Windows 10: Microsoft will Windows Hello attraktiver & günstiger machen

Microsoft will offenbar dafür sorgen, dass mehr Notebooks, Tablets und andere Geräte mit Windows Hello ausgerüstet werden können. Durch eine Vereinfachung der Anforderungen für die Hardware-Ausstattung kompatibler Geräte sollen die Kosten gedrückt ... mehr... Windows, Windows 10, Login, Windows hello, Login Screen Bildquelle: Microsoft Windows, Windows 10, Login, Windows hello, Login Screen Windows, Windows 10, Login, Windows hello, Login Screen Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weils keiner ausser Microsoft nutzt oder wie?
 
Ich habe Windows Hello bei meinem Lumia 950 XL ausprobiert (Iris-Erkennung). Hat mich nicht überzeugt. In den meisten Fällen kam immer nur "Näher heranrücken". Die Idee war gut, die Umsetzung nicht gut.
 
@regulator: Sie scheinen daran gearbeitet zu haben, mittlerweile kommt die Anfrage bei nur noch sehr selten. Wobei ich auf drei vier mal das "Erkennung verbessern" durchgezogen hab.
 
@regulator: Das hat bei meinem Lumia 950 nie wirklich gut funktioniert, deswegen habe ich auch schnell darauf verzichtet. Hätten die mal lieber einen Fingerabdrucksensor eingebaut.
 
Gibt es bis auf das DevKit von Creative(oder war es logitech?) eig eine webcam mit hello für den PC?
 
@SpiDe1500: Das DevKit kam von Intel, zumindest hab ich auf die Schnelle kein anderes entdeckt als ich vor ein paar Tagen recherchiert habe. Und nein, gibt keine Webcam auf dem Markt, die das unterstützt.
 
@Islander: Ah genau.. Intel. Finde ich sehr schade, für 70? oder so würde ich mir so etwas durchaus zulegen.
 
Also ich bin mit dem Windows Hello auf meinem Surface sehr zufrieden und wills nicht mehr missen.
Teilweise setze ich mich vor meinem Laptop und warte bis er sich entsperrt. Bis ich dann feststelle, dass er die Funktion nicht mitliefert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen