Google Translate: Neuer KI-Übersetzer startet den Praxiseinsatz

Der Suchmaschinenkonzern Google hat nach einiger Vorbereitung seinen Übersetzungsdienst jetzt auf eine neue technische Grundlage gestellt. Dieser arbeitet jetzt mit einem Algorithmus, der ein Neuronales Netzwerk simuliert, so deutlich bessere ... mehr... Android, Apple, App, Tool, Übersetzung, Google Translate Bildquelle: Google Android, Apple, App, Tool, Übersetzung, Google Translate Android, Apple, App, Tool, Übersetzung, Google Translate Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also bei mir wird das Beispiel noch etwas anders übersetzt. "Problems can never be solved with the same way of thinking throught which you have emerged"
 
@kubatsch007: In der App? Bei mir kommt genau das raus, was bei 'New translation' steht.
 
@pappkamerad: Ja, direkt in der App getestet. Aber ich habe einen Fehler gefunden. Meine Tastatur hat automatisch Sie und nicht sie geschrieben. Jetzt stimmt das Ergebnis.
 
@kubatsch007: Ich hab schon überlegt, ob es an der Groß-/Kleinschreibung liegen könnte :)
 
@pappkamerad: Da sieht man wieder wie ein minimaler Fehler bzw. die kleinste Änderung direkt das Ergebnis verändert.
 
@kubatsch007: Interessant! Wenn ich die Spracheingabe nutze, erhalte ich die "Old translation". Gebe ich jedoch den Text über die Tastatur ein, erhalte ich das Ergebnis von "New translation".
 
Seit dem letzten Update (android 4.4) kann Deutsch <--> Englisch nur noch Offline Übersetzen. mit Internet bekomme ich nur "Erneut versuchen"
 
also Relaxo wird immer noch mit relax übersetzt statt Snorlax ....
 
@DNFrozen: Ist ja auch ein Eigenname
 
@C.K.Nock: naja es ist eigentlich die bezeichnung einer art/rasse die sehr wohl übersetzt werden kann. ein normaler übersetzter hat sicherlich keine chence das zu erkennen aber warum sollte ein KI basierter übersetzer das nicht lernen können?
 
@DNFrozen: Geht auch nivht um Games! Google geht da von nem Schreibfehler aus...
 
@fabian86: aktuell scheint der übersetzer das zu tun. Aber ein KI basierter übersetzer sollte in der lage sein das zu erkennen. Die google suche weiß doch auch was ich damit gemeint habe und schreibt NICHT "meinten sie: relax" oder sowas.
Den hier arbeitet eine KI die Zeit hatte zu lernen
 
@DNFrozen: Ironie funktioniert leider immernoch nicht übers Internet...
 
@Brotboy: Hab letztens darüber gelesen, dass es ein Programm gibt, das Sarkasmus erkennt. Denke Ironie kommt auch noch ^^
 
@Brotboy: ich mein das ernst. Warum sollte ein KI basiertes übersetzungssystem das nicht lernen können?
 
@DNFrozen: Weil der KI beispielsweise Gefühl und Intuition fehlen? Selbst uns Menschen fällt es schwer, reine Texte immer richtig zu verstehen. Der Schreiber meint häufiger etwas anders, als der Leser zu verstehen meint. Bei Übersetzungen wird das Spiel noch viel schwieriger...
Wie soll jemals eine KI das Leisten können, was wir Menschen nicht mal schaffen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen