2017 nur ein OLED-iPhone? Hersteller können nicht genug Panel liefern

Apple wird allem Anschein nach tatsächlich nur eine Version seiner insgesamt drei iPhone-Modelle für das kommende Jahr mit einem OLED-Display ausrüsten. Der Grund dafür liegt offenbar nicht primär in dem Wunsch, ein besonders gut ausgestattetes ... mehr... Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Bildquelle: Alexander Böhm Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Alexander Böhm

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn das stimmen sollte, könnte ich mir gut vorstellen, das Apple das Plus Modell mit dem OLED Panel ausstattet. Das wiederum würdige ich negativ auffassen. Gut für die Plus Benutzer, schlecht für mich.
 
@d0351t: Kleiner Tipp: Gibt andere Hersteller, die bereits jetzt gute Panels einbauen. Man muss kein iPhone kaufen ;).
 
@SpiDe1500: Das ist mir bewusst. Ich nutze seit 2009 iPhone. Und bin damit sehr zufrieden. Und hab mich mit der Zeit auch gut ins Okösystem eingelebt. So ein OLED Panel wäre für mich, wie man so schön sagt, "Nice to have", aber kein Grund zu einem Wechsel. Es ist
keine Kritik an Android oder generell an Android Smartphones.
 
liefern könnten die schon, nur nicht zu dem preis den apple zahlen will...
 
Baut nicht Samsung für Apple die Oled´s ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich