Microsoft, Sony & Co. starteten plötzlich parallel eine Spam-Welle

Wenn mit einem Mal alle möglichen großen Unternehmen parallel zu spammen beginnen, war entweder ein Angreifer besonders clever und erfolgreich - oder es gibt ein schwerwiegendes strukturelles Problem. Am Wochenende war letzteres die eigentliche ... mehr... Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Bildquelle: Freezelight / Flickr Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Freezelight / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Twitter hat sich sowiso bald erledigt, schon dumm, das es nicht grenzenlos Investoren gibt, die Ihr Geld in ein schwarzes Loch werfen wollen.
 
@Besenrein: Ich tipp mal drauf, dass Google Twitter übernehmen wird, wär dann noch immer ihr erfolgreichste Social-Plattform..
 
@Besenrein: Das gleiche hat man vor Jahren gesagt und Twitter lebt (leider) immer noch.
 
@Kirill: Wieso "leider"? Wer es nutzen will, nutzt es, alle anderen lassen es links liegen. Ich verspüre da keinen allzu großen Leidensdruck, der mir durch die bloße Existenz von Twitter entsteht...
 
@Torchwood: Doch! Wenn Investoren dort Geld verbrennen, das bei anderen Ideen besser aufgehoben ist, vor allem wenn diese ein Finanzierungskonzept haben. Geld kann nur einmal verschleudert werden.
 
@Torchwood: Nicht ganz. Auch wenn man es nicht nutzen will, kommt man gelegentlich nicht durmrum. Wenn Firmen anstatt eienen eigenen RSS-Feed zu betreiben, lieber auf Twitter posten, muss man, wenn man kein Twitter nutzt, schauen, wie man an die Infos kommt.
 
"Warum aber ein Statistik-Tool über solche Rechte verfügt, ist unklar."

Ist doch bei Apps nicht anders.
Ist zwar nicht notwendig das das "süße Katzen Hintergrundbild" sämtliche Root-Rechte braucht aber wenn man das Bild haben will muss man halt alles abnicken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads