Neue Vorab-Version: Wine 2.0 erscheint bald in der finalen Version

Die Entwickler von Wine haben eine neue Vorab-Version der Laufzeit-Umgebung veröffentlicht. Hiermit sollen die letzten Fehler im Programm gefunden werden. Wine 2.0 wird voraussichtlich Mitte Januar in der finalen Version erscheinen. mehr... Windows, Linux, Wine, Laufzeitumgebung Windows, Linux, Wine, Laufzeitumgebung Windows, Linux, Wine, Laufzeitumgebung Wine

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Danke Liebe Wine Programmierer, Dank euch schreibe ich jetzt unter ArchLinux und brauch meine Windows 7 Installation nicht mehr ;) Weder zum zocken (dank Steam) noch für Office arbeiten ;)
 
@Teyro: Das macht mich neugierig. Habe schon lange kein Linux genutzt.
Ich werde die nächsten Monate mir ein neues System zusammenstellen. Dann wird auf das alte ein Linux installiert.
Ist die konfiguration von WINE einfach?
 
@M4dr1cks: Du kannst dir mal PlayOnLinux ansehen. Ist ein Frontend für Wine. Damit ist die Installation so leicht wie unter Windows.

Aber auch Wine allein ist nicht so schwierig. Bei manchen Sachen muss man eben mal im Wiki nachlesen, damit einige Spiele einwandfrei funktionieren.

MfG
 
@R0lanD/M. RheinDanke:
Danke für eure Infos
 
@M4dr1cks: was mal wieder unsere linux heinis vergessen...

Hab erst letztens arch, mint & ubuntuu ausprobiert.
Alle drei lassen sich einfach installieren...
Alle drei sehen schön aus...
Alle drei laden viele treiber aus dem internet, alles top... Aber...

Unter 4 kernen ist fast keines der systeme zu gebrauchen und wir redem vom internet surfen ;-)

Alle drei laden auch fast nur die aktuellsten treiber aus dem netz... Altere slsysteme haben da meist immer noch probleme..
Wobei meine gtx 730 auch ohne probleme lief, der treiber support ist soweit gut.

Und es bleibt halt noch ein frickel system besonders wine.

Aber steam läuft super, auch die games laufen ohne abstürze.
Wenn man aktuelle und gute rechner hat ist linux echt zu empfehlen.

Für mich leider nicht. Ich geb anscheinend zu wenig für hardware aus.
 
@M. Rhein: Stimmt schlichtweg nicht, auf meinem 8 Jahre alten 2 Kern Laptop lief Mint Mate und Ubuntu Mate relativ anständig, Windows war darauf wesentlich langsamer. Besonders für ältere PC's gibt es eine gute Auswahl an Linux Derivaten, welche auf einen geringen Leistungsverbrauch ausgelegt sind, dabei aber dennoch modern designed sind.
 
@M. Rhein: Alles Schwachsinn. Ich wette du hast Archlinux nicht mal installiert bekommen.
 
@ESmazter: Arch gibt es mit verschiedenen Oberflächen so wie auch Debian, Manjaro, Ubuntu, Mint, Suse usw.
Es gibt Linux Oberflächen wie XFCE die nur 256MB RAM u. einen CPU mit 200Mhz benötigen um flüssig zu laufen und wiederum Oberflächen wie GNOME oder KDE Plasma 5 die ganz auf Effekte/Animationen ausgelegt sind dafür jedoch schon mal 2GB RAM u. einen DualCore benötigen. Es gibt verschiedene Oberflächen für verschiedene Linux Distros (Arch,Debian,Mint,Suse,Manjaro etc)
 
@Teyro: Teste unter Manjaro Linux Wine2.0RC3. Das Spiel Fallout 4 und the Forrest laufen ohne mit der RC3 ohne Probleme,werde die Tage nochmal the Witcher3 ausprobieren.
 
@ContractSlayer: Danke für den Tipp. Ist Xfce okay(?), weil KDE ist nicht mein Ding.
 
@M4dr1cks: Was versteht du unter okay?
Ich benutze unter Manjaro Linux die Oberflächen KDE Plasma 5 oder Cinnamon. Da diese Oberflächen ein Windows 7/10 sehr ähnlich sehen u. bedienen lassen sowie auch für hohe Auflösungen wie 4K geeignet sind. Per Live DVD oder per USB-Stick kannst du die verschiedenen Oberflächen per Manjaro oder andere Linux Distros ausprobieren ohne dafür was installieren zu müssen.
 
Interessant. Wie funktioniert das? Steam läuft auch? Das klingt gut. Muss ich mal testen.
 
@Zonediver: Steam läuft schon lange auf Linux, jedoch werden bei weitem nicht alle Spiele unterstützt...aus meiner Bibliothek tauchen nur ca 25% aller Spieler unter Linux auf, die ich besitze > der Rest ist schlicht nicht kompatibel.
 
wie gut laufen adobe, maxon und autodesk programme damit?
 
@ROMSKY: Was fürn Programm ist denn zum Beispiel Adobe?
 
@oetti1731: Du weißt nicht, daß Adobe eine Firma ist? So wie die anderen beiden auch...
 
@wolftarkin: Die Frage bezieht sich doch darauf, mit Adobe ist eine Gruppe von Programmen gemeint. Es ist nötig die Programme genauer zu spezifizieren, um eine ordentliche Antwort zu erhalten.
 
@floerido: Wenn z.b. Photoshop geht gehen auch die anderen wie Illustrator usw. Meist gab es immer nur Probleme bei der Lizenzierung (und Plugins). Und genau da wollte ich Infos wissen. denn nur diese Programme wie die Adobe Suite, Cinema4D und Maya/3Ds Max hindern mich noch dran komplett auch produktiv zu Linux zu wechseln. Die liefen bisher nicht, es gab massive Probleme oder die Performance war indiskutabel schlecht.
 
WINE Is Not an Emulator!
 
Wer an Spielen interessiert ist sollte sich auch noch über KVM Passthrough informieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr Prime Angebote, HIFI WALKER T1 wirklich kabelloser Bluetooth-KopfhörerPrime Angebote, HIFI WALKER T1 wirklich kabelloser Bluetooth-Kopfhörer
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
59,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 58% oder 34,50
Im WinFuture Preisvergleich