Google dreht Stimmungsmache mit Falschmeldungen den Geldhahn ab

Der Suchmaschinenkonzern Google will Webseiten, die aufgrund ihrer eigenen Agenda bewusst falsche Informationen verbreiten, den Geldhahn zudrehen. Das Anzeigenprogramm AdSense, das oft einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung solcher Angebote ... mehr... Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Richtig so, jeder darf Denken was er will, auch seine Meinung verbreiten innerhalb des Gesetzlich erlaubten, aber an Hass oder Falschmeldungen noch verdienen ist die Krönung!
 
@Kribs: Ganz deiner Meinung! Aber warte mal ab. Gleich kommen auch hier wieder die ersten hasserfüllten.... was auch immer...
 
@Kribs: Springer ist damit groß geworden .
 
@iPeople: + Und bleibt es, leider.

Eigentlich ist das noch eine Nummer schlimmer, Journalismus sollte anders als Meinung einen Höheren Stellenwert haben, nur annähernd "Wirklich, Nachhaltigen, Objektiven, Ehrlichen, Journalismus" zu finden wird immer schwerer!
 
@Kribs: Meinungen zu verteilen bringt aber mehr ein und Kostet weniger. Und Mann muss sich nicht Rechtfertige. Selbst die BILD hatte mal eine Plakat Werbung geschaltet wo drauf stand "BILD ... Polarisiert" ALS WENN DAS WAS GUTES WÄHRE.
 
@C.K.Nock: Polarisieren ist ja erst mal nichts böses, es soll damit die jeweiligen Standpunkte deutlich hervorgehoben und zugespitzt wiedergegeben werden (auch durch Übertreibung).
Solange man sich dabei an die Fakten und eine Ausgewogenheit hält ist alles in Ordnung.

Das Problem fängt aber da an wo eine Seite bevorzugt wird, oder man durch Ausschluss wichtiger Details eine Seite benachteiligt, das hat dann dem Wortsinn nach nichts mehr mit Polarisieren zu tun.
Das größte Problem ist aber das viele Polarisieren als angriff werten, anstatt als Verdeutlichung der Unterschiede.
 
@Kribs: Was du beschreibst nennt Mann Objektive Betrachtungsweise verschiedener Perspektiven.
Polarisierung bedeutet Ausrichtung in EINE Richtung.
Siehe auch:

Gegensätzlichkeit, Unvereinbarkeit, Widersprüchlichkeit, Gegenteiligkeit, Kontradiktion, Ungleichartigkeit, Widersinn, Opposition, Missverhältnis, Unstimmigkeit, Kontrast, Antinomie, Disparität, Polarisierung, Polarität, Widerspruch
 
Google spielt seine Monopolmacht aus, um den US-Eliten ungenehme Websites zu schädigen. Wer etwas anderes annimmt, ist im besten Falle naiv. Anderenfalls müßten ja sämtliche westliche Mainstreammedien zuerst betroffen sein. Niemand verbreitet mehr Halbwahrheiten, Lügen und Propaganda.
 
@Chris Sedlmair: Alle "Mainstreammedien" verdienen mit Google Geld bzw. erhalten von Google Geld?

Also deiner Meinung nach, muss Google alles durch Werbung unterstützen, auch wenn es objektiv falsch ist bzw. den Ethischen und Moralischen Werten Google wiederspricht, nach der Logik muss Google ja die "Mainstreammedien" finanzieren, alle ohne Ausnahme?

Nett, eine ganz neue Art von LSR?
 
@Chris Sedlmair: Ich würde eher sagen, dass der Kreml und dessen Anhänger (dazu gehören auch sputniknews, Russia Today mit deren Internationaler Ablegern) und alle anderen Kreml-treuen Medien.
 
@eragon1992: So wie es aussieht bist du noch zu jung und naiv für solch ein Thema.
Wer es immer noch nicht verstanden hat, das es einfach nur Zensur ist wenn man "Hass und Falschmeldungen" unterbinden will, dem ist nicht mehr zu helfen.
Wer sagt den das es eine Falschmeldung ist ? Wer ist dieser allwissende Rat der sich erdreistet zu wissen was wahr und was gelogen oder frisiert wurde ?
Ich kann mich nur meinem Vorredner anschließen. Im Moment ist unsere Mainstreampresse mehr am Lügen, weglassen u.a als die kleinen Redaktionen die versuchen wirkliche Zusammenhänge und Informationen ohne Meinung zu liefern.
RTdeutsch und Co. machen bestimmt auch Propaganda, aber nicht mehr als unsere Blätter auch. Ich bin froh endlich die andere Seite/Sicht zu haben. Zu differenzieren was wahr oder eher Propaganda ist, das ist immer noch meine Aufgabe !. Dafür brauche ich keine Zeitung !
 
@Atze78: Bestes beispiel ist doch "Mario Barth Deckt auf", der jetzt so richtig der Süddeutschen eine reinwürgen wollte und einen Bericht machte in dem er gezeigt hat, dass niemand in Ami-Land gegen Trump demonstriert. Zufällig war gerade am Tag seiner Berichterstattung die Straße aufgrund einer parade des veterans day gesperrt, sodass da natürlich keiner demonstriert hat.
Schlussendlich haben sich alle Lügen- und Mainstreamschreier bei ihm bedankt. RTL hat dies immer noch nicht richtiggestellt und alle freuen sich dass dies genau in ihr Lügenpresse-Schema passt.
 
@blume666: Die privaten kann man eh nicht ernst nehmen, da geht es nur um die Einschaltquoten.
 
@Atze78: "RTdeutsch und Co. machen bestimmt auch Propaganda, aber nicht mehr als unsere Blätter auch"
RT Deutsch ist nur Propaganda, wie kann man das mit unseren Medien vergleichen?
 
@L_M_A_O: Ist ganz einfach, da beide das gleiche betreiben aus einem absoluten konträren Blickwinkel.

Einer von beiden muss lügen.

Oder besser noch, beide tun es.
 
@moeppel: Zum Beispiel ???
 
@C.K.Nock: Beispiel zu was, dass der Westen und RT im Kontrast stehen, oder dass die "Wahrheit", wenn sich zwei Extreme treffen, meist in der Mitte liegt?

Zur Beantwortung ersteres empfehle ich dir einfach die jeweiligen Outlets anzusehen. Bei letzterem gibt es nur einen Lehrer und das ist das Leben.
 
@moeppel: Ist das eine Masche Unkonkret zu bleiben? oder kannst du keine Beispiel nenne ??? Versuchs mal mit quellen angaben ^__^
 
@moeppel: Ist das eine Masche keine Konkreten antworten zu geben und sich ständig in Fragestellungen zu verstricken ???

Gib bitte ein Beispiel wo zum Gleichen Thema beide Seiten Lügen. MIT Quellenangabe.
 
@C.K.Nock: Welche Masche, welche Unkronkretheit?

Wenn es dir darum geht, dass die westlichen Outlets allenfalls halbgare Meldungen bringen empfehle ich bei 9/11 anzufangen (oder davor, je nach Alter), mit im Anschluss darauf folgender Kriege in Afghanistan, Iraq, Lybien, Ukraine und Syrien in Anbetracht des Vorwands und den tatsächlichen Resultaten dieser.

Die US-Präsidentschaftswahl dürfte dir auch mehr als genug Material zur Verfügung stellen. Falls das offensichtliche nicht reicht (also die Berichterstattung und Tendenzen an sich), wühl dich durch WikiLeaks. Letzteres wird vermutlich auch bei Recherche der Kriege und Finanzierung einiger beteiligten Parteien ganz hilfreich sein.

Ob es dich interessiert oder du etwas daraus machst ist mir persönlich egal. Ich bin nicht hier um dich von irgendetwas zu überzeugen, oder einer der beiden Wiesen als schöner als die andere darstellen zu lassen.

Im Gegensatz zu dir, versuche ich auf dem Zaun mein Plätzchen zu finden.
 
@moeppel: Wenn ich mir ken jebsen und seine argumentation auf diesem sender angucke, wird mir schlecht. Denn niemand hat behauptet, dass merkel nichts damit zu tun hat....
 
@moeppel: Ich bezog mich auf [[re:1] moeppel am 15.11. 15:39]
 
@Atze78: Wenn du der "MEINUNG" Bist ... schön ... dann gib mal 5 Beispiele die deine These unterstützen aus Meldungen/Nachrichten der letzten Woche
 
@C.K.Nock: Das ist ein doofes Spiel. Ich gebe dir 5 Beispiele, die du dann durch DEINE Quellen versuchst zu wiederlegen. Diese wiederum versuche ich dir dann mit MEINEN Quellen zu wiederlegen.

Besser finde ich den logischen Menschenverstand. Versuche doch mal die Interessenslage bzw. die Intentionen hinter bestimmten Meldungen zu verstehen bzw. die Zusammenhänge einzelner Meldungen zu erkennen. Dafür habe ich ein Beispiel für dich.

Medien mit Westlicher Gesinnung, erzählen uns, dass auf Mossul gute Bomben fallen und tote Zivilisten werden mit dem weniger schlimmen Wort "Kollateralschaden" erwähnt. Die Bomben die die Russen auf Aleppo werfen, sind allesamt böse, es werden tausende von Kindern barbarisch getötet und zerfetzt. Der böse Russe führt einen Krieg gegen die Menschlichkeit ! In Mossul dagegen wird ehrenhaft gegen den Terrorismus gekämpft.

Daran erkennt man das der Westen sehr wohl extreme Propaganda betreibt. Dir fällt sie nur nicht auf, da du die Westbrille auf hast.

Soweit Verstanden ?
 
@Atze78: das sind MEINUNGEN ... du sollst mir FAKTEN Nennen ... die ganze NEWS handelt von Fakten und hat mit keinen Wort etwas von einer Meinung zutuen.

Versuche bitte nicht mit aller macht einfach nur aus Prinzip RECHT zu haben und beantworte einfach die Fragen: Kannst du mir 5 Nachrichten der letzten 7 Tagen nennen die deine These aus [[re:1] Atze78 am 15.11. 13:43] nachweislich stützt? mit Quellenangaben. denn wen du Recht hast dann ist es einfach. Wenn Nicht, dann ist es MEINUNGSMACHE. Denn du Behauptest ohne Nachweise für deine Aussage. BSW. es ist unhöflich eine Konkrete Frage mit eine Gegenfrage zu beantworten und zu dem KINDISCH mit den Begriff "Das ist ein doofes Spiel" ... das Machen nur Politika. und du scheinst jemand zu sein der was gegen Politische mache ausspricht.
 
@Atze78: So fasst du nachrichten über Bombardements auf? Ich denke eher du bekommst vieles in den falschen hals. Oder du willst dass es dort landet. Niemand hat je behauptet, dass die bomben eines amis besser sind als die des russens. in beiden fällen gab es zivile opfer. dann leg mal los mit dieser wilden theorie.
 
@Atze78: Ah, mein lieber Genosse. Grüß mir den lieben Wladimir, der ist ja ein Engel.
genau, alle machen ja nur Stimmung gegen die armen Russen. Wie das wohl kommt?

Ich sag´s dir:
Widerrechtliche Annexion der Krim, Teile der Ukraine. Verfolgung andersdenkender Staatsangehöriger, Homosexueller, Frauenrechtler, Oligarchen, Putin-Gegner... die Liste ist lang. Natürlich hat der liebe Wladi damit nix zu tun....
 
@Chris Sedlmair: Ich verachte Dein Lügenpressengeschwätz und Dein "Establishment-Bashing", muss Dir aber Recht geben, dass es nicht Googles Aufgabe ist zu definieren was Wahrheit, was Lüge und was Hassrede ist. Zumal der Begriff Meinung in keiner Relation zum Thema Wahrheitsgehalt ist, und Meinungsfreiheit gerade in den Staaten sonst ziemlich groß geschrieben wird.
 
@rallef: und genau DA irrst du dich ... Es geht NICHT im MEINUNGEN ... sondern um Falschmeldungen. "Falsche FAKTEN"
Ich verstehe wen das eine Grundsatzdiskussionen auslöst aber ich verstehe nicht das es eine Diskussion auslöst mit Inhalten die NICHT zur Debatte stehen und/oder sich außerhalb der bestehenden Fakten befindet. der begriff MEINUNG wir im Artikel KEIN EINZIGES MAL erwähnt.
 
Also gibt es jetzt bald keine Werbung mehr von Millionären, die einem zeigen wie man an einem Tag mehrere Tausend Euro verdient? Oder Abnehm-Praktiken die streng geheim sind, weil die so erfolgreich sind?
 
@L_M_A_O: Die Bekomm ich meist über Outbrain, ligatus.com (die auch auf skype kommen) oder anderen Werbeanbietern.
 
@L_M_A_O: Also schnell nochmal die Super-Helle-Streng-Geheime-Militär-Technik-Taschenlampe kaufen, bevor die Ads weg sind.
 
Sind damit auch diese ganzen indischen Tech Blogs gemeint, die vermeindlich selbstgemachte Renders als "das nächste iPhone/Galaxy S" etc. "leaken"? Das geht mir richtig auf den Nerv.
 
die ersten 10 kommentare gelesen und erstmal nur an den kopf gefasst xD
 
also das thema was nun falsch meldung ist oder nicht ist natürlich ne schwere sache. ich gehe aber davon aus das ist halt einfach zu absicherung. nun haben sie die regel und können davon gebrauch machen. das ist wie mit bier inder berliner ubahn. eigentlich ist es ja nicht erlaubt. aber es sagt auch keiner was, das ist halt nur als absicherung das man wenn es mal den fall gibt (habe ich erlebt. ca 15 jugendliche mit wodka pullen) das eine situation schlimmer wird haben sie halt direkt eine grund zur hand. glaube kaum das facebook und co jede falschmeldung überprüfen. aber offensichtliche sachen werden dadurch halt endlich mal verschwinden. wie oft ich schon was gemeldet habe und es blieb ewig weil es nicht gegen die richtlinien verstoßen hat. nun haben sie ein grund ;)
 
@Tea-Shirt: Es geht um geziehlte Falschmeldungen. Ob etwas eine Falschmeldung ist oder nicht ist nicht schwer zu verstehen oder diskutieren. Fakten lassen sich nachprüfen.
 
@Kabelbinder: In der heutigen Zeit, wo die Nachrichtenportale teilweise unreflektiert den Müll anderer Portale "aufbereiten" ist das gar nicht so leicht.

Wie überprüfst du einen "Fakt"? Wenn es 25 Seiten auch so schreiben? 100? 1000?
Würde damit alles, was "im Großen Stil bezahlt veröffentlicht wird zum Fakt"?
 
Cool. So bekommt man also das Netz werbefrei?^^ Bitte, all die Redakteure, Verleger, Webmaster & Konsorten: macht mehr Hetze gegen Werbung!^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter