Windows 10 Anniversary Update ist jetzt fertig für Business-Kunden

Während Microsoft seit dem Sommer das Windows 10 Anniversary Update an die Privatnutzer verteilt, mussten sich Business-Kunden bislang in Geduld üben. Ab heute ändert sich das, denn nun steht das Anniversary Update auch im "Current Branch ... mehr... Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Bildquelle: Windows Central Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows Central

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
laut Niehaus werden privatleute, die auf CBB umgestellt haben, erst ab januar die 1607 version über windows update bekommen.
 
@AndyMutz: Wie kommt man als Privatleut an CBB?
 
@Kirill: bei der home edition gar nicht, ansonsten: http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=2211
 
@AndyMutz: Was genau hat das mit CBB zu tun?
 
@Kirill: Der Haken wechselt den Rechner auf die Current Branch for Business anstatt der Current Branch.
 
Ich verstehe diese Branches nicht so ganz. Ich meine, dass es im WSUS doch nur Windows 10 gibt. Gelten denn die Kumulativen Updates nicht für alle Windows-Versionen? Mir ist das ganze noch nicht so ganz verständlich. Und ein Enterprise ISO gab es im MSDN auch schon.
 
@Blackspeed: kann mich dem nur anschließen. wir haben die 1607 bereits im august über den wsus für unsere mitarbeiter freigegeben.

was hat sich nun geändert in dem "neuen" anniversary update und wie kommt man da dran?

der CBB lässt sich über den WSUS glaube ich nicht abbilden?
 
@VivaColonia: Ihr musstet keine in-place installation machen?
 
die 1607 bekommt übrigens jeder.... einfach auf https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 mit nem anderen Useragent draufgehen (IE8, WinXP oder so), und schon kann man sich das frische ISO laden. Den Key halt vorher auslesen, falls man nen Notebook hat wo er nicht mehr draufsteht. Is also keine Kunst.
 
@legalxpuser: Ja. Richtig. Das Tool ist auch super. Hat nur alles nix mit CBB zu tun.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum