Neues Stagefright Update: Android verteilt ersten Patch 2017

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine neue Technische Warnung für Android-Nutzer herausgegeben. Betroffen ist neben dem Stock-Android auch wieder das von BlackBerry angepasste Android-Betriebssystem. ... mehr... Stagefright, Android Bug, Android-Lücke Bildquelle: Zimperium Stagefright, Android Bug, Android-Lücke Stagefright, Android Bug, Android-Lücke Zimperium

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein paar wenige Hersteller die was machen, alle anderen schauen in die Röhre und müßen hoffen dass sich ihr Gerät nicht verselbstständigt.
Android ist und bleibt eine Seuche.
 
@bebe1231: Bis das Fass explodiert meckern die Leute aber nicht und kaufen fleißig weiter. Die ganze Geschichte ist einfach nur traurig...
 
@L_M_A_O: Was soll man denn machen? iOS-Geräte sind überteuert & Windows 10 Mobile kannste vergessen
 
@HAWT_DAWG_MAN: Es gab Alternativen, die sind inzwischen verschwunden weil der Kunde sich lieber ein billiges Android gekauft hat. Dank dem kostenlosen Betriebssystem hat jeder chinesische Handybastler ein Gerät anbieten können.
 
@bebe1231: Android kann da nichts für. Google machen ja ihren Job, sie liefern Updates. Doch die Hersteller müssen die neuen Updates + kompatible Hardwaretreiber auf ihre Geräte anpassen. Da schlägt es leider fehl
 
@HAWT_DAWG_MAN: Weil sie das zum Teil nicht mal umsetzen können, die holen sich das kostenlose System, passen das einigermaßen an und raus damit. Muß ja billig sein.
Das ganze auf die Hersteller zu schieben ist das eine, bei einem solchen Hersteller auch noch zu kaufen ist das andere. Der Verbraucher sollte sich da mal mehr Gedanken dazu machen.
 
@HAWT_DAWG_MAN: weil viel exotische hw mit den standardtreibern nur grundfunktionen bietet und somit das bs extra angpasst werden muß...
außerdem will jeder hersteller noch mit den daten der kunden(ad) geld dazu verdienen...
 
@HAWT_DAWG_MAN: Echt? Wo kriegt das Nexus 5 die Updates von Google?
 
Also mein Android verteilt schon seit 7 Monaten keinen Patch mehr
 
@xDD64: bei meinem tablet mit Android 5.0 habe ich den letzten sicherheitspatch vor 1 Jahr bekommen
 
Mein handy hat noch nicht mal den sicherheitspatsch von Dezember erhalten und jetzt kommt Google schon mit einen neuen patsch Android Hersteller sind meist echt nicht zu kunden mit etwas älteren Modellen freundlich ??
 
Naja... Ich hab ein Windows 10 Smartphone von Microsoft. Solange das Gerät Hardware-Technisch mithalten kann, wird es wohl Updates bekommen. Aber dafür hab ich halt das Nachsehen bei den ganzen Apps. Entweder auf der einen Seite gut, oder auf der anderen. Aber einfach nur ein Gerät, dass stabil läuft, langlebig ist und bis zum Gerätetod mit Updates versorgt wird, sowas scheint in der heutigen Wegwerf-Marktstrategie echt nicht mehr gefragt zu sein.
 
@SunnyMarx: die wichtigen apps gibt es mittlerweile alle...sagt ein kollege...und allzu teuer waren die teile auch nicht...was nützen 500kalender-apps, von denen sich 498 durch werbung finanzieren und somit ständig traffic erzeugen, der bei den deutschen mobilfunkverträgen ja vom datenvolumen oder extra bezahlt werden muß, da es hier keine flatrate gibt...
 
@Rulf: Das fällt mir persönlich gar nicht auf, da ich kaum Apps nutze. Die wenigen, die ich benötige, gabs alle. Von daher ist das Windows Phone für mich genau das Richtige und ich würde es nicht mehr hergeben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr X-DNENG Solar Ladegerät Power Bank für HandyX-DNENG Solar Ladegerät Power Bank für Handy
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
32,80
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50
Im WinFuture Preisvergleich