Dicke Kinder: WHO warnt vor digitaler Werbung für ungesundes Essen

Laut einer aktuellen Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden von der Industrie in der EU bisher kaum regulierte Techniken eingesetzt, die die digitale Werbung bietet, um bei Kindern ungesunde und dickmachende Lebensmittel zu ... mehr... Tablet, Ipad, Kinder Bildquelle: Eric Peacock / Flickr Tablet, Ipad, Kinder Tablet, Ipad, Kinder Eric Peacock / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist mit den Eltern? Die haben doch auch Gehirne und idR die Finanzen in der Hand.

Weiß nicht wies heut ist aber bei uns hatte ich damals nicht zu bestimmen was auf den Tisch kam.
 
@Aerith: Warst du denn auch den ganzen Tag zu Hause und hast nur zu Hause etwas gegessen?
 
@RebelSoldier: zu 90% hab ich zu Hause oder von der mama vorbereitete Brote gegessen. War immer zu geizig mir selbst was von meinem doch extrem limitierten Taschengeld zu kaufen.

Klar hab ich bei Freunden auch Zuckerwasser geschlürft und Süßigkeitenmäßig die Sau raus gelassen. Aber das war halt "mal" und nicht "täglich".
 
@Aerith: Die sind entweder auch fett oder sind beide den ganzen Tag arbeiten und haben keine Kontrolle, was ihre Kinder den ganzen Tag über so essen. Abends gibt es dann was warmes und da viele dann oft keinen Bock haben, etwas zu kochen, wird auf Fastfood ausgewichen: Pommes, Pizza, Burger.
 
Zum Glück gibt es noch gesunde Lebensmittel da draußen denen man vertrauen kann... Milchschnitte mit der extra Portion Milch z.B., oder Lachgummi mit ganz viel Vitaminen, oder Fruchtzwerge mit wichtigem Calcium.
 
@>>Daniel: Ja bei Milchschnitte ist ja auch gesunde Kindermilch drin.
 
Wie schlank die wohl alle wären, wenn man WhatsApp & Co mit nem Fitnessarmband koppeln würde und man für jedes getippte Zeichen zuvor erst einen Schritt laufen müsste. Eine Fitness-Zeichenbegrenzung sozusagen. ^^
 
@Trashy: Das würde (ähnlich Pokemon Go) ruck-zuck durch Schummel-Apps ausgehebelt werden, die dem Smartphone vorgaukeln, der Besitzer wäre gerade eben mal schnell zum Südpol und zurück gewandert...

Aber an sich eine gute Idee.
 
Ungesundes Essen soll man von dicken Kindern fernhalten? Sehr konsequent, wenn man sie dennoch zu Digital-Zombies erzieht, statt sie zum spielen an die frische Luft zu schicken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen