iPhone 8: Apple soll neu entwickeltes 3D-Kamera-System verbauen

Mit dem iPhone 7 Plus hatte Apple eine neue Kamera-Technik mit zwei Linsen vorgestellt, die unter anderem einen Bokeh-Modus ermöglichen. Jetzt soll der Konzern zusammen mit seinen Technologie-Partnern an einer 3D-Kamera für das iPhone 8 arbeiten. mehr... Kamera, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Plus, Cam Bildquelle: Apple Kamera, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Plus, Cam Kamera, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Plus, Cam Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
im iPhone 8 das laut Medien angeblich gar nicht kommt, da es das iPhone 10 wird ^^
alles wieder nur Gerüchte,...

oder ist "Apple soll" ein Befehl?
 
@baeri: vielmehr interessiert mich die Kameraanordnung ...

Werden die Linsen für Vertikaldisplayaufnahmen im Stereomodus angeordnet oder für Horizontaldisplayaufnahmen? Ich bin eher jemand, der Bilder mit Horizontal mehr Pixeln als vertikal als schön empfindet. Wenn man aber nur Stereoaufnahmen anfertigen kann, solange man das Handy vertikal ausrichtet, dann brauch ich die Funktion auch nicht mehr.

Sollten die Appletechniker ein System für beide Situationen entwickelt haben, so wären sie die ersten!
 
@MahatmaPech: stellt sich die Frage wirklich???

Bilder im "Portraitmodus" machen nur Leute welche sich nicht überlegen ob man das jemals wieder "anschauen" will...
3D kann man nicht einfach im DM-Drucken und dann in nen Bilderrahmen stecken.

andererseits... ich persönlich dachte dieses "3D" hat endlich mal ein ende gefunden... der Mehrwert unter 100" ist eher negativ (persönliche Empfindung)!
 
@baeri: Danke (an den Verantwortlichen) für die negative Bewertung einer technischen Frage. Ob hier etwas unnütz ist, entscheidet jeder für sich. Insofern ist eine Bewertung kaum bis gar nicht möglich.

Mich interessierte schlicht und einfach deren Lösung für beide Ansätze. Ob sich 3D für Euch erledigt hat, mag ich nicht bezweifeln oder bewerten. Aber für mich war 3D außer auf dem Bildschirm bisher noch nie vom Tisch.

Ich würde mich über sowas wie 3D Fotos freuen, wenn man diese anschließend via 3D Brille nutzen könnte, um in sowas wie einem Holodeck rumzulaufen. Mir ist klar, dass es dazu noch viel Zeit benötigt, aber der Anfang ist wichtig.
 
@MahatmaPech: wie kommst du darauf, dass ICH dich negativ bewertet habe?

nur weil es nach meinem Kommentar eine "theoretische" Möglichkeit gibt ist es eine traurige Tatsache von so etwas auszugehen...

ich habe meine Meinung zu deinem Kommentar gegeben... ein Plus oder Minus war für mich nicht notwendig!
 
@baeri: ich habe dich mitnichten provozieren wollen, diese Äußerung war allgemein ausgerichtet und nicht auf dich persönlich bezogen. Sorry, wenn das so rüberkam. (Anrede korrigiert)
 
Ich warte ja schon lange auf Smartphones mit zwei Linsen in ~6cm Abstand. 3D Fotos und Videos wären schon eine spaßige Sache :-)
 
@borbor: http://www.chip.de/artikel/LG-P920_Optimus_3D-Handy-Test_47634793.html
 
@Knarzi81: Was willst du mir damit sagen? das Ding ist 6 jahre alt und ziemlicher Schrott (Bildqualität, Akku etc.).
 
@borbor: Naja es gab schon viele Smartphones mit 3D Kamera, als Beispiel fällt mir da grade das HTC Evo 3D ein. Nur wollte sie eben keiner, zwei Kameras die hinten raus stehen fühlen sich eben nicht unbedingt gut und sehen auch bescheiden aus. Ich meine fast sogar das dieses Jahr auch eins auf dem Markt kam, ich müsste aber erstmal wieder danach suchen...
 
Gab auch schon Kampaktkameras mit 3D, haben sich ja voll durchgesetzt, jeder hat eine daheim im Schrank. Im Schrank deshalb weil es völliger Murks ist, genau so wie 3D auf dem Fernseher daheim. Inzwischen muss man nach den 3D Fernseher suchen, sollte man einen wollen.
Apple was ist aus dir geworden?
 
Würde aber auch bedeuten, dass es ein 3D Display bekommt, oder?!
 
@PranKe01: Muss nicht sein. Die Bilder könnten auch nur über eine Art Parallax-Effekt oder mit einer ähnlichen Technik wie sie das Amazon-Smartphone hatte dargestellt werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich