Facebook: Themenbasierte Chaträume in Messenger-App werden getestet

Vor etwa fünf Jahren hat der Internetriese Facebook private Konversationen an mobilen Endgeräten von der Website in eine eigene Chat-App verschoben, den Messenger. Seit der Einführung dieser wurde stetig an neuen Funktionen, wie zum Beispiel ... mehr... Facebook, App, Messenger, Desktop, Facebook Messenger, Kurznachrichten, Messenger for Desktop Bildquelle: Facebook Facebook, App, Messenger, Desktop, Facebook Messenger, Kurznachrichten, Messenger for Desktop Facebook, App, Messenger, Desktop, Facebook Messenger, Kurznachrichten, Messenger for Desktop Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer dieses ding auf sein handy installiert, hat die kontrolle über sein leben verloren. :)
Ne mal ehrlich: das ding is sowas von schlecht progamiert. Braucht zuviel RAM und speicher.
Ka warum facebook den chat nicht ganz normal über die mobile website weiterhin online lässt. Aber es geht ja immer noch, einfach kurz zum schreiben auf die desktopseite wechseln. Ist mir 3x lieber als diese facebook apps. (Beide nicht installiert!)
 
@mTw|krafti: naja, ob apps oder webseite, die von facebook haben es raus immer wieder heftige fehler einzubauen, da gibt es andere die liefern viel bessere arbeit ab da kommt es sogar bei beta apps zu weniger fehlern oder probleme als manchmal bei FB
 
@mTw|krafti: Man kann auch im User Agent den Blackberry browser faken und dann funktioniert der chat wie frueher gewohnt im mobilen Browser. Ich habe mir auf dem Handy Dolphin installiert und den Blackberry 10 User Agent eingestellt. Dann kommt der Applink nicht und man kann normal chatten.
 
Das wird wie in AOL Zeiten..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check