Windows 10: Erste offizielle Themes im Windows Store verfügbar

Microsoft hat vor einiger Zeit für das im Frühjahr geplante Creators Update für Windows 10 die Möglichkeit angekündigt, über den Windows Store Themes für das Betriebssystem herunterzuladen. Jetzt sind die ersten Designs im Store verfügbar, wobei eine ... mehr... Windows 10, Design, Windows Insider, Theme, Theme Pack Bildquelle: MSPowerUser Windows 10, Design, Windows Insider, Theme, Theme Pack Windows 10, Design, Windows Insider, Theme, Theme Pack MSPowerUser

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider bisher nur für Insider verfügbar schade aber spätestens zum Creator Update dann bestimmt für alle.
 
@Freddy2712: ja das ist schade, dass es nur für Insider verfügbar ist.
 
Unter Theme/s verstehe ich definitv mehr als nur eine Sammlung an Hintergrundbildern.
 
@iHaX: Sehe das genauso. Für mich gehört zu einem Theme, dass sich Mauszeiger, Sound und Taskleiste usw. dann anders aussieht und das Hintergrundbild dazu. Aber dort sind nur eine Ansammlung von Hintergrundbildern, was kein Theme ist.
 
@iHaX: Bin auch der Meinung, dass Windows 7 mit einem Windows 7 Theme aussehen müsste, wie die tolle Aero-Oberfläche von Windows 7. Mit Hintergrundbildern und Sounds ist das nicht getan.
 
@iHaX: So ist es! Um ein Hintergrundbild meiner Wahl einzustellen, brauche ich auch kein Insider-Themepack aus dem Windows Store. Microsoft hat wohl immer noch nicht genug Apps beisammen, sodass sie jetzt Hintergrundbilder in den Store einfügen, um die Zahl der verfügbaren Downloads zu steigern. Traurig!
 
@iHaX: Sehe ich genauso. Wenn ich da an die Themes für Windows XP denke: DAS waren echte Themes! Die kamen nicht von Microsoft wie überhaupt der gesamte Mechanismus (UXThemePatcher usw.), aber das hätten sie sich doch nur abschauen brauchen.
 
@Niclas: Klar kamen da welche von Microsoft. Ich hatte immer das Zune-Theme (schwarz mit orangefarbenem Startbutton).
 
@iHaX: Erinnere mich an Microsoft Plus! für Windows. Die Themes dort waren echt cool.

Später hab ich lange Zeit Window Blinds benutzt
 
Jetzt hatte ich grade für einen Moment die Hoffnung das Microsoft uns die Möglichkeit gibt Windows 10 offiziell über eine Themeengine zu themen, sodass ich z.B. wieder Aero Glass oder nen macOS Stil drüber ziehen kann ohne mir durch billige Drittanbieter Lösungen das System zu destabilisieren.
Was eine Enttäuschung das es nur die alten "Themes" sind, Hintergrundbilder kann ich mir auch selbst im Browser runterladen -.-
 
@Cheeses: Haste zwar Recht, aber was hat man letzten Endes von zb einem OSX Design, wenn es doch kein richtiges OSX ist? :D
AeroGlass allerdings hätte man auch zb mit dem letzten Upgrade wieder einführen können - wenn auch optional aktivierbar in den Einstellungen, wo man ja auch die Taskleiste, Nachrichtenfenster usw optional wieder transparent schalten kann. Es wäre jeder zufrieden gewesen. Auch die, die Aero nicht mochten. Die hätten ja dann die Möglichkeit gehabt, Aero auszuschalten und gut.
 
@Cheeses: Oder "Window Blinds" :)
 
Also zu XP Zeiten waren angebotene Themes auch wirklich Themes und nicht nur Hintergrund-BING-Bilder.

Unter XP oder sogar damals noch unter Windows 98 SE Zeiten mit dem PLUS! Paket hatte man noch einen kleinen aber feinen Mehrwert gehabt. :)

Auch wenn die meisten Hintergrundbilder von BING schön sind, unter Themes erhofft man sich doch ein wenig mehr.
 
Microsoft hat bis heute nicht kapiert was ein "Theme" ist, zumindest seit Win98 nicht mehr.
 
ja... windows themes kennen wir. die braucht kein schwein. die farbe der leiste und das hintergrundbild kann ich auch selbst schnell ändern. von daher egal wa. lieber hier die von devianart nehmen
 
@Tea-Shirt: Ich glaube das haben auch die Browser-Hersteller nicht verstanden. Firefox und Vivaldi z.B. bieten auch die Möglichkeit, den Browser zu "themen" aber echte Themes sind das auch nicht. Da ist dann die Leiste eben rot statt weiß und unten statt oben oder so. Wenn mich nicht alles täuscht, war da bei Opera etwas mehr drin, aber auch da war eine komplette Umgestaltung nicht 100%ig möglich.
 
Erinnert mich an das Windows 98 Plus Paket.Das waren echte Themes...Mauszeiger,Taskleiste,Hintergründe,Farbschemas der Fenster,komplett neue Sounds und davon viele... und und und.....das hier ist ne Sammlung an Hintergrundbildern....Toll MS gaaaanz toll.
Wie fast immer.Versucht und nicht geschafft MS
 
Neue Hintergrnudbilder? das soll ne Neuerung sein? Hurra, die Entwicklungsabteilung scheint wohl völlig besoffen. Zum Glück hat jemand noch ein paar Urlaubsfotos zum hochladen gehabt.... Ich glaube langsam MS ist ne komplette Behörde mit ähnlich viel Produktivität.
 
Was kann man von denen seit Nadella schon erwarten. Kinkerlitzchen sonst nichts, denn da braucht man nicht viel zu investieren, was man dann vom "creators Update" erwarten darf ist klar: grafische Spielereien und kindische Zeichenprogramme, zu mehr wird es nicht reichen. Damit ist das BS aber immer noch nicht wirklich alltagstauglich, oder sind die Bugs dann alle weg?
 
@Norbertwilde: Alltagstauglich ist es nun wirklich schon lange aber Themes sind nicht dazu gedacht Fehler zu beheben und ein Designer ist da nicht der richtige Ansprechpartner. Das BS muss dem Nutzer auch was bieten, sonst sucht er sich was anders und die Masse steht eben unter anderem auf solche spielereien.
 
aero glass theme bitte! danke
 
Ich persönlich würde mich freuen wenn MS es mir endlich gestattet den Sperrbildschirm dauerhaft abzustellen sowie den Loginscreen selbst gestalten zu dürfen! Kotzt mich seit W10 und den permanenten Updates total an!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen