Premium-Konsole entsprechend teuer: Phil Spencer über Xbox Scorpio

Microsoft hat bisher kaum Details zu der aktuell unter dem Namen Project Scorpio entwickelten Highend-Version der Xbox One verraten. Jetzt spricht Xbox-Chef Phil Spencer erstmals über die Preisgestaltung und bestätigt die Erwartungen: die ... mehr... Microsoft, Xbox, Xbox One, Prozessor, Cpu, Project Scorpio Bildquelle: Microsoft Gaming, Xbox, Scorpio Gaming, Xbox, Scorpio Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aber man hat doch schon angekündigt, dass man mal von der höheren Auflösung und besseren Bildraten abgesehen keine bessere Grafik haben wird. Ist also vom Prinzip her dasselbe wie die PS 4 Pro. Wieso sollte jemand bereit sein 500-600? dafür zu bezahlen?
 
@FuzzyLogic: Für flüssiges echtes 4k Konsolen-Gaming ist mir der Spaß auch locker 800€ Wert. Die PS4 Pro skaliert leider nur alles hoch, genau wie die One S.
 
@Hogan: Es gibt auch auf der PS4 Pro Spiele, die in nativen 4K laufen. Dass alles nur skaliert wird ist falsch.
 
@Hogan: Microsoft kann auch nicht zaubern. Selbst für 1500,-Euro auf dem PC ist kein flüssiges 4K Gaming möglich. Guck dir mal Witcher 3 in 4K an: Gurkt mit 35-40FPS rum. Da verzichte ich lieber auf 4K und spiele in FHD oder 2500er Auflösung. 1080p mit maximum Details und HDR sieht deutlich besser aus als 4K mit 30FPS. Geschweige davon, das kaum jemand 4K LCD aktuell noch hat. 95% der Masse nutzt FHD TV. Wenn dir das 800€ Wert ist, schön für dich, aber die Masse kauft so eine Konsole bestimmt nicht. Den meisten reicht die PS4-4K völlig aus.
 
@Homie75: Optimierung? Konsolengames wurden schon immer extrem Optimiert.

Ein Witcher 3 braucht einen 2000 € PC um in 4K zu laufen und wohl auch einen der mindestens 1000€ kostet um es überhaupt spielen zu können.

Die Konsolen sind 200€ und das Game sieht dort auch sehr gut aus. Zwar kein 4K aber auf einer Konsole die fast 4 mal schwächer ist als die Scorpio.

Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will.
 
@Edelasos: Nein nicht wirklich, worauf willst du denn hinaus? Ich kann am PC jedes game auch in niedrige Auflösung und mit low/mid Details spielen. Also nix mit "Game startet erst ab 1000,-Euro. Dann hast du Xbox One Qualität. Die PS4 ist da eh schon deutlich weiter. Um die Qualität von der PS4-Pro auf dem PC zu bekommen, brauchst du einen HighEnd PC.

Die XboxOne ist 4mal schwächer als Scorpio, der PS4 nur um 33%. Dafür hast du heute schon 4K. Optimierung hin oder her, fehlende Leistung kannst du nicht herzaubern.
 
@Homie75: Wie schafft es dann eine 400€ Konsole flüssiges 4K darzustellen?
 
@Djoko: Mit Tricks. Lies mal den Test von der PS4-Pro auf Computerbase. Dann verstehst du es.
 
@Edelasos: Also auf meinem 2 Jahre alten 850 Euro MSI Laptop läuft the Witcher 3 in full HD und allen Details zwischen high und ultra ohne ruckler. (i7, 8gb ram, gtx 860m)
 
@Homie75: Selbst für 1500 € auf dem PC ist kein flüssiges 4K Gaming möglich?
 
@Djoko: Nein leider nicht. Ich habe ein PC, das ca. 1600,-Euro Wert ist. Ich kann noch nichtmal meine native Auflösung wirklich ruckelfrei in maximaler Qualität spielen und ich habe schon eine 1070 mit 8GB Speicher.
 
@Homie75: Wieso vergleichst du Äpfel mit Birnen? Zum Einen sprichst du andauernd dass 4K mit maximalen Details bzw. Qualität an einem 1600€-PC nicht möglich ist, zum Anderen meinst du dass es auf der PS4 Pro nun doch möglich ist. Natürlich ist es an solch einem PC möglich, Dafür aber mit hohen Details und Bildwiederholraten mit 30-40fps. Was ist daran nun so schlimm? Die meisten Konsolen-Spiele laufen mit 30fps und stören tut das niemanden. Des weiteren sind die Details bei den Konsolen nicht höher als auf "Hoch" gestellt. Wieso seid ihr alle auf Ultra und 60fps fixiert? Spiele sehen auch mit hohen Details noch richtig gut aus und lassen sich mit 30 Frames prima spielen.

4k ist sehr wohl möglich, dafür müssen aber die Grafik-Details darunter leiden. Selbst die PS4 Pro kann keine Ultra-Settings mit 60fps darstellen. Geschweige denn mit 4k. Natives 4k wirst du auf der Pro höchstens nur bei kleineren Indie-Titeln sehen. Die Scorpio wird da mehr daraus machen können. Hohe Details mit nativer 4k-Auflösung und ggf. 60fps. Was ist daran so schlimm? Eine GTX 1070 ist mit ihren 6,5 TFLOPS im ähnlichen Bereich wie die Scorpio (6 TFLOPS) und schafft bei The Wicher in 4k und Ultra 37fps.
 
@Hogan: Aber ich denke hier ist Skalierung tatsächlich der bessere Kompromiss um die Massen noch anzusprechen. Teure Konsolen verkaufen sich nicht, die Erfahrung musste Sony ja anfangs auch mit der PS3 machen. Die meisten werden doch den Unterschied sowieso nicht kennen. Auf beiden Verpackungen steht 4K drauf und fertig. So ist die Konsole von MS technisch zwar besser, wird sich aber schlecht verkaufen. Aber erstmal abwarten, der Preis ist ja noch nicht bekannt.
 
@Hogan: "nur hochskalieren"...das ist weit mehr als nur Upscaling.
 
@FuzzyLogic: Alleine fie Xbox One S bietet schon mehr wie die PS4 Pro, nmlich Ultra HD Blu-ray und Abwärtskompatibilität
 
@regulator: Wenn man einen UHD Player haben will, sicher.
 
@regulator: Der tolle 4K Laufwerk in dem Xbox kann noch nichtmal Dolby Atmos. Was denn für Abwärtskompatibilität? Ist doch die gleiche Konsole. Ist ja super, der PS4 slim ist abwärtskompatibel zur PS4..wow. Das ist ja ein echter Verkaufsargument..haha
 
@Homie75: Abwärtskompatibilität auf Spiele der 360, PS3 Spiele kannste ja nicht auf der PS4 zocken.
 
@Homie75: troll... Er meint die Abwärtskompatibilität zur 360. ab Februar mein lieber kann sich die PS4 Pro warm anziehen. Bitstream support für DTS:X, DTS und DTS HD MA sowie Dolby Atmos Unterstützung. Dazu bekommt die normale One nen Upgrade der Blu-Ray Player app so das sie das hochscalieren auf 4K unterstützt. Bei HDMI 1.4 zwar nur mit 30Hz bzw 30 Frames aber bei Filmen die ja eh alle nur mit 24Frames aufgezeichnet werden völlig ausreichend. Das bietet auch kaum ein Blu-Ray player. Da muss das der Fernseher oder AV-Receiver machen.
 
@lurchie: Oh ja. Da muss sich die PS4/Pro wirklich warm anziehen, wenn die paar Nerds die 4K Laufwerk irgendwann endlich als das nutzen können, wofür es gedacht war. Die Xbox One pfeift aus dem letzten Loch und ist als Konsole praktisch nicht zu gebrauchen. Von dem grottigen 720p Grafik bekommt man nur Augenkrebs und Exclusivspiele gibts auch keine mehr. Bleibt noch die nutzlose 4K Laufwerk die kaum einen interessiert und wo noch nichtmal 3 Filme gibt die native 4K Auflösung bieten, vom fehlenden Atmos ganz zu schweigen.

Was die Abwärtskompatibilität angeht, ist das nur eine Emulation und keine echte Unterstützung. Was für ein Schwachsinn. Jemand der Xbox360 Games zocken will, nutzt bestimmt keine miese Emulation sondern die echte Originalkonsole, also komm mir bloss nicht mit so eine scheinheilige Argument.
 
@Homie75: Nein es ist keine Emulation.
 
@Alexmitter: Einfach mal den Mund halten, wenn man keine Ahnung hat ja?

Hier der Text von der Microsoft / Xbox Seite dazu:

"Kompatibilität von Xbox 360 Spielen mit der Xbox One
Kann ich meine Xbox 360 Spiele mit der Xbox One (oder umgekehrt) verwenden?

Ja. Immer mehr Xbox 360 Spiele (digitale Version oder von einer Disk) können auf der Xbox One gespielt werden. Xbox 360 Spiele werden in einem Emulator auf der Xbox One ausgeführt. Dies bedeutet, dass Sie während des Spielens die meisten Funktionen beider Systeme verwenden können wie z. B. Screenshots, Übertragung und Game DVR."
 
@Homie75: Du weisst schon, das es keine Rolle Spielt ob es eine Emulation ist oder nicht?
360er Games laufen auf der One wegen der stärkeren Hardware zum Teil extrem viel besser.

http://www.gamezone.de/Red-Dead-Redemption-Spiel-29668/News/laeuft-Xbox-One-fluessiger-Videovergleich-1201120/

http://www.eurogamer.de/articles/2016-08-25-call-of-duty-2-deutlich-bessere-framerate-auf-der-xbox-one-digital-foundry

http://www.gamepro.de/artikel/xbox-one-abwaerts-kompatible-spiele-sehen-auf-one-besser-aus,3087244.html

DU bist ein Troll^^

PS: Wenn du keinen High-End PC mit Windows 10 hast gibt es Massenweise Exklusivspiele die PS Spieler NICHT Zocken können ;)
 
@Homie75: Mal den mund halten wenn man Werbetexte zu rate zieht.

Die Technik dahinter ist die Game Binarys in x86 kompilierter form für das spiel nachzudownloaden, die Texturdateien werden von der DVD entnommen, für die 360 APIs wird ein Kompatibilitätslayer geladen der auch das 360 ingame interface bereitstellt.
Wir haben hier Simpel Portierte native spiele, keine emulation.

Wie man es am ende nennt ist egal, emulation ist es aber trotzdem nicht.
 
@Alexmitter: Mit so einem wie dir kann man eh nicht diskutieren. Du würdest selbst das blaue vom Himmel lügen, daher sinnlos.

@Edelasos

Es ist und bleibt eine Emulation und nur ein Bruchteil der Games laufen. Außerdem interessiert es keinen, da man sich bestimmt keine aktuelle Konsole kauft und die Games von der alten Generation in emulierter Form darauf zu spielen. Dies ist einfach kein Pro Argument für eine Konsole, sondern höchstens ein kleiner Bonus. Jeder Videogamer der was von sich hält, hat eh die Originalkonsole zuhause stehen, also lasst uns diesen unwichtigen Punkt abhacken.

Sorry, aber sieht genau umkehrt aktuell aus: Jeder PC HighEnd Gamer kann kaum noch zocken, da die billigen Konvertierungen auf den PC technisch ein Desaster sind. Die schwachen veralteten Konsolen blockieren die technische Entwicklung auf der ganzen Linie. Nicht umsonst hat Sony die Pro rausgebracht, damit kann das Problem ein wenig entschärft werden, zumindest für 1-2 Jahre, danach sind wir wieder am selben Punkt, wo PC´s Lichtjahre weiter sind von der Technick her. Ihr seid so geil auf diesen Scorpio-Mist, aber ihr vergisst das jeder Geforce 1070 mehr Power jetzt schon hat, als der Scorpio je haben wird, und trotzdem ruckeln die Games in 4K ohne Ende, weil selbst 7TFlops dafür einfach nicht ausreichen um diese Auflösung nativ zu berechnen. Deshalb ist die PS4-Pro ein perfekter Kompromiss aus beiden Welten, und zwar jetzt nicht in ein Jahr oder sonstwann wie MS es vorhat. Wenn der Scorpio rauskommt, haben wir auf dem PC Grafikkarten mit 10TFlop und mehr, was ich damit sagen will, MS hinkt immer hinterher. Die hätten den Scorpio JETZT rausbringen müssen und nicht erst in einem Jahr und nicht für Premium Preis den kaum ein normaler Kunde bezahlen wird. Es sieht dann nächstes Jahr zu Weinachten so aus: Kind will neue Konsole: PS4-Pro und Scorpio stehen nebeneinander. Auf beiden Packungen steht 4K optimiert als Werbung drauf. PS4-Pro kostet dann 299,- Scorpio kostet 799,- (ca) Was denkt ihr welche Konsole von den Vätern, Müttern und Omas gekauft wird? Für mich ist die Sache klar, die nächste MS-Konsole wird ein mieser Ladenhüter und Staubfänger wie der aktuelle XboxOne. Hätte es aktuell günstige 4KPlayer gegeben, hätte kein Schwein die Xbox die letzten 3 Monate gekauft.
 
@Homie75: HAHA

Allein die hohe Abstimmungsbeteiligung auf Xbox.uservoice.com zeigt das extrem viele Menschen dieses Angebot schätzen und auch extrem viele alte Games auf der One gezockt werden.

Klar laufen "nur" ein Bruchteil (290 Games seit ende 2015). Aber es kommen täglich neue hinzu.

Doch es ist ein Pro Argument. Vielleicht nicht für dich aber für viele andere.

Ich habe die 360 auch noch eingesteckt zuhause...aber zocke wegen der besseren Performance sowie den besseren Controllern alle 360er Games auf der One.

PS: Ein richtiger Gamer redet nichts schlecht was er nicht selbst auf Herz und Nieren geprüft hat.

Beleidigende Aussage entfernt. Breaker.
 
@Edelasos: Die paar leute die alte Games auf eine aktuelle Konsole zocken sind nun mal in der Minderheit. Die Masse will aktuelle Games zocken. So siehts aus.
 
@Homie75: Also die Minderheit wären 49.9% aller Xbox One Spieler d.h. also über 11 Millionen Personen =)

ca. 10.9 Millionen mehr als PSVR Benutzen.

Das stimmt doch oder?
 
@Edelasos: Achso, du willst mir also sagen das alle XBO Besitzer die Kiste geholt haben, damit die Xbox360 ein paar FPS schneller zocken können? Ihr habt echt mein Beileid.
 
@Homie75: ein Bruchteil? Schon bald alle
 
@Homie75: Nein du hast gesagt die Minderheit zockt ab und zu auch Xbox360 Games. Und die Minderheit ist alles unter 50%. ;)

Wenn du eine Xbox One hast musst du nicht immer aktuelle Games zocken sondern kannst auch ab und zu 360er Games zocken. Und das tun viele.
Ich zock auch zu 70% Aktuelle Games aber eben auch ab und an alte 360er Games. :*
 
@Edelasos: Nicht diskutieren... das ist wie bei der Apfelkirche. Sachen nicht können ist ein Verkaufsargument. Möglichkeiten etwas zu tun braucht niemand. 360-Spiele weiterhin zocken können? Völlig nutzlos. PS3-Games per Stream zu mieten und so noch einmal zu bezahlen ist der totale Hit. 4K-Laufwerk? Unbrauchbar. Die Möglichkeit 4K Videos über 6.000er Leitung zu streamen - Genial! This is for the Payers!
 
@Homie75: Du kennst dich gar nicht aus. Aber posten. Xbox 360 emulation beinhaltet eine in allen wichtigen punkten(friendslist/live/store/system/profilverwaltung ) virtuelle xbox 360. Eingebettet in die xbox one Umgebung.das heist:online. Gaming wie mit der original xbox 360. Chat/party/ store wie original xbox 360.
 
Mir ist es lieber die hauen gleich eine Monster Konsole raus welche dann auch etwas kosten darf. Bis zu 600 Euro bin ich bereit dafür hinzulegen.

Da die Philosophie aber nun vorsieht, dass Spiele auf beiden Systemen laufen, hoffe ich einfach dass die Entwickler dann nicht die Xbox One als Leadplattform nehmen, um dann lieblose 4K Ports (Siehe PS4 Pro) auf die Scorpio zu klatschen. Es sollte schon mehr Vorteile geben als das selbe Spiel in etwas hübscher.

Da ein 4K TV/Beamer erst in 3-4 Jahren bei mir zum Thema wird, sollte es schon so sein dass JEDES Games neben 4K vor allem sauber in Full HD und 60fps über den Schirm flattert, inkl. netter Effekte, offener Welten und KI Routinen die so nur auf der Scorpio möglich sind.

Und auf den VR Support bin ich gespannt. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, und an dem Ding laufen die aktuellen Systeme sauber, GEKAUFT!
 
@barnetta: Ich habe mich schon lange nicht mehr so auf eine Konsole gefreut, das ist insofern merkwürdig als das man ja noch gar nicht richtig viel weiss. Aber das Konzept sagt mir sehr zu. Bei den 600 EUR bin ich auch dabei. Wenn aber nicht genug Leute so denken wird es schwierig mit den guten Ports. Ich hoffe das Ding kaufen ein paar Leute. Das wäre auch ein gutes Signal für die Branche, zumindest aus meiner Sicht. Konsolen sind nicht nur toll wenn sie günstig sind. Wenn einem das Konzept zusagt hat es mehr als den preis zu bieten.
 
Der nächste Flop von Microsoft. Die Jungs sind einfach unbelehrbar. Eine Konsole für den Preis eines PC´s braucht niemand. Es soll nicht die XBO ersetzen? Also wird auf dem Markt eine uralte Konsole weiterlaufen und eine Konsole im Premiumsegment verkauft? Wer kommt auf so eine Schwachsinnige Idee? Sony machst es im Gegensatz zu MS richtig. Sie haben HEUTE schon eine Konsole die aktuellen technischen Ansprüchen gerecht wird und befolgen die oberste Regel, nämlich kompatibel zu bleiben zu allen älteren PS4 Spielen und günstig ist es auch noch. Kaum einer wird eine überteuerte Konsole (die im Grunde nichts anderes ist als ein Mittelklasse PC) kaufen.
 
@Homie75: Allen aktuellen technischen Ansprüchen gerecht? Die Konsole hat ja nicht mal ein 4k-BD-Laufwerk :-D
 
@ComPoti: Kein Schwein interessiert ein 4K Laufwerk, außer ein paar Nerds. Die meisten haben noch nie was von 4K-BluRays gehört.
 
@Homie75: Zumal es ja auch fast keine 4K-Filme gibt. Der Witz ist, dass die meisten 4K-Blu-Rays aus 1080p-Originalmaterial hochgerechnet wurden.
Also von daher ist das eigentlich kein wirklicher Verlust, auch wenn es mir lieber gewesen wäre, es würde sich trotzdem ein solches Laufwerk in der PS4 Pro befinden.
 
@Aloysius: Hollywood Filme werden schon lange nicht mehr nur in Full HD Gedreht xD

Hier eine Liste zu den meisten 4K Filmen
http://www.4kbluray.de/echtes-oder-hochskaliertes-4k/

Sony hat seit 2012 eine 8K Kamera auf dem Markt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Digitale_Kinokamera
http://www.sony.ch/pro/lang/de/ch/product/broadcast-products-camcorders-digital-motion-picture-camera/f65/specifications/
 
@Homie75: ne, da bin ich nicht bei dir. und für mich haben beide konsolen ihren reiz. ich warte lieber noch ein paar monate und kann dann den unterschied hoffentlich deutlicher spüren als zwischen ps4 und ps4 pro. aber wie die masse das sieht, da warten wir mal alle gespannt ab.
 
@Matico: Wenn du anständig spielen willst, holst du dir einen richtigen PC mit anständiger Grafikkarte und nicht eine überteuerte Konsole die nach 1 Jahr wieder nur hinterherhinkt.
 
@Homie75: Am PC muss ich mit Mouse und Tastatur sitzen (zumindest wenn ich online spielen mag), habe ohne Ende mit Cheatern und anderen Nachteilen zu tun die es an den Konsolen nicht gibt. Aber diese Diskussion ist so alt wie Winfuture. Ich würde mir da einfach mehr Verständnis füreinander wünschen. Ich gönne jedem PC Spieler seinen Spass. Und auch der PC hat Vorteile! Bleibt alles Geschmackssache.
 
@Matico: Komisch. Ich zocke am PC nur mit dem Xbox Controller. Auch online. Ach komm, du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen an den Konsolen würde es keine Cheater geben?
 
@Homie75: Du zockst mit dem Controller Shooter Online am PC? Gegen Mouse Spieler? Respekt, da fehlt mir dann wohl der Skill. Man sieht ja an dem Minus geklicke die Lobby der PC Spieler, die akzeptiere ich auch. Überhaupt kenne ich praktisch keine Konsolen Spieler die was gegen PC Spieler haben. Ist nur umgekehrt der Fall. Aber wenn ich meine Erklärung dazu raushole wird das wieder eine endlose Diskussion. Es gibt Cheater auch an den Konsolen, das sind aber so wenige, die bemerkt man praktisch nicht.
 
@Matico: Dann hast du wohl noch nie GTA Online gespielt? Ich mache da nur Missionen mit Flugzeugen und hin und wieder ein Autorennen, das ganze bequem mit dem Controller auf dem Sofa.
 
@Homie75: Microsoft hat auch eine Konsole, "die aktuellen technischen Ansprüchen gerecht wird", nämlich die Xbox One S, die der überarbeiteten PS4 überlegen ist dank Ultra HD Blu-ray. Und der einzige, der "die oberste Regel, nämlich kompatibel zu bleiben", erfüllt, ist ja wohl Microsoft, denn du kannst auf der Xbox One (S) nativ - und ohne die Spiele nochmals erwerben zu müssen! - Xbox-360-Spiele spielen. Microsoft hat auch angekündigt, dass Spiele für Scorpio mit der Xbox One spielbar sein werden (mit Einschränkungen natürlich, die sich aus der geänderten Hardware ergeben). Willst du wirklich die Kompatibilitätskarte spielen?
 
@regulator: Lies mein Post weiter oben, da habe ich genau darauf geantwortet.
 
@Homie75: Welchen? Da, wo du schreibst, kein Schwein interessiere sich für die 4K-Blu-ray? Wie war das denn, als die Blu-ray-Disc eingeführt wurde? Die PS war da doch ein Vorreiter und die anderen haben genau dieses Argument gebracht.
 
@regulator: @lurchie re1
 
@Homie75: Remaster <>kompatibel.microsoft ist mit xbox one(s) zu xbox 360 kompatibel(ohne aufpreis) wozu ist die ps4/pro kompatibel?
 
@darius_: Zur PS4 und PS4 Slim! ^^
 
Ich hoffe doch sehr, dass dann auch auf 1080p Grafikverbesserungen zu finden sind. Dann wäre ich sofort dabei.
 
@ger_brian: Grafisch kann man nicht sagen aber sie werden definitiv flüssiger laufen. Sieht man ja bei den 360er Games die viel flüssiger auf der One laufen.
 
@Edelasos: Naja, bei der mehrleistung erwarte ich bei zukünftigen releases auch mehr AA, bessere Texturen oder anderes.
 
@ger_brian: Ich bezog meine Aussage nun auf bestehende Titel. Ich denke das die gleich aussehen werden wenn diese nicht angepasst werden. Oder passiert sowas Automatisch?!
 
@Edelasos: Achso nein, bei bestehenden Titeln ist das ja klar. Da gibts nur mehr FPS. Ich meinte eher, dass ich bei neuen Titeln dann auf der Scorpio einen 1080p Modus erhoffe, der auf der Auflösung mehr bietet. Es liest sich im Moment viel so, als ob Scorpio hauptsächlih 4k bringt und wenig für Full HD.
 
Ich würde bei Project Scorpio bis ca. 600 € mitgehen (Releasepreis). Alles weitere wäre echt zu teuer, Premiumkonsole hin oder her...
 
Vor ner Woche mit einem Kumpel ein paar Super Nintendo gespielt und bei Contra hängen geblieben. Das hat so viel Spaß gemacht zu Zweit zu spielen, dass wir es inzwischen durchgezockt haben. Scheiß auf die Grafik - das wichtigste ist der Spielspaß - und meiner Meinung nach auch, dass man Spiele zu zweit lokal spielen kann (was inzwischen kaum noch Spiele können).
 
@PranKe01: was mich am lokalen Multiplayer stört ist der aplitscreen. Das war damals am SNES bez z.b secret of Mana noch echt top - da hat man einfach ein Team gehabt und könnte alle Figuren des Teams spielen :)
 
Ich schätze die Konsole erscheint für 499€. Alles andere wäre denke ich zu teuer, oder zu günstig.
 
Ich finde es etwas sonderbar dass so viele bei einem Preis von über 600 Euro sagen dass sie Konsole zu teuer ist, gleichzeitig kaufen viele aber Smartphones um € 800 aufwärts!
 
@Romed: Auf der Konsole ist auch kein Apfel drauf und man kann sie nicht rumzeigen oder sich damit ins Starbucks setzen. Deswegen XD
 
@Romed: Seh ich genauso! Viele kaufen sich ein Smartphone für 800 € + und das alle zwei Jahre. Eine Konsole hat man(n)/Frau in der Regel länger und diese ist von den Komponenten Leistungsstärker.
 
Was kostet die nun? 399.-- 349,--,449,--,499,--???? Überschrift ind teile des Textes versprechen inhalte/antworten, die nie gegeben wurden?
 
@darius_: Ich rechne mit 549.- Einfürhungspreis und 499.- ein halbes Jahr später.
 
Die XBOX One S kostet heute 299 Euro mit Spiel UVP! Die kommende Konsole soll dann teurer als die XBOX One S sein, die wohl Ende 2017 bei 199 oder 249 Euro liegen wird.
Demnach sind 300 oder 400 Euro auch drin. Ist also teurer als die XBOX One S.
 
Konsolen über 400 Einführungspreis funktionieren nicht? Wenn das Sony bei der PS3 nur gewußt hätte, dann wäre ihnen der Verkaufsflopp erspart geblieben (Vorsicht Ironie!).

Hochpreisprodukte floppen nun mal, sieht man Ausverkauften Surface Studio, HP Elite x3, am Erfolg von Surface, Macs und iPhones. Muß man WISSEN! Man darf seinen Kopf eben nicht nur als Hutständer verwenden. Manchmal frage ich mich ob die Analysten sich diese Prognosen wirklich aus dem A**** ziehen.
 
Das letzte Mal, als ich bei was mit knapp unter 400€ gerechnet hab und dann meine Vorstellungen auf 600€ hoch sind von wegen "Blah, Premium, wird teuer" war es das Pixel und war dann nochmal 200€+ teurer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles