OLED fürs Spitzenmodell - Apple plant iPhone unter Codenamen Ferrari

Apple arbeitet laut einem neuen Bericht unter dem Codenamen Ferrari an seinem neuen iPhone-Modell. Vor kurzem meldete bereits ein Analyst, dass Apple für 2017 wieder drei verschiedene Modelle plant. Nun scheint sich das Gerücht durch ein vorab ... mehr... Foxconn, Tim Cook, Apple Foxconn Foxconn, Tim Cook, Apple Foxconn Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple entwickelt nicht (schon gar keine Displays!) , Apple kauft nur ein was Samsung und Co gerade so da haben!
 
@Shitfukker: Und was machen die dann den ganzen Tag so?
 
@Shitfukker: Entwickelt wird es schon von Apple, geliefert und zusammengebaut wird es nur von anderen. Wie bei Fahrzeugen auch, BMW z.b entwickelt auch ihre Motoren, nur die Teile kommen nachher von den verschiedenen Zulieferern.
 
@BiggiX: Apple konzipiert, entwickeln tun andere. Nun kann man das konzipieren auch als eine Form der Entwicklung abtun, aber Produzieren von Hardware tun andere.
 
@Shitfukker: Ehm... nein.
 
@kazesama: Ehm...Doch.
 
@SpiDe1500: Ehm... nein. Die Displays werden selber entwickelt, genauso wie die eigenen SoCs(A4 - A10 bisher). Da steckt ARM Technologie drin aber das SoC Design ist eine komplette Eigenentwicklung. Bei den Displays genauso. Samsung FERTIGT (!) die Sachen für Apple "nur". Genauso wie Apple scheinbar in Zukunft auch eigene GPUs verbauen will. Apple ist einer der wenigen Hersteller, die eben soviel Kram selber entwickeln für ihre mobilen Geräte. Oder glaubst du, Samsung wäre so doof gewesen, das damals erste "Retina" Display der Konkurrenz zu verkaufen und es erst eine Geräteversion später selber zu verbauen...? Wohl kaum...
 
@kazesama: Ja, das Retina würde tatsächlich nicht von Apple entwickelt - ich meine das war LG. Natürlich gibt LG auch die Exklusivrechte für Eigenentwicklungen ab, du denkst viel zu naiv. Alles eine Frage des Preises.
 
@SpiDe1500: Ich finde nirgends im Netz auch nur einen Hinweis darauf, dass LG das Ding entwickelt hat. Nur das LG das erste Retina Display vom iPhone 4 GEFERTIGT (!) hat - daher bitte eine Quellenangabe hierzu liefern, danke.
Das alles eine Frage des Preises ist, ist mir übrigens klar. Aber danke, dass du mir aufgezeigt hast wie naiv ich doch bin :)
 
@Shitfukker: Richtig, die custom designs der SoCs (die zu den besten am Markt gehören) fallen immer bei Samsung und TSMC vom Band. Da steckt keine Arbeit drin.
 
Also BMW kauft Dieselmotoren bei PSA ( Peugeot ) ein . Diese werden sichlich nicht für BMW entwickelt.
 
@Fallobst4s: also mein Toyota hat wiederum einen Bmw Motor
 
@Fallobst4s: Kannst du mir die Motorkennung geben? Selbst die Minis fahren mit BMW Motoren. Und die 3-Zylinder sind ebenfalls BMW Entwicklungen. Weiß nicht wo du die Info her hast?
Es gab mal ein Joint Venture mit PSA, die Motoren wurden gemeinsam entwickelt.
 
@Fallobst4s: Peugeot und Citroen bitte :P.
 
OLED Displays?
Haben sie diese nicht schon seit ein paar Jahren?
Zumindest liest man schon seit Jahren immer wieder, dass es im nächsten sein soll :/
 
@glurak15: Apple setzt aktuell noch auf IPS-LCD.
 
@DARK-THREAT: Das weiss auch jeder, der den Arrikel gelesen hat. Mir gings mehr darum, dass schon seit ein paar Jahren jeweils 1-2 Monate nach dem iPhone Release wieder dieses Gerücht auftaucht. Kann sein, dass es dieses Mal stimmt, vielleicht auch nicht wie die letzten paar Male.
 
Hmm seit Jahren hört man vor jedem Release das Gerücht über ein OLED Display. Ich glaube es erst, wenn wirklich eins verbaut ist. Alles andere bleibt, wie jedes Jahr, Spekulation...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen