Japan will schnellsten - und effizientesten - Supercomputer bauen

In Japan wird mit dem Bau eines neuen Supercomputers begonnen, der nicht nur zu den effizientesten Geräten seiner Klasse gehören, sondern sich auch deutlich an die Spitze der Weltrangliste setzen soll. Den Planungen zufolge soll das System 130 ... mehr... China, Supercomputer, Tianhe-2 Bildquelle: Supercomputing-Zentrum Guangzhou China, Supercomputer, Tianhe-2 China, Supercomputer, Tianhe-2 Supercomputing-Zentrum Guangzhou

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die japaner sind doch eh im allen immer sm schellsten was technischer fortschritt angeht
 
@cs1005: Toyota Voll-Hybrid 1997! Toyota Wasserstoff-Auto 2015!
 
Wie schalte ich 3 Pcs zusammen zu ner riesen Taktrate, geht das??
 
@Amiland2002: ich versteh die frage nicht...
 
@Amiland2002: klar geht das eingeschränkt. Über ein Cluster zb.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rechnerverbund

Aber das man zu Hause quasi zb dann drei i7 tower nebeneinander laufen hat die sich addieren in Bezug auf Taktrate.... Nein das geht so nicht. Du kannst über Netzwerk durchaus etwas aufbauen, wo du dann Programme brauchst welche Rechenaufgaben auf die verschiedenen PCs verteilt. Das ist aber schon sehr speziell. Cinema 4D zb kann das mithilfe eines zusatzprogrammea namens netrenderer. Wo dann die Einzelteilen auf verschiedenen PCs gerendert werden. Animationsfilmstudios nutzen sowas auch hab ich mal gesehen bei nem making of von... Lass mich lügen... toy story 1 war das glaube ich.
Zum netrenderer:
http://www.vision4d.de/cinema4d/funktionsgruppen-module/netrenderer.php
 
@RM_Monday: Schade dann geht das net mitSony Vegas. Danke für die Infos.
 
Noch kein "läuft Crysis drauf" Kommentar bravo :)
 
@JacksBauer: Crysis läuft. Dafür Mafia 3, Dishonered 2 und Co nicht mehr.
 
Und was soll drin stecken? Nicht bekannt, oder hier nicht erwähnt?
 
Bei den Wertem würde ich fast auf ARM cpus tippen die benötigen westenlich weniger Strom als x86er oder x64 um Leistung zu erreichen, aber bis man genaueres weiß ist alles Spekulation.
 
@timeghost2012: Nein, ARM ist nicht immer am effizientesten. Die neuesten x86 Chips können da durchaus mithalten bei Leistung pro Watt. Hängt auch etwas von der Aufgabe ab.

Bei vielen wissenschaftlichen Berechnungen sind soweit ich weiß im Bereich Leistung pro Watt auch GPUs mit dabei. Die brauchen zwar absolut viel Strom, liefern dabe aber auch vergleichsweiße viel Leistung. Allerdings nicht so flexibel einsetzbar wie eine CPU.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen