Medion P5360 E: PC mit i5-CPU & Polaris-GPU für 600 Euro bei Aldi

Medion bietet ab dem 17. November bei Aldi Süd ein neues PC-System an, das mit i5 Prozessor und Radeon-Polaris-11-Grafikkarte auch beim Gaming in Full-HD eine gute Figur machen sollte. Der Komplett-PC Medion P5360 E wird 599 Euro kosten. mehr... Aldi Pc, Medion PC, Gaming PC, Medion P5360 E Bildquelle: Medion Aldi Pc, Medion PC, Gaming PC, Medion P5360 E Aldi Pc, Medion PC, Gaming PC, Medion P5360 E Medion

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für den Preis gibt es Laptops die ähnlich gut sind und diese kann man wenigstens überall mit hinnehmen. Mit der Krücke kann man eh nichts spielen, also hat man ein überteuerten riesen stand rechner, für Office Dinge. Geil. Das nenne ich mal Geld verbrennen. Die armen Leute die sich sowas kaufen oder noch schlimmer ihren Kindern oder Enkeln schenken weil sie denken die könnten sowas gebrauchen. Kriegt man direkt Depressionen
 
@Yung Scarecrow: Welcher Laptop für 600 Öcken bietet solche Leistung?

Dafür bekommt man irgendeine Multimediakiste mit höchstens einer GT940M, und die wird bei Benchmarks vond er RX460 um das doppelte bis vierfache übertroffen. In Kombination mit dem lahmar***igen U-Prozessor, guten 5400U/min Festplatte und 4GB RAM würde ich da doch eher den PC hier vorziehen.
 
@TomW: was bringt dir diese schlechte AMD Karte, mit der du eh nichts anständig spielen kannst und nur für Office taugt, dann lieber ein etwas langsameren Laptop holen, der nur ca 400 Euro kostet und für Office zeug immer noch mehr als ausreichend ist.
 
@Yung Scarecrow: Nichts anständig spielen? Die RX 460 sollte in der Lage sein, jedes aktuelle Spiel in niedrigen bis mittleren Einstellungen flüssig auf den Bildschirm zu bringen.

Und jetzt empfiehlst du Laptops für Office mit der Begründung, dass das auch reicht. Nochmal: Ein Officelaptop für 400€ ist was völlig anderes in einer völlig anderen Leistungsklasse als ein Einsteiger-gaming und Mltimedia-PC wie dieser hier.

Mal abgesehen davon, dass man sich streiten könnte, wie gut Officelaptops für 400€ gegenüber echten Businesslaptops für das Doppelte oder Dreifache Geld sind bzw. wie gut man damit arbeiten kann.
 
@TomW: das ist weder ein Einsteiger noch ein richtiger gaming PC. Das ist ne Kiste Müll die Depressionen macht. Dann lieber nen Office Laptop kaufen oder ne Konsole, die sicher auch Mist sind, aber wenigstens günstiger als der spar Tower aus dem Artikel.
 
@Yung Scarecrow: Nein das stimmt nicht. Wie Tom schon sagt, damit kann man einiges zocken. Ausserdem kann man die Grafikkarte im Vergleich zu einem Laptop auch wechseln - WENN sie denn wirklich nicht ausreichen sollte...kann man das bei einem Laptop machen? - NEIIIN kann man nicht. Von der - wie Tom auch schon angesprochen hat, mageren i5 U-CPU. Da sieht man Scarecrow, dass du von der Materie keine Ahnung hast.
 
Ob man Medion kaufen sollte oder nicht - ist jedem selbst überlassen. Fakt ist aber, dass man für das Geld ordentliche Leistung bekommt, mit der man auch aktuelle Sachen in FHD mit mittleren bis hohen Einstellungen zocken kann. - Für Office alleine wäre die Graka leicht oversized ^^
 
@fire201: die ist zu nichts zu gebrauchen, außer natürlich office dinge
 
@fire201: mein 2000 euro rechner sagt anderes. wenn schon gaming dann richtig. ansonstenm bei office oder konsolen bleiben.
 
@Yung Scarecrow: ohmann du hast wirklich keine Ahnung. Die Kiste reicht völlig aus für Games wie LoL Diablo oder sontigem...
Dass man damit nicht High End ist dürfte wohl klar sein. und man braucht nicht ein 2000 € Rechner zum Zocken. Für 900 - 1000€ ca (Ohne Monitor usw.) hast du schon ein Vernünftiges Setup für einen Spiele PC.
 
@CHICKnSTU: nein hast du nicht. Dafür gibt es nichts anständiges. Dann lieber gleich ne Konsole kaufen für ein Drittel des Preises und in genau so schlechter Grafik spielen
 
@Yung Scarecrow:
schau mal:

230€ CPU , 270€ Grafikkarte (zb gtx970 OC), 120€ MSI Mainboard, 90€ 16GB RAM, 130€ SSD 256 GB, 70€ Netzteil, 80€ Gehäuse und somit sind wir bei 990 €
Und das soll zum Zocken nicht reichen ?
 
@Yung Scarecrow: Habe dir ausversehen ein Plus gegeben, gemeint war ein Minus ...sorry. Eine RX460 reicht also nur für Office aus? Okaaay. Oehm. Nein. Das Ding hat eine absolut ausreichende Leistung für alle aktuellen Spiele auf höchster Qualität in FHD. Du hast einfach keine Ahnung von Grafikkarten, denkst aber den Larry raushauen zu können. Da bekomme ich direkt Depressionen.
 
@SpiDe1500: da kann man ja nur lachen. AMD ist zu nichts zu gebrauchen
 
@Yung Scarecrow: Dann hab Spaß mit deiner GT940m, auf der Jagd nach neuen Benchmark-Rekorden ;)
 
@Yung Scarecrow: Oh` Mann, was für ein geschriebener Schwachsinn.
Für Firmen oder auch Privatpersonen die sich nicht alle paar Jahre einen neuen PC kaufen wollen, ist dieser vollkommen ausreichend. Sowohl in Sachen Leistung und Preis.

Es ist genauso als ob Du Personen, die einen Fiat Panda fahren, nur mitleidig nachschauen kannst. Es gibt viele Menschen, die brauchen nicht mehr. Denen genügt das.
Die benötigen nicht wie Du einen Sch....verlängerung (tschuldige.. aber etwas passenderes fällt mir jetzt nicht ein!)
 
Wieder ein unnötiger Aldi pc. Anscheinend gibt es tatsächlich nachfrage. Die Käufer kategorisiere ich zu folgenden gruppen:
1. An der kasse mit kleingeld bezahlen und leute aufhalten
2. Alte menschen die in die sparkasse laufen, weil sie kein online banking haben
3. Menschen die sich gerne hinters licht führen lassen
 
@azuram20: Hardware Messis hast du noch vergessen
 
@azuram20: YAY Schwachsinn auf Basis von Vorurteilen. Danke für deine Meinung.
 
@azuram20: Viel Ahnung scheinst du nicht zu haben. Was wäre den eine brauchbare Alternative für 599€? Mal davon abgesehen, dass es Leute geben soll, die keine Lust haben sich einen PC zusammen zustellen bzw. es nicht können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr