Huawei will Apple innerhalb von zwei Jahren den Rang ablaufen

Kaum ist das Mate 9 vorgestellt, lässt Richard Yu, Chef der Consumer-Sparte des chinesischen Herstellers, selbstbewusste Töne verlauten. Innerhalb von zwei Jahren wolle man Apple im Smartphone-Markt den Rang ablaufen, wobei das Unternehmen laut Yu ... mehr... Smartphone, Huawei Mate 9, Limited Edition, Huawei Mate 9 Porsche Edition, Porsche Design Smartphone, Huawei Mate 9, Limited Edition, Huawei Mate 9 Porsche Edition, Porsche Design Smartphone, Huawei Mate 9, Limited Edition, Huawei Mate 9 Porsche Edition, Porsche Design

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Welche Innovation hat das Mate 9?
 
@sk-m: Welche Innovation hat das iPhone?
 
@Mehrsau: Da Innovation nichts anderes Bedeutet als Neuerung oder Erneuerung ist z.B. so etwas simples wie eine neue Farbe bereits eine Innovation.
So gesehen bietet absolut jedes Smartphone "Innovationen".
 
@gutenmorgen1: Wörtlich hast du natürlich recht.

Aber als Bezeichnung in den Wirtschaftswissenschaften steht Innovation für die mit technischem, sozialem und wirtschaftlichem Wandel einhergehenden (komplexen) Neuerungen.
Dennoch liegt kein geschlossener, allgemein gültiger Innovationsansatz bzw. keine allgemein akzeptierte Begriffsdefinition vor. Man kann sich also bei solch oberflächlichen Begriffen streiten, bis der Arzt kommt. ^^
 
@Mehrsau: Was haben jetzt die Innovationen des iPhones mit dem Artikel oben zu tun?
Die Aussage das man Apple Schritt für Schritt und Innovation für Innovation überholen möchte kam von Huawei nicht von Apple.
Also ist die Frage von @sk-m durchaus berechtigt.
 
@BigTHK: sie haben eines mit Porschedesign.
 
@Yepyep: Und das ist in deinen Augen eine Innovation?
Mich beschleicht immer häufiger das Gefühl das es dringend nötig ist mal Begriffe wie Innovation genau zu definieren, da irgendwie jeder etwas anderes darunter versteht. ;-).
 
@Mehrsau: Keinen Klinkenstecker...oh warte gabs ja schon lol
 
@Mehrsau: Das iPhone selbst ist die Innovation, denn danach kamen viele Firmen und sind auf den Zug des heutigen Designs aufgesprungen. ;-)
 
@wingrill9: LG Prada *hust*
 
@floerido: und wo ist es heute? Solche Teile kennen nur noch diejenigen, die in (un)passenden Momenten aus ihrer Grabbelbox Dinge als Argument herausbuddeln. Nur. Wo ist die sagenumwobene Innovation heute?
 
@iLeaf: Oben wurde das iPhone-Design als Innovation genannt, aber es war auch nur eine Kopie. LG soll damals sogar geplant gehabt haben, gegen das iPhone wegen Verstoßes gegen Geschmacksmuster zu klagen.

Wie zu sehen ist, kann man auch als Kopierer ohne Innovation sehr erfolgreich sein und die Innovatoren sehen häufig eher schlecht aus, weil sie für die Innovation auch investieren müssen.
 
@Mehrsau: "Welche Innovation hat das iPhone?"
Nen überzogenen Preis und Fanboys, die jeden Mangel am Gerät als Innovation verteidigen.
 
Moinsen, dass ist ja alles schön und gut, aber bevor ich so die Backen aufblase, sollte ich erst mal in der Lage sein, monatliche Updates für meine Geräte zu bringen. Habe mir das neue Tablet M3 mit LTE gegönnt. Nach dem Durchlauf mit dem Stagefright Detector sind 40 kritische Sicherheitslücken nicht geschlossen. Patchlevel von Mai 2016. Und das bei einem nagelneuen Gerät. Kein Update in Sicht. Hab das Gerät sofort zurückgeschickt und mir nen IPad mini 4 gegönnt. Das hat sofort nen Update bekommen und alles ist gut. Bei meinem Mate 8 sieht es genau so aus. Dank manuell eingespielten Update, ist der Level bei 9.2016. OTA kommen bei Huawei überhaupt keine Updates... einfach nur traurig! Lege halt hohen Wert auf Sicherheitsupdates... da muss Huawei dringend nachbessern... nettes Weekend!
 
@Meikelmad: das Updateproblem und die komische Android Oberfläche von Huawei haben mich inzwischen vom Mate 7 zum iPhone wechseln lassen.
Aber die Masse der Durchscnitssuser interessieren diese Update eh nicht.

Da sich Huawei mit der Qualität ihrer Top Geräte nicht wirklich hinter Apple verstecken muss, sehe ich es als durchaus möglich an, das Huawei Apple tatsächlich überflügeln könnte. Allerdings würde ich mit solchen Aussagen vorsichtiger sein, solange nicht bekannt ist was Apple zum iPhone Jubiläum raus haut.
 
@BigTHK: iPhones zum halben Preis ;)
 
@Meikelmad: Das kritisiere ich an Huawei auch. Die bauen wirklich schnelle Dinger und lassen einen dann mit den Fehlern alleine... Keine Updates...
 
Der Vergleich hinkt doch!

Da soll er von Marktanteil sprechen, aber die wenigsten Nutzer werden sich doch überzeugen lassen vom iPhone zu einem Huawei Android zu wechseln. Lieber hätte er ansprechen sollen, dass man Samsung mit Innovationen überholt und dann von den Stückzahlen zum Platz 2 werden möchte.
Das traue ich Huawei schon zu ...
 
Ich hab seit 10 Jahren 1-2 HTC Handys im Jahr gekauft. Da nun das HTC 10 wie ein EiPfohne aussieht, hab ich mich für ein P9Plus entschieden, und bin rundum zufrieden. Im nächsten Jahr wird sicher wieder ein Huawei ins Haus flattern.
 
@escalator: Schreibst du auch Windoof und so? Leute disqualifizieren sich immer sofort mit solchen ''Witznamen'' vergeben.
 
Huawei wird es aber in Europa und den USA weiterhin schwer haben wenn sie nichts an der miserablen Update Politik ändern (mit 700 Euro kann man langsam mindestens drei Jahre erwarten) und sie nicht diese billige viel zu sehr auf den asiatischen Markt ausgerichtete klickibunti EMUI über Bord werfen. Die Geräte sind gut, keine Frage, aber was die Software angeht haben die überhaupt nichts auf dem Kasten. Schade drum, das Mate S hätte mich sogar fast gekriegt wenn nicht die Software gewesen wäre.
 
@Cheeses: Kann man da keine Android-Mod drüberbügeln? Ich dachte, bei Androiden wäre das möglich.
 
@DON666: Erstens muss dafür erst mal der Support aus der Community da sein und zweitens laufen CRs nie so fehlerfrei wie die Stock ROM (auch wenn die Nougat ROM auf meinem One M7 ausnahmsweise sehr gut läuft). Abgesehen davon flashe ich vor Ablauf der 2 Jahre Garantie grundsätzlich nicht. Bei den meisten Herstellern reicht es auch den Google Now Launcher drauf zu packen damit es einigermaßen nach vanilla aussieht, aber bei Huawei verbirgt das nur die Spitze des Eisbergs von EMUI. Wie gesagt, EMUI ist in sämtlichen Belangen einfach überhaupt nicht mein Geschmack.
 
Smartphone von Hauwech... Das kann gut irgendwann möglich sein. Wer weiß jedoch wie die Marge ist... Dennoch ist der Vorteil, denn immer viele verkennen, dass Hard- und Software eine Einheit bilden - und das über Geräte-Arten hinaus. Das Rundum-Sorglos-Paket kann eben nicht so schnell mal jemand aus dem Boden stampfen.
Bestes Beispiel: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-Apple-macht-mehr-Gewinn-als-gesamte-Smartphone-Branche-3456435.html?wt_mc=rss.apple.beitrag.atom
 
Ich habe das MediaPad M2 und es wäre mal eine Innovation wenn Huawei den Patchlevel März etwas anheben würden diese Sprücheklopfer. Achja Nougat oder wenigstens Marshmallow wäre auch eine Idee wo wir bei Innovationen sind. Die liefern doch glatt 2016 das MediaPad M2 mit Lollipop und EMU 3.1
 
@Tommy1967: "Die liefern doch glatt 2016 das MediaPad M2 mit Lollipop und EMU 3.1"
Das ist aber beim Kauf des MediaPads auch bekannt, genau aus dem Grund habe ich mir nämlich bisher keines zugelegt.
Ändert allerdings nichts daran da die Updatepolitik von Huawei und anderen im Android Lager immer noch stark verbesserungswürdig ist.
 
@BigTHK: Ich habe mit dem Support telefoniert. Die meinen Marshmallow wäre im Betatest. Also doch noch Hoffnung. Übrigens....Gutes Gerät. Ich liebe es und wenn Huawei Marshmallow bringt dann bin ich rundum zufrieden.
 
ich mag lieber iOS, punkt !
 
@ShansonL: iOS kenn ich nicht ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich