Microsofts erster Desktop-PC Surface Studio mit Frühstart, Spezial-Hotline

Microsoft hat heute mit der Auslieferung seines ersten Desktop-PCs an die Käufer in den USA begonnen und bedient damit früher als ursprünglich angekündigt schon jetzt das wohl durchaus große Interesse an dem System namens Surface Studio. mehr... Surface, Microsoft Surface, Desktop, Desktop-PC, Microsoft Surface Studio Bildquelle: Microsoft Surface, Microsoft Surface, Desktop, Desktop-PC, Microsoft Surface Studio Surface, Microsoft Surface, Desktop, Desktop-PC, Microsoft Surface Studio Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Reviews zeigen das MS wohl alles richtig gemacht hat. Praktisch jeder ist begeistert.
 
4000x3000 entspräche 4:3, meines Wissens sind es 4500x3000, dann stimmt auch das Seitenverhältnis ;)
 
Schon schickes Teil, aber wer kann sich sowas schon leisten? Selbst Konkurrent Apple bietet seinen Imac billiger an.
 
@MiezMau: Nicht wirklich billiger, wenn du dann noch ein großen Wacom draufrechnest, das sich damit erledigt hat....
Zb: Cintiq 22HD Interactive Pen and Touch ca. 2.000$ Liste für 22''
 
@morpheus00de:
Ich kann mich noch lebhaft an die gar nicht so lange vergangene Zeit erinnern, als Dual-Core Workstations oder Gaming-PC's zwischen 2.5 und 5 T€ gekostet haben. Ich glaube nicht, daß die Zielgruppe vom Planeten verschwunden ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!