Microsofts legt positive Bilanz zur internen Klima-Steuer vor

Der Software-Konzern Microsoft hat anlässlich der Klimakonferenz in Marrakesch eine Zwischenbilanz seines Engagements veröffentlicht. Dabei lobt sich das Unternehmen vor allem für die interne Kohlendioxid-Steuer, mit der die Abteilungen seit ... mehr... Microsoft, Windkraftwerk, EDF Renewable Energy Bildquelle: EDF Renewable Energy Microsoft, Windkraftwerk, EDF Renewable Energy Microsoft, Windkraftwerk, EDF Renewable Energy EDF Renewable Energy

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nichts anderes hätte ich erwartet. Vielleicht ein Modell das übernommen werden sollte, direkt auch mit Steuer auf andere schädliche Emissionen (und die Bemessung der Emissionen sollte unabhängig stattfinden, schönen Gruß an die Automobilindustrie).
 
@dpazra: Das große Problem ist nur, daß, solange ein Unternehmen nicht wie MS selbst dahinter steht, alle staatlichen Eingriffe durch Lobbyarbeit wieder massiv ausgehöhlt werden. Unsere Autoindustrie macht ja vor, wie so was geht: Senkung des Flottenausstoßes an CO2? Fehlanzeige. Aber alle bauen ja angeblich 5-Liter-Autos...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr