Windows 10 Mobile: HP baut Mittelklasse-Smartphone mit Snapdragon 600

Nach dem Achtungserfolg des HP Elite x3 arbeitet der einzige verbleibende namhafte OEM-Partner von Microsoft rund um Windows 10 Mobile nun angeblich an einem neuen Smartphone mit dem mobilen Betriebssystem der Redmonder. Jetzt wurde bekannt, dass es sich dabei um ... mehr... Windows 10 Mobile, Hp, Windows 10 Smartphone, HP Elite x3, Windows Smartphone, Elite X3 Windows 10 Mobile, Hp, Windows 10 Smartphone, HP Elite x3, Windows Smartphone, Elite X3 Windows 10 Mobile, Hp, Windows 10 Smartphone, HP Elite x3, Windows Smartphone, Elite X3

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum sollte man ein totes Pferd reiten? Das OS ist tot, es gibt kaum aktuelle und gepflegte Apps also wer soll soetwas kaufen?
 
@Homie75: ein Teufelskreis. Ich hoffe Microsoft findet da doch noch einen weg raus, ich finde Android furchtbar und von iOS müssen wir gar nicht anfangen...
 
@Chiron84: Ich bin sehr zufrieden mit Android. Was soll daran nicht gut sein?
 
@Homie75: Android ist einfach nur zum wegschmeissen,allerdings ist Windows 10 fürs Smartphone nicht viel besser.Ich hab zwar ein Smartphone mutze es aber nicht viel.
 
@King Julien: Mal ganz konkret gefragt. Wo ist Win10M wie Android zum wegschmeißen? Die Bedienung u.a. bei den Einstellungen ist analog zum Desktop gemacht. Ok mit jemandem der eh kaum ein Smartphone nutz braucht man darüber wohl nicht reden.
 
@King Julien: Tolle Argumente. Android ist Pfeilschnell auf Highends - das kann man von W10M wahrlich nicht behaupten. Stabil ist es auch. Wenn dann kann man die Usability bemängeln.
 
@Homie75: Ich hab privat ein WM10-Phone und durfte dienstlich Erfahrung mit iOS sammeln, aktuell habe ich ein Samsung Galaxy als Firmentelefon. Fand ich beide üblen Mist im Vergleich.
 
@Homie75:
Fängt bei der miserablen GUI an,
dem Totgebastel durch Samsung & Co,
fehlende Updates,
Google-Dienste nicht auf Windows-geräten verfügbar (zum Glück umgekehrt möglich),
Now! ist Cortana um längen unterlegen,
Millionen Apps, aber 95% davon totaler schrott (dagegen Windows: Hunderttausende Apps, dafür nur ca. 50% schrott),
Akkuverbrauch höher bei gleicher Hardware,
diverse extreme sicherheitslücken die in den letzten Wochen aufgetaucht sind ...

Bei iOS komme ich wenigstens mit der Bedienung zurecht, das Apple-Korsett wäre mir aber ein wenig zu eng.
 
@Bautz: Welche fehlenden Updates? Mein S7 läuft auf Sicherheitspatchebene November 2016. Ist derzeit das Aktuellste. Android 7 ist im Beta-Test und wird auch für's S7 kommen (vermutlich dann direkt in >=Version 7.1 und nicht 7.0 - Google wirft ja gerne mal größere Updates direkt hinterher).

GUI: Lässt sich drüber streiten. Das schöne ist: Sollte man gar nicht klar kommen, wirft man sich einfach was anderes drüber.

Google-Dienste: Warum macht es Android schlechter, wenn Google-Dienste nicht auf W10M zur Verfügung stehen? Das hat doch mit Android nichts zu tun?!

Now / Cortana: Ich finde beide Assistenten eher schlecht. Allerdings brauche ich sowas generell auch nicht, von daher habe ich mich damit auch nicht näher beschäftigt.

Apps: Bei den Apps auf W10M, sofern sie überhaupt erst vorhanden sind, kommt noch hinzu, dass sie oftmals weniger gut gepflegt werden als die entsprechenden iOS- oder Android-Pendants. Der Erfahrung durfte ich am 950XL selbst erleben
Und ich glaube kaum, dass sich die Situation seit Anfang des Jahres, wo ich mein 950XL wieder verkauft habe, wesentlich verbessert hat.
 
@RebelSoldier:
Updates: Noch ja. S4 bekommt keine Updates mehr. Lumia 820 bekommt noch immer sicherheitsupdates.

Google Dienste: nicht auf Windows10 Mobile, aber auf Desktop, Tablet ... . Ich mag es wenn alles aus einer Hand kommt und isch überall auch gleich anfühlt.

Apps: Da bin ich ziemlich anspruchslos, das mag stimmen. Aber die Qualität bei Windows Apps war bei meinem Wechsel von Android 2 auf Windows Phone 8 auf WP8 erheblich höher, und ich habe hier nach wie vor nix zu mosern.
 
@RebelSoldier: "Welche fehlenden Updates? Mein S7 läuft auf Sicherheitspatchebene November 2016."
Ja mit dem neusten Gerät aus dem Hause auch kein Wunder. Gucke doch mal nächstes Jahr wenn das S8 auf dem Markt ist ob du dann immer noch aktuell bist mit den Patches. ;)
 
@Bautz: Die GUI ist ja wohl in erster Linie Geschmackssache. Ist zum großen Teil ja auch anpassbar.
das Totgebastel macht mit Sicherheit einen Teil des Erfolges von Android aus, viele wollen den nicht anpassbaren Einheitsbrei von MA nicht.
Fehlende Updates sind bei vielen Geräten ein Problem, aber wieviele W8.1 Geräte haben 10 erhalten?
Wieso sollte einen Android Nutzer interessieren ob Google Dienste auf Windows laufen. Außerdem tun sie es, nur nicht auf Mobile.
Now, Cortana und co interessieren bislang nahezu ausschließlich Spielkinder und Geeks. Mich auch nicht, außer mal nen Wecker stellen, oder so. Ich arbeite nun mal öffentlich und habe massenhaften Gäste Verkehr, kaum einer nutzt das, kaum einen interessiert das.
Schön das du dir Applage so genau kennst auf den verschiedenen Plattformen. Weit über eine Million auf Android alleine!
Mag ja sein, das da soviel Schrott bei ist. Aber erstens habe ich da im Gegensatz zu WM alles was ich möchte und zweitens, die wenigen die ich auch auf WP hatte waren fast immer weit schrottiger auf WP als bei Android.
Der Akkuverbrauch liegt natürlich am Gerät. Allerdings ist Android wohl tatsächlich Strom hungrig. Allerdings reicht es auch bei Android bei fast allen Geräten sehr locker über einen Tag und das ist erstmal wichtig. Selbst bei dem Wiki Lenny 1 fùr 80?, gut zwei Jahre alt meiner Freundin, mit dem ich gerade schreibe.
Die häufig aufgetretenen Sicherheitslücken in letzter Zeit waren doch wohl ausschließlich, wenn ich nichts weltbewgendes verpasste, bei China Phones chinesischer Kleinst Hersteller aufgetreten.
Bei dem erwähnten billig Phone meiner Freundin gab es noch keine Probleme, mein Honor hat immer relativ aktuelle Android Sicherheits Ebene.
 
@Orka: Ich muss zugeben, dass meine Mutter Cortana öfter nutzt als ich. War beim letzten Besuch total überrascht. ich finde vor allem Flug- und reiseinformationen von Cortana hervorragend. Bin viel unterwegs, da ist das echt hilfreich wenn cortana mir sagt wie lange ich zum nächsten Termin brauche, mir gleich anbietet mitzuteilen dass ich zu spät komme & Co...
 
@Bautz: "fehlende Updates"
bei w10m nicht anders

"Now! ist Cortana um längen unterlegen"
bei was?

"Millionen Apps, aber 95% davon totaler schrott (dagegen Windows: Hunderttausende Apps, dafür nur ca. 50% schrott)"
sehr sehr gewagt...das fängt schon bei Basic apps wie kicker, Amazon und co an.
Aber selbst mit deinen unrealistischen prozentzahlen gibt es weit mehr nützliche apps auf android

"Akkuverbrauch höher bei gleicher Hardware"
Kategorie "war mal so"
 
@0711: Kicker gibt es doch auf w10m, nutze ich ständig.
 
@Odi waN: Also das S6 erhält auch regelmäßig die Sicherheitsupdates. Von da aus gehe ich davon aus, dass mein S7 nächstes Jahr ebenfalls weiterhin Patches erhält. ;)
 
@0711: Ja, es gibt mehr. Das bestreite ich nicht. Aber ich finde alles was ich bei Apps so brauche. Zum Einkaufen bei Amazon nutze ich (egal auf welcher Plattform) einfach die Webseite.

Cortana: Unterstützung auf reisen, direkte Integration mit bing maps, Sync aller Einstellungen über alle Devices, mein fränkischer Akzent im Englischen wird besser verstanden als von Now.

Akkuverbrauch: Siehe das neue Alcatel. Das gibts ja mit Windows und Android bei fast identlischer Hardware. 15h mehr Standby (mit mehr Hintergrundapps dürfte es wohl noch mehr sein).

Lumia 820 bekommt nach wie vor sicherheitsupdates (bis Ende 2018 glaube ich). Selbst Windows Phone 7 hatte im Juli noch Sicherheitsupdates bekommen. Für alle Hersteller.
 
@Odi waN: die kicker app auf w10m ist ziemlicher schrott, weder ist die Aufmachung zeitgemäß noch hat sie ernsthaft mehr Funktionen als die Website (kein push, kein live tile, nichts)....ich verbuche die app ganz klar unter "schrott app".
Die fehlenden Features und sonstigen Einschränkungen der app ergeben sich wohl auch daraus dass sich bei der seit wp7 faktisch nichts mehr getan hat
 
@Bautz: hast du zum Akku irgendwo n brauchbaren test?

MS eigene Phones bekommen updates...dritthersteller bleiben bei wp/w10m wie bei android oft auf der strecke
siehe dein Beispiel mit dem 820...ja das bekommt noch was, die ähnlichen alten htc 8x oder ativ s? nope. Anniversity war auf derm x3 ewig später dran wie auf lumias...bei moly isses bis heute nicht (und auch sonst nicht alle updates).
 
@0711: Sicherheitsupdates ja, zumindest das Ativ S. Featureupdates leider nicht.

Nur von einem Kunden, der sagte dass das so 20-25% ausmacht. Auf reddit war das auch irgendwo in dem bereich zu lesen, konnts aber spontan nicht finden.
 
@Chiron84: Microsoft hat sich bereits der Nische verschrieben, somit ist (leider) keine Verbesserung der Situation in Sicht. Die UWP Idee war vielversprechend, kann man aber wohl bereits als gescheitert einstufen, da Mobile ein wichtiger Baustein als Voraussetzung zum Erfolg war. Bis heute gibt es für Windows 10 kein Amazon (Prime), Ebay (Kleinanzeigen), Paypal, Youtube [insert beliebige populäre App]. Zwar gibt es auch einige hoffnungsvolle Beispiele wie Dropbox und Zalando, aber das rettet das Gesamtbild nicht. Das ist schon schade, Windows hat das Potential die einzige Plattform zu sein, die dem User über alle Plattformen ein einheitliches, in sich greifendes Nutzungserlebnis zu bieten.
 
@FuzzyLogic: UWP würde ich noch nicht wegwerfen, denn die sind ja nicht nur für das SM sondern auch für den Desktop. Und wenn man bedenkt, dass .net auch erst mit Version 2.0 so richtig losging und heute ohne nichts mehr geht. Also Tee trinken und abwarten.
 
@Alphawin: wenn man bedenkt wie oft MS in den letzten jahren sein app Modell über den haufen geworfen hat sind wir schon längst bei Version 2.0
 
@Homie75: Ich
 
@crmsnrzl: Ich und 35 Mitarbeiter plus diverse Kunden auch.
 
@Bautz: und ICH...
zu Deutsch, nicht viele, aber genug!
 
@baeri: Wir sind 0,6%!
 
@Bautz: Sry, aber das stimmt nicht. 0,6% ist der Wert der aktuellen Verkaufszahlen. Aber wieso sollte man ständig neue Geräte kaufen, wenn die aktuellen laufen, funktionieren, Technik und OS Up-to-Date sind?
Richtig, gibt keinen Grund!
Die tatsächlichen Nutzerzahlen in DE lagen zuletzt über 10%. Leider beschränken sich die meisten Marktforscher aber nur noch mit den Verkaufszahlen für Neugeräte und nicht für die tatsächliche Nutzung. Sonst würde man nicht ständig was von 1% oder weniger lesen!
Beispiel Android... will man die neuste Version, muss man ein neues Gerät kaufen. Im Schnitt wechselt jeder Android User alle 1 - 1 1/2 Jahre das Smartphone. Wir Windows Phone/Mobile User halten da schon mal gut doppelt so lange durch. Und da alle Kunden relativ gleichzeitig auf den W10M Zug gekommen sind, ist aktuell nun mal ne Flaute... wartet mal bis Ende 2017/2018, da steigen die Zahlen für Verkäufe auch wieder (wenn es neue Geräte gibt, wovon man stark ausgehen kann). Dadurch werden zwar die tatsächlichen Nutzerzahlen kaum steigen, aber darauf achtet ja aktuell eh kaum jemand (obwohl das die einzig wichtige Variable für App Designer ist!).
 
@Scaver: Ich weiß ;-) Von allen Windows-Smartphones die ich in meinem Verwandtenkreis in Umlauf gebracht habe, wurde noch keins ersetzt. Bzw. wenn doch, an Eltern & Co weitergegeben.
 
@crmsnrzl: Dito, + meine Frau + meine Mutter + Arbeitskollegen von mir.
 
@Homie75: Ein weiterhin gepflegtes OS mit immer wieder neuen Apps von einem OEM der durch seine Update Politik und seinen eigenen Apps zeigt wie viel ihm an diesem OS liegt ? Ich würde dies gerne haben, wenn es denn eine gute Kamera und Continuum bietet warum nicht ?
 
@Homie75: Plapperst du irgendwas nach, was alle immer nachplappern, oder arbeitest du bei Microsoft, sodass du verlässlich sagen kannst, dass sie W10m aufgegeben haben? Ich arbeite auch nicht bei MS, aber ich würde bei der derzeitigen Update-Häufigkeit nicht von einem "toten Pferd" sprechen. Gerätetechnisch momentan ja, aber nicht systembezogen.
 
@Homie75: Das OS ist für dich vielleicht tot, jedoch für mich z.B. ist es lebendiger als jemals zuvor. Es kommen immer mehr produktive Apps, keine Ahnung wie du darauf kommst, dass es kaum aktuelle und gepflegte Apps gäbe...
Ich habe über 150 Apps auf meinem Windows Mobile 10 installiert und ich spreche nicht von Spielen... (App in the Air, Kindle, Audible, Citrix, Cycle Tracks GPS, DB Navigator, Synology Apps, Office Lens, OneNote, Wunderlist, ... um nur paar zu nennen.)
 
@Homie75: Hm... also so gut wie alle meine Apps werden regelmäßig geupdatet.... und da wo nicht, ist es auch eigentlich nicht notwendig, weil sie laufen!
Bevor Du solche Behauptungen aufstellst, solltest Du es vielleicht erst selber mal testen... und wenn jetzt ein "hab ich doch" kommt, dann glaube ich dir schlicht weg nicht oder das war vor oder beim Release von W10M (da sah es wirklich noch schlechter aus).
 
Jetzt noch in 4,3 oder 4,7", und es ist gekauft.
 
"Microsoft-Spezialist Martin "Dr. Windows" Geuß berichtet unter Berufung auf seine für gewöhnlich recht gut informierten Quellen..."

Als ob... hat mal einer gezählt wie oft er im letzten halben Jahr mit seinen Prognosen recht hatte? ... gefühlt 1/10mal... auch nen Blindes Huhn..usw
 
@Glowbewohner: zumindest bei "voraussagen" und nicht bei persönlichen Einschätzungen die er durchaus auch so kenntlich macht lag er meinem empfinden nach relativ oft richtig
 
@0711: Achtet in Zukunft mal darauf wie Martin seine Aussagen formuliert.
Es ähnelt denen einer Wahrsagerin, immer so allgemein halten und nur Andeutungen machen das man es hinterher in alle möglichen Richtungen auslegen kann.
Er wird dabei selten wirklich konkret.
Das macht er schon sehr geschickt und den Meisten fällt es nicht auf. ;-).
 
@Glowbewohner: Mir fällt gerade kein einziges Mal ein, wo er falsch lag...
 
@mh0001: Allein was er damals angeblich für Release-Daten von W10 Mobile genannt hatte, die aus zuverlässigen Quellen stammten war hanebüchen.
 
@Glowbewohner: MS hat später diese Daten als richtig bestätigt... zumindest zu dem Zeitpunkt. Dass MS den Release mehrfach verschoben hat... DAS zu wissen wäre Wahrsagerei. Aber zu dem Punkt wo er Datum X nannte, war Datum X so auch von MS geplant! Und einige Wochen später hat MS es dann verschoben. Da war die ursprüngliche Info zu dem Zeitpunkt als sie kam aber nicht falsch!
 
@Glowbewohner: Was Du übersiehst... seine "Leaks" sind fast IMMER richtig und zwar in dem Moment, wo er diese Infos veröffentlicht. Natürlich kommt es dann oft vor, dass sich MS und Co. noch mal um entscheiden und es am Ende nicht so kommt, wie vorher gesagt.
Das ist genauso wie wenn Du deine Frau/Freundin/Mutter (oder alle 3 ^^) mit einem besonderen Geschenk überraschen willst und jemand denen das vorher sagt. In diesem Moment stimmt es ja, denn Du hast es vor.
Bevor es soweit ist, entscheidest Du dich dann doch für ein anderes Geschenk, z.B. aus Kostengründen. Die oben genannte(n) bekommen dann nicht ,was sie erwartet haben (durch den "Leak") und sind ggf. sogar enttäuscht. Damit war die ursprüngliche "geleakte" Information aber nicht falsch!

Und so ist eigentlich auch die Quote in Unternehmen. Von dem, was man ursprünglich plant, werden nur 10% exakt so am Ende gemacht, wie sie anfänglich vorgesehen/geplant waren.
10% entspricht übrigens 1/10 ;) ... auch wenn ich das jetzt für Zufall halten, aber 10% ist exakt der Wert, mit dem man so im kaufmännischen allgemein rechnet (in speziellen Bereichen sieht es dann natürlich wieder anders aus).
 
"Angesichts der Strategie von Microsoft, sich wenn überhaupt nur noch auf das Business-Segment zu konzentrieren" - haben sie so aber nie gesagt, bzw. gibt es diese Strategie ja nicht und HP wäre wohl eh nicht dran gebunden.
 
" Mein Handy ist stärgger wie deine Fax, ist sogar stärgger wie Cabrio..."
(Mundstuhl)

In diesem Sinne ;)
 
Ein Mittelklassegerät im Windowslager? Das gibts ja schon mindesten 3 Jahre nicht mehr^^
Wäre mal nen echter Umbruch xD
Wenns meine sonstigen Anforderungen abdeckt, würde ich mich durchaus nochmal breitschlagen lassen, da ich nur ungern ins Androidlager wechseln würde.
 
@bLu3t0oth: Ach nicht? Also das 650 ist locker ein Mittelklassegerät. Vergleicht man es mit den Mittelklassegeräten die es so im Android Lager gibt, ist das 650 um ein vielfaches besser, schneller stabiler und dabei noch günstiger!
Und komm mir jetzt nicht mit dem Specs auf dem Papier. Kaum ein Android Gerät nutzt die Hardware richtig die verbaut ist. Für die selber oder bessere Leistung braucht man bei W10M daher weniger Hardware Power!
 
@Scaver: Ein SD400 ist keine Mittelklasse und das merke ich auch täglich bei meinem L830, da brauchst du mir nichts von einem Mittelklassegerät erzählen.
Wenn ich ein einen Mercedes E-Klasse nen 60PS-Motor einbaue, dann ist der auch keine Oberklasse mehr.
 
@Scaver: Was treibt Dich denn zu einer solchen Falschaussage, dass W10M effizienter sei? Informiere Dich mal ein bisschen!

https://www.youtube.com/watch?v=Qjg2RMLQbzY
 
Grundsätzlich begrüßenswert das HP ein Midrange Gerät bringt.
Die spannende Frage wird aber sein wie gut es tatsächlich sein wird und zu welchem Preis es auf den Markt kommt.
Der Artikel gibt ja nicht wirklich viel zu den Specs her.
 
@BigTHK: Jop, genau..
Aber ich ahne, dass man wieder die sepraten Tasten unten einsparen wird... die Kamera wird wohl auch nicht der Burner... von Lenovo fällt mir nicht ein Gerät mit guter Kamera ein...
und wie der Rest wird... wohl wieder sone 5,5" große Tischtenniskelle...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles