung von Ordnung, Recht, Staatsform
- Alles andere

Wenn der Kram also schneller kaputt geht, speziell durch von der Garantie ausgeschlossenes Runterfallen, dann hat der Hersteller seine Arbeit korrekt und gut gemacht und die Konzernfuehrung hat sich effektiv vor moeglichen Klagen der Aktionaere geschuetzt.

Ein perverses System kann nichts anders produzieren als perverse Resultate.
 
@n13L5: Full ack
 
https://www.mcbrikett.de/img/pano_kohle_temp_mcbrikett.jpg
 
@aser: Ich wünsche mir eher einen eingebauten(!) Geigerzähler.
 
es drücken vor allem große chinesische Elektronikriesen in den deutschen Markt. Huwai machte den Anfange, gefolgt von Honor dem Ableger. Neuerdingst stieg Xiaomi auf dem polinischen Markt ein und auch LeEco wird früher oder später den Weg auf den europäischen Markt finden. Ich prognostiziere, dass sowohl Samsung, Sony, LG wie auch Apple massive Probleme bekommen werden. Der Markt ist mittlerweile so gut gesättigt, dass es schwer wird, mit Neuheiten aufzutreten. Aktuell sehe ich das Xiaomi Mi MIX Ultimate 4G als das beste, schnellste und fortschrittlichste "Smartphone" auf dem Martk. Daran wird auch Samsung's S8 nichts ändern.
 
Da hier vom A5 die rede ist, ich habe das A3 ( die kleinere Version ) und das hat alles was man braucht. Ich habe zwar durch einen Hack alle 8 Kerne freischalten können, aber die Leistung könnte eventuell stärker sein. Das S8 sieht gegen den A3 bzw. A5 potthäßlich aus. Das Design erinnert an eine chinesische Winkekatze, wie ein User so treffend formuliert hat. Das S8 ist auch viel zu groß ( nicht hosentaschentauglich ) und hat kein FM-Empfänger, den ich brauche für unterwegs.
 
Wie immer nette Hardware, nur die Software ist einfach extrem hässlicher Abfall. Ich würde noch noch Vanilla Android Geräte empfehlen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr Prime Angebote, HIFI WALKER T1 wirklich kabelloser Bluetooth-KopfhörerPrime Angebote, HIFI WALKER T1 wirklich kabelloser Bluetooth-Kopfhörer
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
59,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 58% oder 34,50
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte